Ikonisches Feature

GTA Trilogy: Keine Musik im Spiel? Fans besorgt über ausgelaufene Lizenzen

  • Josh Großmann
    VonJosh Großmann
    schließen

Fans machen sich große Sorgen um die GTA Trilogy. Ein Leak prophezeiht, dass womöglich weniger Musik im Spiel auftauchen könnte. Es gibt Lizenzprobleme.

New York, USA – Die GTA Trilogy Definitive Edition ist in greifbarer Nähe. Am 11. November soll es die Fans zurück auf die Straßen von San Andreas, Vice City und Liberty City führen – für viele ein unendlich nostalgisches Erlebnis. Die Spiele von Rockstar Games haben eine Generation geprägt und die Remaster treten in große Fußstapfen. Doch viele Fans bangen darum, dass ein ganz besonders Feature wohl fehlen wird. Mit den ausgelaufenen Lizenzen steht noch aus, ob man im Drop-Top durch die Städte düsen kann, während die Radiosender von GTA ihre Magie entfalten.

Name des SpielsGTA: The Trilogy – Definitive Edition
Release11. November 2021
HerausgeberRockstar Games
SerieGrand Theft Auto
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC, Nintendo Switch
GenreOpen-World, Action Adventure

GTA Trilogy: Musik wird wohl fehlen – Das ist der Grund 

Dieses Feature wird es wohl nicht geben: GTA ist für viele Dinge bekannt. Ob es die fantastische Sandbox ist, die fast unendliche Möglichkeiten gibt, oder die Story voller Charme. Für einige ist aber eines besonders prägend gewesen: die Musik. In allen Spielen der GTA-Reihe gibt es einige riesige Auswahl an liebevoll ausgewählter Musik auf verschiedenen Radiosendern. So konnte man zu „Eazy-Er Said Than Dunn“ von Eazy-E die Spritztouren erst richtig genießen. Hier eine Auswahl der besten Songs aus den altbekannten GTA-Teilen:

  • Personal Jesus – Deepeche Mode
  • It Was A Good Day – Ice Cube
  • Deep Cover – Dr. Dre & Snoop
  • Wanna Be Startin‘ Somethin‘ – Michael Jackson
  • How I Could Just Kill A Man – Cypress Hill

Darum könnte die Musik fehlen: Rockstar Games konnten den atemberaubenden Soundtrack ins Spiel bringen, da sie viele verschiedene Lizenzen für die einzelnen Songs erwarben. Jedoch sind einige der Lizenzen seit Jahren ausgelaufen, sodass es nun völlig unklar ist, welche Songs es noch in die GTA Trilogy Definitive Edition schaffen können. Rockstar Games hält dicht und so kurz vor dem Release ahnen die Fans das Schlimmste. Einige Screenshots mit Grafikfehlern in der GTA Trilogy haben die Fans ebenfalls den Kopf schütteln lassen.

GTA Trilogy: Spiel ohne Musik – Fans besorgt über ausgelaufene Lizenzen

GTA Trilogy: Fans sind am Boden zerstört – Fehlende Musik würde Herzen brechen

Das sagen die Fans: Viele Stimmen auf Reddit und Twitter erheben sich derzeit und bangen um die Musik von GTA. Schon in der Vergangenheit stieß Rockstar Games auf Probleme beim Lizenzieren für PC- und Mobile-Versionen von GTA, sodass es auch hier wieder nahe liegt, dass es die Songs nicht geben wird. „Das ist meine größte Sorge“, schreibt ein Fan auf dem GTA-Subreddit. Viele andere haben die gleiche Sorge. Aber auch die Talkshow-Segmente, die für heutige Verhältnisse „zu beleidigend“ wären, werden einige vermissen. Im Interview verrät uns der Musikproduzent Fay Guevara, wie er über womöglich fehlende Musik denkt.

„Absoluter Abf*ck. Die Musikauswahl bei San Andreas und Vice City haben den Zeitgeist der 80er und 90er perfekt getroffen und haben einer jungen Generation von Gamern einen Zugang zu diesen Epochen ermöglicht.“

Fay Guevara – Musikproduzent und GTA-Enthusiast

Kurzum kann man sagen: Bisher steht noch nichts fest und Rockstar Games könnte eine wahre Überraschung parat haben. Jedoch stellen sich die Fans auf das Schlimmste ein und machen sich keine großen Hoffnungen. Andere hoffen auf ein Feature wie Independence FM, bei dem sie ihre eigene Musik im Spiel abspielen können. Jedoch lässt sich das nicht mit dem ursprünglichen Zauber vergleichen. Nichtsdestotrotz wurde der Trailer zur GTA Trilogy von den Fans gefeiert und viele werden auch ohne die Musik ihren Spaß haben können.

Rubriklistenbild: © Rockstar Games/Unsplash (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare