Einfach kopiert

Halo Infinite: One-Shot-Kamera von God of War im neuen Shooter?

  • vonLisa D.
    schließen

Scheinbar hat den Entwicklern von Halo Infinite die Kamera vom neusten God of War so gut gefallen, das sie sie nun auch für ihren neusten Shooter nutzen.

  • Neue Details zu Halo Infinite.
  • 343 Industries soll Kamera-Tricks bei God of War abgeguckt haben.
  • One-Shot Szenen bei neuem Halo möglich.

Washington, USA – Bisher ist noch nicht viel über den neusten Halo-Teil von Xbox Game Studios bekannt.  Nun behauptet ein Leak im Internet allerdings, dass Halo Infinite einen Kamera-Trick beinhalten soll, der bei God of War abgeguckt ist. 

Release (Datum der Erstveröffentlichung)2020
Publisher (Herausgeber)Xbox Game Studios
SerieHalo
PlattformXbox Series X, Xbox One, Microsoft Windows
Entwickler343 Industries, SkyBox Labs
GenreEgo-Shooter

Halo Infinite: Fortsetzung haucht neues Leben in Franchise

Mit Halo Infinite schaffen die Herausgeber Xbox Game Studios für Fans der Halo-Serie eine Fortsetzung der berühmten Reihe. Trotz eines Patzers des neuen Halo Infinite, scheinen sich die Fans 5 Jahre nach dem Erscheinen Halo 5: Guardians warten sehnsüchtig auf den neusten Teil der Serie zu freuen. Dabei wird das Spiel den sechsten teil der Serie stattfinden und wurde bereits in einem ersten Trailer auf der E3 2018 gezeigt. So weiß man bereits, dass sich die Geschichte von Halo Infinite auf einem Halo-Ring abspielen wird und der Master Chief, die bekannteste Rolle in der Halo-Franchise, erneut eine zentrale Rolle spielen wird. Zuvor hatten Entwickler über Split-Screen und weitere Features von Halo Infinite gesprochen

Außer dem Setting und einem kleinen Teaser der Mark-VI-Rüstung des Master Chiefs bei der E3 2018 ist allerdings noch nicht viel bekannt über das Spiel. Auch ein genaues Releasedatum ist noch nicht bekannt gegeben worden.  Halo Infinite wird momentan von 343 Industries, in der neuen Slipspace Engine entwickelt und befindet sich bereits seit 2015 in der Erschaffung. Für Lichtblicke sorgt jedoch ein neuer Trailer, der zeigte, dass eine uralte Bedrohung in Halo Infinite zurückkehrt.

Halo Infinite: Spiel bekommt selben Kamera-Trick wie God of War 

Nun gibt es allerdings erste Hinweise auf das Spiel. Und dabei handelt es sich gleich um einen bereits alt bekannten Kamera-Trick aus seinem anderen Videospiel. In einer kürzlich erschienenen Folge des Real Deal Xbox-Podcasts erklärt "Dealer", dass sich Halo Infinite eine Scheibe von God of War abschneiden wird und eine kürzlich erfolgreichen Neuerfindung mit in das Spiel übernehmen wird. Ein neuer Tweet deutet nun darauf hin, dass bald vielleicht sogar ein zweiter Teil von God of War auf dem Markt erscheinen könnte

Halo Infinite könnte sich ein Beispiel an God of War nehmen. Das Spiel wurde in einer One-Shot-Kamera-Perspektive gedreht.

Auf ResetEra fragte ein leidenschaftlicher Spieler, ob dies bedeutet, dass Halo Infinite wie God of War eine One-Shot-Kamera-Perspektive haben wird, woraufhin der bekannte Microsoft-Insider "Klobrille" nur mit dem Wort: "Bingo." antwortet. 

Bei einer  One-Shot-Kamera-Perspektive geht es darum, dass beispielsweise Cutszenen oder gar größere Einspielungen komplett im Spiel wegfallen. Dabei befinden sich die Spieler in der Ego-Perspektive und erleben hautnah mit, was der Protagonist des Spieles tut und wie er sich Gegner gegenüber verhält. Bei God of War One-Shot Szenen war dieses beim Release des Spieles eine riskante Entscheidung, denn nicht alle waren von dieser Methode überzeugt. Allerdings konnte die One-Shot-Kamera-Perspektive Fuß fassen und viele Spieler wurden überzeugt. Besonders interessant ist, dass man bei God of War erst zwei Jahre später genaue Details herausgefunden hatte, nachdem man die Perspektiven umschalten konnte. 

Sollte dieses Feature auch bei Halo Infinite von den Entwicklern aus Washington eingebaut werden, können Spieler sich sicher sein, dass sie sich genau in Master Chief hineinversetzen können und ohne Cutszenen eine menge Spielspaß haben werden. Natürlich ist die Aussage im Forum keine Bestätigung aber es wäre für 343 Industries eine gute Option in die Franchise etwas Neues und Anspruchsvolles zu bringen.

Im Juli soll in einem Update Halo Infinite angeblich das erste Mal vorgestellt werden, bis dahin werden sich die Spieler allerdings noch gedulden müssen. Halo Infinite wird noch dieses Jahr für die Xbox One und die Next-Gen-Konsole Xbox Series X von Microsoft sowohl als für den PC erscheinen.

Update: Mittlerweile wurde Halo Infinite tatsächlich genauer präsentiert und es wurde bestätigt, dass Halo Infinite einen kostenlosen Multiplayer besitzen wird. Leider wurde das Spiel allerdings ins Jahr 2021 verschoben - laut einer Thurrott-Reportage aufgrund der geplanten Halo-Serie von Showtime.

Rubriklistenbild: © Xbox Game Studios

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

MontanaBlack: Twitch-Streamer wurde gebannt – Der Grund ist ihm unbekannt
MontanaBlack: Twitch-Streamer wurde gebannt – Der Grund ist ihm unbekannt
MontanaBlack: Twitch-Streamer wurde gebannt – Der Grund ist ihm unbekannt
Warzone: Nuke-Event – Leak von Datum und Location im Season 3 Trailer?
Warzone: Nuke-Event – Leak von Datum und Location im Season 3 Trailer?
Warzone: Nuke-Event – Leak von Datum und Location im Season 3 Trailer?
PS5 kaufen: Müller mit mega Konsolen-Nachschub? – Ausbau des Lieferdienstes
PS5 kaufen: Müller mit mega Konsolen-Nachschub? – Ausbau des Lieferdienstes
PS5 kaufen: Müller mit mega Konsolen-Nachschub? – Ausbau des Lieferdienstes
Warzone und Cold War: Season 3 – Alle neuen Waffen, Maps, Modi und mehr
Warzone und Cold War: Season 3 – Alle neuen Waffen, Maps, Modi und mehr
Warzone und Cold War: Season 3 – Alle neuen Waffen, Maps, Modi und mehr

Kommentare