Master Kitty – Hello Chief

Halo Infinite: Katzenohren-Hype lässt Ärger über teure Rüstungssets vergessen

  • Joost Rademacher
    VonJoost Rademacher
    schließen

Fans von Halo Infinite beschweren sich über horrende Preise für kosmetische Items, doch bei einem Artikel scheint Geld für viele keine Rolle zu spielen.

Kirkland, Washington – Wie viele andere aktuelle Vertreter seines Genres kommt Halo Infinite nicht ganz ohne Kritik durch die Fans aus. Kritiker:innen und Fangemeinde hatten zum Release viel Gutes über den neuen Shooter von 343 Industries und Microsoft zu sagen. Der Battle Pass und horrende Preise für kosmetische Rüstungskits sind vielen aber immer noch ein Dorn im Auge. Trotzdem kaufen die Fans gerade wie wild Katzenohren für ihre Helme.

Name des SpielsHalo Infinite
Release08. Dezember 2021
PublisherMicrosoft Game Studios
Entwickler343 Industries
PlattformXbox Series X|S, Xbox One, PC
GenreFirst-Person-Shooter

Halo Infinite: Katzenohren sind der Verkaufsschlager im Multiplayer

Um dieses Item handelt es sich: Viele der Rüstungskits in Halo Infinite sind eher unspektakulärer Natur. Sie geben minimale kosmetische Anpassungen in Anlehnung an frühere Spartan-Rüstungen oder neue Farbschemata für eure bereits verfügbaren Rüstungskerne. Ein Satz Katzenohren auf dem Helm ist da schon eher ein Hingucker. Eben diese sind seit ein paar Tagen im Shop von Halo Infinite erhältlich. Sie sind zwar nur für den Mark VII-Rüstkern gemacht, passen aber praktisch auf jeden Helm für den Kern.

So reagieren die Fans: Schon kurz nach ihrer Einführung im Shop fingen die Katzenohren an, rapide in den Multiplayer-Matches von Halo Infinite aufzutauchen. Inzwischen fliegen die Fans des Shooters auf die Katzenohren wie Motten auf Terrassenlampen. Selten passiert eine Runde, in der nicht mindestens ein:e Spieler:in aus jedem Team mit knuffigen spitzen Ohren durch die Map rennt. Auch auf Reddit sind die Leute völlig verrückt nach den Ohren.

Dass die putzig anmutenden Ohren in Halo Infinite so gut ankommen, ist verwunderlich. Schließlich ärgern sich Halo-Fans immer wieder über die horrenden Preise für Rüstungssets im Shop, die bei etwa 20 Euro für ein einziges Set liegen. Ein verbreiteter Witz war zuletzt, dass die komplette Master Chief-Collection im Steam Sale genauso teuer war, wie eine einzige Rüstung in Infinite. Dass die Katzenohren jetzt so beliebt sind, könnte auch daran liegen, dass sie keine vollen 20 Euro kosten.

Halo Infinite: Katzenohren verschwinden bald – Wer zuschlagen will, sollte sich beeilen

So teuer ist das Item: Die Katzenohren kommen als Teil des ‚Purrrfect Audio‘ Bundles zu Halo Infinite. Dieses Bundle kostet euch im Shop 1.000 Halo Credits, umgerechnet 10 Euro. Zusätzlich zu den Ohren bekommt ihr mit dem Bundle noch ein neues Farbschema namens „Faded Blush“ und zwei neue Anhänger für eure Waffen. Ihr benötigt also nicht den kontroversen Battle Pass von Halo Infinite. Wenn ihr das Set aber euer Eigen nennen wollt, solltet ihr nicht allzu lange mit dem Kauf warten.

Halo Infinite: Diese Katzenohren wollen alle – Neuer Helm wird zum Hit

So lange könnt ihr es noch kaufen: Das „Purrrfect Audio“-Bundle ist noch bis zur nächsten Aktualisierung des ingame-Shops verfügbar. Diese Aktualisierung kommt am 28. Dezember um 19:00 Uhr deutscher Zeit. Lange habt ihr also nicht mehr, bis die Katzenohren aus dem Shop verschwinden, bis dahin könnt ihr sie euch aber noch sichern.

Rubriklistenbild: © 343 Industries (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare