Endlich Insider

Halo Infinite: Gerüchte um Beta-Version – so soll man sich anmelden können

  • Laura Gabbert
    vonLaura Gabbert
    schließen

Zocken vor dem Release von Halo Infinite: Gerüchte über eine Beta-Version sind im Umlauf. Über eine Website soll man sich als Insider:in anmelden können.

Kirkland, Washington – Das neue Spiel der Halo-Reihe soll noch in diesem Jahr Release feiern. Halo Infinite ist seit einiger Zeit bei Entwickler 343 Industries in Arbeit und wird von Fans sehnlichst erwartet. Gerüchten zufolge soll es eine Beta-Version für den Exklusivtitel von Microsoft geben, für die Spieler:innen sich von vorne herein anmelden können.

Name des SpielsHalo Infinite
HerausgeberXbox Game Studios
Entwickler343 Industries
SerieHalo
PlattformXbox Series X/S, Xbox One, PC
GenreEgo-Shooter
Release2021

Halo Infinite: Als Insider:in exklusive Einblicke gewinnen – Beta-Version in greifbarer Nähe

Einmal Insider:in sein – das soll bald möglich gemacht werden. Es gibt Gerüchte darum, dass es zu Halo Infinite eine Beta-Version geben soll, für die man sich anmelden muss. Das neue Spiel der Ego-Shooter-Reihe soll für die Xbox Series X und Series S, Xbox One sowie PC erscheinen. Bevor es veröffentlicht wird, sollen Fans eine Gelegenheit für exklusive Einblicke ergreifen können.

Auf der offiziellen Halo-Website könnt ihr Insider:innen werden. Microsoft und 343 Industries bieten Fans der Reihe die Möglichkeit, bei einer Anmeldung exklusive Informationen zu bekommen. Zudem sollen Spieler:innen aktiv an der Zukunft von Halo beteiligt sein und durch Feedback an der Gestaltung mitwirken können. Auch von öffentlichen Flights ist in der Beschreibung die Rede. Weiter wird zunächst nicht darauf eingegangen. Gerüchte ranken sich jedoch um eine baldige Beta-Version zu dem neuen Spiel.

Die Computer-Website Gamespot hat eine kleine Orientierung für den Weg zum oder zur Halo-Insider:in zusammengefasst. Alles, was Spieler:innen dafür brauchen, ist eine Anmeldung beim Halo Insider Program. Es soll kostenlos zugänglich sein und allen offen stehen, die eine der kompatiblen Konsolen oder einen PC nutzen können. Wichtig ist, dass Teilnehmer:innen des Programms mindestens 18 Jahre alt seien und einer Vertraulichkeitserklärung zustimmen müssen. Aus den Betatests dürfen keine Bilder, Videos oder andere Informationen veröffentlicht werden, wenn dies nicht ausdrücklich erlaubt wird.

Halo Infinite: Insider:in werden leicht gemacht – falls eine Beta kommt, könntet ihr so dabei sein

Teilnehmer:innen müssen allerdings noch einige Informationen preisgeben, um ihrem Ziel näher zu kommen. Neben der E-Mail-Adresse werden noch diverse persönliche Angaben benötigt, unter anderem Land und Zeitzone. Daraufhin werden Spieler:innen aufgefordert, Auskünfte über das eigene Spielverhalten zu machen – dazu gehören Erfahrungen mit bisherigen Games der Reihe sowie favorisierte Spielmodi. Zudem werden Grundvoraussetzungen für das Spiel erfragt, wozu die Nutzung der Plattform, Bildschirmeinstellungen und Audio-Setup gehören. Wenn die Anmeldung erfolgreich vonstattengegangen ist, heißt es warten und hoffen.

Halo Infinite: Gerüchte um Beta-Version – so soll man sich anmelden können.

Mit etwas Glück könntet ihr als Testperson hervorgehen. Bei vollständig ausgefüllte Profilen sollen die Chancen zudem besser stehen, für eine exklusive Beta-Version ausgewählt zu werden. Ob die erahnte Beta-Version tatsächlich exklusiv oder sogar öffentlich zugänglich sein wird, bleibt noch abzuwarten. Mit Blick auf den nächsten Monat könnte es auch dazu Neuigkeiten geben. Eine der größten Computer- und Videospielmessen steht in den Startlöchern – Microsoft hat erst kürzlich den Tag des Xbox-Events mit Bethesda am 13. Juni angekündigt, der vielleicht auch News für Halo Infinite und eine mögliche Beta-Version bereithalten könnte.

Ein Leak ließ zudem verlauten, dass es Halo Infinite eventuell sogar zur Veröffentlichung im Herbst im Xbox Game Pass geben könnte. Möglicherweise handelt es sich dabei aber eher um Wunschdenken – der neue Titel der Halo-Reihe hat schließlich noch nicht einmal ein festgelegtes Release-Datum.

Rubriklistenbild: © Microsoft

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

MontanaBlack: Neue Freundin im Twitch-Live-Stream aus Malta – Monte erklärt
MontanaBlack: Neue Freundin im Twitch-Live-Stream aus Malta – Monte erklärt
MontanaBlack: Neue Freundin im Twitch-Live-Stream aus Malta – Monte erklärt
MontanaBlack: Freundin im Malta-Live-Stream – Twitch-Streamer klärt Fans auf
MontanaBlack: Freundin im Malta-Live-Stream – Twitch-Streamer klärt Fans auf
MontanaBlack: Freundin im Malta-Live-Stream – Twitch-Streamer klärt Fans auf
PS5 kaufen: Neue Konsolen beim Amazon Prime Day? – Die Chancen auf Nachschub
PS5 kaufen: Neue Konsolen beim Amazon Prime Day? – Die Chancen auf Nachschub
PS5 kaufen: Neue Konsolen beim Amazon Prime Day? – Die Chancen auf Nachschub
Amouranth gebanned – Sperre der Twitch-Streamerin für Pferdekopf-Video?
Amouranth gebanned – Sperre der Twitch-Streamerin für Pferdekopf-Video?
Amouranth gebanned – Sperre der Twitch-Streamerin für Pferdekopf-Video?

Kommentare