GTA 6 doch erst später?

GTA 5: Rekorde des Rockstar Games Titels ein Todesstoß für Nachfolger GTA 6

  • Josh Großmann
    VonJosh Großmann
    schließen

GTA 5 ist bereits 150 Millionen mal verkauft worden. Doch der Rekord-Erfolg des Rockstar Games Spiels ist gleichzeitig der Todesstoß für einen baldigen Release von Nachfolger GTA 6.

New York – Take-Two, die Muttergesellschaft hinter Rockstar Games, hat diese Woche bekannt gegeben, dass GTA 5 nun 150 Millionen Einheiten verkauft hat. Jedoch verheißt dieser Erfolg nichts Gutes für das lang ersehnte GTA 6. Meinungen zum Release des neuen Eintrags in der GTA-Reihe gehen auseinander, aber diverse Insider haben Fakten, die die Fans erschüttern könnten. Tom Henderson hat zuletzt präzise Infos zum neuen Battlefield 2042 geleaked und bringt nun schlechte Nachrichten für Fans der GTA-Reihe.

Name des SpielsGrand Theft Auto V
Release17. September 2013
HerausgeberRockstar Games
SerieGrand Theft Auto
PlattformPS5, PS4, PS3, Xbox Series X/S, Xbox One, Xbox 360, PC
EntwicklerRockstar North
GenreOpen World, Action-Adventure

GTA 5 bleibt weiter Rockstar Games Liebling – aber wo bleibt GTA 6?

Der Erfolg von GTA 5 geht mit 150 Millionen verkauften Einheiten weiter und bringt das Franchise somit auf 350 Millionen Kopien in den Händen der Fans. Rockstar Games (Firmensitz: New York) und Take-Two verzeichnen große Umsätze und mit der geplanten Enhanced Edition von GTA 5 Ende des Jahres soll der Erfolg noch weitergehen. Diese wurde auf dem PS5 Reveal Event von Sony gezeigt und Fans warten weiter auf Infos zur überarbeiteten Version von GTA 5. Insider bestätigen jetzt jedoch, dass das heiß begehrte Sequel GTA 6 durch den großen Erfolg noch weiter nach hinten rückt.

Vorerst hat der Insider Tom Henderson auf Twitter den Release von GTA 6 für 2023 vorhergesagt, jedoch war das noch vor der globalen Pandemie. Mit den neuen Informationen schätzt er, dass das neue GTA „noch einige Jahre entfernt“ ist und schätzt das neue Release-Datum von GTA 6 auf 2024/25. Ein anderer Insider hat bestätigt, dass Rockstar Games gegen die interne Crunch Culture vorgeht, bei der die Mitarbeiter zu Überstunden gezwungen werden, um Deadlines einzuhalten. Es gab eine Menge Kritik an Rockstar Games und nun wollen wie sich um das Wohlergehen ihrer Mitarbeiter kümmern, ohne dabei Qualität einzubüßen. Leider bedeutet das für die Fans: warten, warten und noch mal warten. 

GTA 5: Rockstar Games hat 150 Millionen Einheiten verkauft

Rockstar Games streicht mit GTA 5 Erfolge ein und GTA 6 bleibt auf der Strecke

Im Epic Games Store konnten Spieler:innen GTA 5 im Mai eine Woche lang kostenlos herunterladen und durch die Neuzugänge konnte Rockstar Games knapp eine halbe Milliarde US Dollar in der ersten Hälfte von 2021 einnehmen. Mit 150 Millionen verkauften Einheiten nimmt GTA 5 beinahe die Hälfte aller verkauften GTA-Spiele ein. Durch über 40 Updates bleibt GTA 5 weiterhin an der Spitze der Spiele von Rockstar Games und versorgt die Spieler:innen mit Unmengen an Content.

Rockstar Games und Take-Two erwarten knapp eine Milliarde US Dollar für 2021, was mit dem Release der Enhanced Version von GTA 5 realistisch ist. Tom Henderson erwartet, dass Rockstar Games aus New York am Erfolg von GTA 5 festhält und die Fans weiter auf GTA 6 warten müssen. Denn wieso sollte Rockstar Games GTA 6 rausbringen, wenn GTA 5 momentan besser läuft als in den vergangenen Jahren?

Wann GTA 6 endlich rauskommt, kann auch Tom Henderson nicht mit Gewissheit sagen und einen Release-Zeitraum gibt es vom New Yorker Spieleentwickler Rockstar Games auch noch nicht. Die Fans müssen sich bis zu einem offiziellen Statement gedulden und sich weiter auf die Leaks von Tom Henderson und weitere Spekulationen stürzen, um den Durst nach GTA 6 News zu stillen.

Zuletzt wurde berichtet, dass durch den Fokus auf die Mitarbeiter GTA 6 zu einem etwas kleineren Spiel wird. Mehrere Quellen bestätigen, dass die Karte wie in Fortnite erweitert und verändert werden soll, aber insgesamt kleiner als die Spielwelt von GTA 5 ist. Spekulationen zum Setting und ein geheimer Entwicklerbrief aus Red Dead Redemption 2 lassen die Fans von GTA 6 auf Großes hoffen.

Rubriklistenbild: © Rockstar Games

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare