Uff...

GTA Trilogy Remaster: Falsches Rockstar-Logo – Entwickler wird zur Lachnummer

  • Adrienne Murawski
    VonAdrienne Murawski
    schließen

An sich ist das Logo von Rockstar Games simpel gehalten. Ein großes R mit einem fünfzackigen Stern. Doch selbst das bekommt die GTA Trilogy nicht auf die Reihe.

New York – Eigentlich hatten sich Fans extrem auf die GTA Trilogy für PC und aktuelle Konsolen wie PS5, Xbox Series X und Nintendo Switch gefreut. Doch nach und nach ebbt die Vorfreude immer mehr ab und macht Enttäuschung und Unverständnis Platz. Denn angeblich hat Entwickler Grove Street Games zwei Jahre an der 60 Euro teuren Kollektion gearbeitet. Für viele Fans wirkt es jedoch eher nach einer zu schnellen Arbeit. Nun wurde sogar ein falsches Rockstar-Logo im Spiel gefunden.

Name des SpielsGTA: The Trilogy – Definitive Edition
Release11. November 2021
HerausgeberRockstar Games
SerieGrand Theft Auto
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC, Nintendo Switch
GenreOpen-World, Action Adventure

GTA Trilogy: Entwickler vermasselt simples Rockstar-Logo

Was ist passiert? Am 11. November 2021 wurde GTA: The Trilogy – The Definitive Edition von Rockstar Games und Grove Street Games releast. Eigentlich hatten sich viele Fans darauf gefreut, dass sie endlich die Originaltrilogie 20 Jahre später auf den aktuellen Konsolen zocken können. Doch die Freude hielt nicht lange an, denn schon vor Release wurden zahlreiche Probleme gefunden. Tatsächlich scheint GTA Trilogy ein wahres Bugfest zu sein. Nun haben die Fans einen kleinen, aber den womöglich peinlichsten Fehler im Spiel gefunden. Denn er zeugt davon, dass die Entwickler aus New York die Spiele vor Release nicht noch einmal gründlich überprüft haben.

Welcher Fehler wurde gefunden? Auf Reddit überschlagen sich die Meldungen zu Bugs und Fehlern in der GTA Trilogy. Doch nun ist einem Fan ein Pool in Form des Rockstar-Logos aufgefallen. Eigentlich ist das Logo des Entwicklers aus New York ziemlich simpel: ein großes R mit einem fünfzackigen Stern an dessen Ende. Der Pool im Spiel ist auch korrekt dargestellt. Doch auf der Mini-Map wurde der grobe Schnitzer entdeckt. Da hat das Rockstar-Logo plötzlich sechs statt nur fünf Zacken am Stern.

GTA Trilogy: Vermasseltes Rockstar-Logo steht für mehr – Fans empört und gefrustet

Was sagen die Fans dazu? Bereits Reddit-User:in TOOMtheRaccoon fragt in der Überschrift zum vermasselten Rockstar-Logo: „Wie? Und warum? Ich habe einfach keine Worte“. Das fasst die aktuelle Gemütslage der Fans sehr gut zusammen, denn die meisten scheinen extrem enttäuscht und frustriert von der GTA Trilogy zu sein. Bisher scheint die GTA Trilogy – The Definitive Edition bei Fans durchzufallen. Natürlich gibt es in den meisten Spielen zunächst Bugs und Glitches die mit baldigen Updates gefixt werden und auch Entwickler Grove Street Games hat bereits künftige Updates angekündigt.

GTA Trilogy: Remaster versagt sogar beim Rockstar-Logo

Doch die GTA Trilogy ist kein brandneues Spiel. Sie kam für die PS2, Xbox 360 und den PC bereits 2005 auf den Markt und bestand aus drei bereits existierenden Spielen: GTA 3, Vice City und San Andreas. Mit der Definitive Edition hatten sich Fans bessere Texturen und eine schöne Grafik gewünscht. Was sie bekommen haben, sind aber teils lieblose Grafikports, bei denen noch immer die gleichen Bugs wie vor 20 Jahren vorhanden sind.

Zudem deuten Fehler wie das vermasselte Rockstar-Logo laut Fans darauf hin, dass sich der Entwickler aus New York nicht viel Mühe mit der Trilogie gegeben hat. So schreibt _triks: „Es ist nur ein Zeichen dafür, dass [Grove Street Games] nicht auf Details achtet, wie ein externer Auftragnehmer, der nur für das schnelle Geld da ist, im Auftrag einer Firma, die auf schnelles Geld aus ist.“

Rubriklistenbild: © Rockstar Games (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare