Top 10 Handheld-Spiele 2013

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

2013 war ein verdammt spannendes Jahr für Videospielbegeisterte. Für die PlayStation 3, Xbox 360, Wii U und den PC gab es zahlreiche Veröffentlichungen, die uns über Stunden und Wochen vor den Fernseher fesseln konnten und sicher für die ein oder andere Krankmeldung gesorgt haben. Auch der Launch der Next-Gen-Konsolen Xbox One und PlayStation 4 haben 2013 unzählige Spieler vor die Kassen gelockt. Neben den großen Konsolen konnten aber auch Handheld-Systeme in diesem Jahr glänzen. Vor allem der Nintendo 3DS lieferte uns ein paar unvergessliche Abenteuer. Wir haben uns noch einmal die Liste an veröffentlichten Handheld-Titeln angeschaut und euch zehn Spiele rausgesucht, die ihr unbedingt gespielt haben solltet.

Persona 4 Golden (PlayStation Vita)

[youtube lnwXbSYcywg]

Welten retten, Mädels daten und nebenbei Hausaufgaben erledigen? Kein Problem! In Persona 4 Golden habt ihr für wirklich alles Zeit. Spannende rundenbasierte Kämpfe in zufallsgenerierten Dungeons sorgen für packende Stunden auf der PlayStation Vita. Abgerundet werden die investierten Stunden des Grindens mit alltäglichen Tätigkeiten wie zur Schule gehen, Freunde treffen und Nebenjobs erledigen. Real Life-Simulator trifft auf Dungeon-Crawler!

Bravely Default (Nintendo 3DS)

[youtube voh6NEpwEVY]

Lange mussten Fans auf diesen Titel warten, doch Square Enix zeigte letztes Jahr endlich Gehör und veröffentlichte Bravely Default in Europa. Euch erwarten mehr als 60 Stunden Spielspaß in Form von fantastischen Welten, spannenden Kämpfen und einer herzzerreißenden Geschichte. Für viele Zocker stellt Bravely Default genau das dar, was sich Fans seit Jahren von der Final Fantasy-Reihe wünschen und das sind rundenbasierte Kämpfe, eine große Spielwelt und eine Story fürs Herz.

The Legend of Zelda: A Link Between Worlds (Nintendo 3DS)

[youtube O_auhDR8VjU]

Das neue Zelda-Abenteuer schafft es, neue und alte Elemente gekonnt miteinander zu vereinen. Nintendo schnappt sich mit A Link Between Worlds das Erfolgsrezept des SNES-Klassikers A Link to the Past und vermischt dieses mit einer gekonnten Prise Freiheit. Dieses Mal dürft ihr nämlich selbst entscheiden, welches Dungeon ihr zuerst betretet und meistert. Desweiteren habt ihr (fast) freien Zugriff auf alle Hilfsitems wie Bogen und Zauberstäbe - vorrausgesetzt das Geld stimmt.

Tearaway (PlayStation Vita)

[youtube 0Szw_62e_gM]

Die Macher von Little Big Planet haben mit Tearaway eine kleine Welt für Unterwegs erschaffen. Unterstützt den kleinen Iota auf seiner Reise, damit er nicht von den fiesen Schnipsel-Monstern verletzt wird, und euch seine Botschaft unbeschadet überreichen kann. Tearaway holt technisch alles aus der PlayStation Vita raus und nutzt alle Features des Sony-Handhelds. Nicht nur ein Muss für Origami-Fans.

Virtue's Last Reward (PlayStation Vita/Nintendo 3DS)

[youtube FYfAk1A2bQo]

Über 40 Stunden Lesen und Textfenster wegklicken? Klingt nach einem Alptraum für jeden Spieler, doch Virtue's Last Reward ist nicht einfach nur ein Videospiel, Virtue's Last Reward ist ein spannender Thriller. In Japan bereits etabliert, liefert das sogenannte Visual Novel-Genre Geschichten, dessen Verlauf ihr selbst bestimmen könnt. So könnt ihr auch in Virtue's Last Reward Entscheidungen treffen, dessen Auswirkungen größer ausfallen als in jedem Bioware-Space-Shooter. Aufgelockert werden die vielen Textfenster durch knifflige Rätselpassagen, die eurem Köpfchen alles abverlangen.

Kill Zone: Mercenary (PlayStation Vita)

[youtube VOV_rVrnezE]

Die Kill Zone-Reihe besticht seit jeher durch kinoreife Action-Orgien und durch messerscharfe Optik, die auf jeder Konsole zeitgemäß ist. Das trifft ebenfalls auf Kill Zone: Mercenary für die PlayStation Vita zu. Wer Lust auf einen netten Shooter hat, und mit der Power seiner PlayStation Vita so richtig angeben will, bekommt mit Kill Zone: Mercenary eine schicke Grafikbombe für Unterwegs.

Donkey Kong Country Returns 3D (Nintendo 3DS)

[youtube iYz1CDHnj-s]

Affen sind lustige Zeitgenossen. Sie hüpfen rum, schmeißen mit Bananen um sich und stellen allen möglichen Unsinn an. Mit Donkey Kong Country Returns 3D öffnet das Affentheater seine Vorhänge endlich auch für Besitzer des Nintendo 3DS.

Fire Emblem: Awakening (Nintendo 3DS)

[youtube n-BB3KbVUYI]

Fire Emblem begeistert Fans bereits seit 1990 mit strategischen Gefechten und aufregenden Geschichten. 2013 feierte die SRPG-Reihe mit Fire Emblem: Awakening sein Comeback auf dem Nintendo 3DS. Dank Permadeath dürft ihr euch während der Kämpfe in Angst und Panik suhlen, denn wie der Name verspricht, erwartet jedem besiegten Charakter der ewige Tod, sollte ein Kampf mit einer Niederlage enden. Angsthasen dürfen diesen Modus abschalten.

Animal Crossing: New Leaf (Nintendo 3DS)

[youtube M_UmQ0S1C10]

Achtung, dieses Spiel macht süchtig! Die kleinen, putzigen Bewohner von Animal Crossing sehen vielleicht niedlich aus, aber genau hier steckt die Gefahr. Lasst euch bloß nicht von diesen niedlichen Wesen täuschen, sonst investiert ihr mehr Zeit in den Bau eurer Miniaturwelt als in den Ausbau eurer sozialen Kontakte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare