Oh yes!

Hogwarts Legacy: Keine Release-Verschiebung – Insider packt auf Twitter aus

  • Adrienne Murawski
    VonAdrienne Murawski
    schließen

Hat das Release-Hickhack ein Ende? Ein Insider äußert sich nun erneut zu Hogwarts Legacy und wann es erscheinen soll. Die Verschiebung ist wohl vom Tisch.

Update vom 19.01.2022: Die News zum Hogwarts Legacy Release überschlagen sich aktuell. Vor wenigen Tagen hatte ein Insider noch gemeint, dass sich die Veröffentlichung des Spiels wohl erneut verschieben würde – auf 2023. Nun haben zwei offizielle Webseiten dies jedoch dementiert. So hat sowohl die brasilianische Seite von Entwickler WB Games, als auch Wizarding World, geschrieben, dass Hogwarts Legacy 2022 erscheinen wird.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray, SSD
Release19. November 2020

Daraufhin meinte Insider:in AccNgt, dass er:sie endlich Informationen mit den Fans teilen könne. Laut dem Profil soll der Release von Hogwarts Legacy im dritten Quartal 2022 stattfinden. Das würde den Zeitraum auf Juli bis September eingrenzen. Außerdem würde die „Entwicklung [von Hogwarts Legacy] gut voranschreiten.“ Damit scheint das Release-Hin-und-Her ein Ende zu haben. Hoffen wir, dass wir bald einen Gameplay-Trailer zu sehen bekommen. Ansonsten bleiben die Sorgen der Fans über eine mögliche Release-Verschiebung wohl bestehen.

Update vom 18.01.2022: Die Gerüchte um eine mögliche Release-Verschiebung von Hogwarts Legacy verbreiteten sich wie ein Lauffeuer. Könnte es wirklich möglich sein, dass Warner Bros. Games das Spiel erneut von 2022 auf 2023 verschiebt? Fans suchten eine Antwort auf diese Frage bei anderen Insider:innen der Branche, unter anderem bei AccNgt.

Hogwarts Legacy: Release-Verschiebung nur, falls zeitgleich zu viele Konkurrenz-Titel erscheinen

Insider:in AccNgt hatte bereits einige korrekte Leaks und Informationen, z. B. bezüglich der Game Awards 2021. Da sagte er:sie bereits im Vorfeld, dass wohl kein Trailer zu Hogwarts Legacy gezeigt werden würde. Damit sollte AccNgt recht behalten. Zudem leakte er:sie, dass Star Wars Eclipse für PS5, Xbox Series X und PC erscheinen wird. Genau das traf auch so ein, denn auf den Game Awards wurde Star Wars: Eclipse offiziell angekündigt.

AccNgt ist also kein Unbekannter in der Branche und hat Quellen zu Hogwarts Legacy, Rockstar und weiteren Studios. Nun hat er:sie sich auch zum Release von Hogwarts Legacy geäußert: „Das einzige, dass Hogwarts Legacy auf 2023 verschieben könnte, ist die Anzahl der Spiele, die im selben Zeitraum veröffentlicht wird.“ Allem Anschein nach sollte Hogwarts Legacy also nicht verschoben werden, sofern nicht allzu viele Konkurrenz-Titel im gleichen Zeitraum veröffentlicht werden.

Erstmeldung vom 16.01.2022: Burbank, Kalifornien – Es ist eines der Spiele, auf die sich Fans 2021 besonders gefreut haben: Hogwarts Legacy. Das Harry Potter-Game wird Fans in eine Zeit lange vor dem berühmten Zauberer entführen und eintauchen lassen. Doch wie viele andere Games musste auch Warner Bros den Release des Titels verschieben. Eigentlich soll das Spiel 2022 nun endlich erscheinen, doch ein Insider ist da anderer Meinung. Wird der Release von Hogwarts Legacy etwa schon wieder verschoben?

Hogwarts Legacy: Release soll nochmals verschoben werden – Spiel hat mit Problemen zu kämpfen

Was ist passiert? Eigentlich sollte Hogwarts Legacy bereits 2021 erscheinen. Doch nachdem auf der E3 2021 kein Trailer zu Hogwarts Legacy weit und breit zu sehen war und auch auf keiner der anderen Spielemessen, schwand die Hoffnung der Fans dahin. Bald darauf wurde bekannt gegeben, dass der Release von 2021 auf 2022 verschoben werden würde. Damit reiht sich Hogwarts Legacy in eine Reihe mit vielen anderen Games, die aufgrund der Coronapandemie und anderen Problemen verschoben wurden.

Mit dem Start von 2022 freuen sich Fans nun aber besonders auf das Harry Potter-Game. Einige Insider:innen behaupteten bereits, dass Hogwarts Legacy auf der nächsten State of Play zu sehen sein wird. Diese soll angeblich im Februar stattfinden und einen brandneuen Gameplay-Trailer des Spiels zeigen. Doch inzwischen meint ein PlayStation-Insider, dass sich Fans wohl auf das Schlimmste gefasst machen müssten. Seiner Aussage nach würde der Release von Hogwarts Legacy auf 2023 verschoben werden.

Hogwarts Legacy: Release schon wieder verschoben? Insider mit düsterer Prognose

Wieso soll der Release von Hogwarts Legacy verschoben werden? Aussagen von Colin Moriarty, PlayStation-Insider und Host des Podcasts Sacred Symbols, zufolge, hätte Hogwarts Legacy mit Problemen zu kämpfen. Moriarty hätte hinter den Kulissen gehört, „dass [das] Spiel nicht dieses Jahr erscheint“. Das berichtet zumindest die Webseite comicbook. Moriarty würde sich zwar sehr auf das Spiel freuen, doch nachdem, was der Insider gehört hat, würde es einfach noch etwas mehr Zeit benötigen.

Was wissen wir bereits zu Hogwarts Legacy? Zugegeben, nicht besonders viel. Das Spiel sollte eigentlich 2021 erscheinen und wird in einer Zeit spielen, bevor Harry Potter geboren wird. Fans werden fantastische Tierwesen entdecken und den Unterricht in Hogwarts besuchen können. Außerdem wird es wohl die Möglichkeit geben, als Todesser oder als Zauberschüler:in zu spielen. Ein Trailer gab bereits erste Einblicke ins Harry Potter-Spiel, welches für PS5, Xbox Series X, PS4, Xbox One und PC releast wird.

Hogwarts Legacy: Release erst 2023? Insider befürchtet erneute Verschiebung

Das sagen die Fans dazu: Viele Fans sind über diese Neuigkeiten natürlich nicht erfreut, zumal 2022 gerade erst begonnen hat. In welchem Zustand muss sich Hogwarts Legacy also befinden, wenn jetzt angeblich bereits klar ist, dass das Spiel dieses Jahr nicht mehr erscheinen wird? Das sagen einige User:innen auf Reddit dazu:

  • The32X meint: „Mist. Meine Frau wird diese Nachricht hassen.“
  • jrtt4877 schreibt: „Wenn das bedeutet, das wir ein Qualitäts-Spiel bekommen, ist es ok.“
  • ejcitizen schlägt vor: „Spielt Elden Ring bis dahin.

Wer ist Colin Moriarty? Colin Moriarty ist ein PlayStation-Insider und Podcaster. Er betreibt unter anderem den Podcast Sacred Symbols, der sich exklusiv mit PlayStation auseinandersetzt. Er scheint einige gute Beziehungen und Quellen in der Branche zu haben.

Quelle: comicbook, Twitter: AccNgt

Rubriklistenbild: © Warner Bros Games/Unsplash (Montage)

Kommentare