1. ingame
  2. Gaming News

Hogwarts Legacy: Release, Plattformen und Preis – Alles zum „Harry Potter“-Spiel

Erstellt:

Von: Janik Boeck

Kommentare

Hogwarts Legacy soll der große Wiedereinstieg des „Harry Potter“-Franchise ins Gaming werden. Wir verraten alles zu Release, Plattformen und Preis des Spiels.

Burbank, Kalifornien – Für „Harry Potter“-Fans kann das Ende des Jahres 2022 gar nicht schnell genug kommen. Mit Hogwarts Legacy wagt das Zauber-Franchise endlich den Sprung auf die Gaming-Bühne. Das Action-Adventure Rollenspiel soll auch den letzten Muggel hinter dem Ofen hervorlocken. Hier erfahrt ihr alles zu Release, Preis, Plattformen und Handlung von Hogwarts Legacy.

Titel des SpielsHogwarts Legacy
Datum der Erstveröffentlichung2022
EntwicklerAvalanche
SerieHarry Potter
HerausgeberPortkey Games, Warner Bros. Games
PlattformenPC, PS5, PS4, Xbox Series X, Xbox One, Nintendo Switch
GenreOpen World, Action-Adventure

Hogarts Legacy: Release – Wann erscheint das Spiel?

Der Release von Hogwarts Legacy: Noch wurde kein offizielles Datum für den Release von Hogwarts Legacy bekannt gegeben. Warner Bros. ließ dazu nur verkünden: Holiday 2022. Damit ist zumindest der Zeitraum schon einmal eingegrenzt. Inzwischen tauchte allerdings ein Release-Leak für Hogwarts Legacy auf Amazon auf. Demnach könnte das Spiel am 6. Dezember erscheinen. Eine offizielle Bestätigung gab es dazu noch nicht.

Hogarts Legacy: Plattformen – Wo kann man das Spiel spielen?

Auf diesen Plattformen erscheint Hogwarts Legacy: Ihr könnt Hogwarts Legacy auf nahezu jeder Plattform spielen. Das Abenteuer um die Zauberschule erscheint für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X|S, den PC und die Nintendo Switch.

Inwiefern sich die Spiele in Sachen Performance unterscheiden, ist noch nicht klar. Auch die Unterschiede zwischen der Version für Lastgen- und Nextgen-Konsolen wurden noch nicht erläutert.

Hogarts Legacy: Vorbestellen – Wo kann man das Spiel kaufen?

Diese Händler verkaufen Hogwarts Legacy: Wenn ihr Hogwarts Legacy kaufen wollt, habt ihr verschiedene Optionen. Der Verkauf ist allerdings noch nicht gestartet. Ihr könnt das Spiel aber sehr sicher bei allen gängigen Konsolen-Anbietern im jeweiligen Shop erwerben. Der PlayStation Store, Microsoft Store, Steam und der Nintendo eShop dürften sämtliche digitale Editionen von Hogwarts Legacy verkaufen.

Zwei Zauberer duellieren sich
Hogwarts Legacy: Das Spiel wird bei mehreren Händerln angeboten © Warner Bros. Games (Montage)

Alternativ könnt ihr natürlich auch eine physische Edition von Hogwarts Legacy kaufen. Auch diese sind noch nicht im Verkauf, ihr könnt aber von den üblichen Händlern ausgehen. Wir rechnen mit Amazon, GameStop, MediaMarkt und Saturn. In unserem extra Artikel erfahrt ihr alles Wichtige, wenn ihr Hogwarts Legacy vorbestellen wollt. Bei diesen Händlern bekommt ihr Hogwarts Legacy sehr wahrscheinlich.

Hogarts Legacy: Preis – Was kostet das Spiel?

So viel müsst ihr für Hogwarts Legacy zahlen: Die einzelnen Preise für Hogwarts Legacy sind noch nicht bekannt. Bereits im April gab es aber erste Leaks dazu, was Fans für das Spiel zahlen müssen. Je nach Land und Plattform fallen die Kosten für Hogwarts Legacy unterschiedlich hoch aus.

Beachtet beim Preis: Die Preise für Hogwarts Legacy wurden bislang nur für die PlayStation- und Xbox-Konsolen geleakt. Im Leak ist von US-Dollar die Rede. Wie hoch der Preis letztendlich in Euro ausfällt, lässt sich nicht mit letzter Gewissheit sagen. Die oben genannten Preise basieren auf den Standard-Preisen für neue Spiele auf der jeweiligen Plattform – es sind also nur Schätzungen. Genießt die angegebenen Preise für Hogwarts Legacy also mit Vorsicht.

Hogarts Legacy: Gameplay – Wie spielt sich das Spiel?

Das wissen wir zum Gameplay: Hogwarts Legacy ist ein Action-Adventure Rollenspiel. Ihr übernehmt die Rolle eines Schülers oder einer Schülerin von Hogwarts und erkundet das Schloss und die Ländereien über das 5. Schuljahr hinweg. Die Open World von Hogwarts Legacy soll laut Entwickler voller Geheimnisse stecken, die es in und um die Zauberschule zu entdecken gibt.

Spieler*innen haben über ein Skill-System die Möglichkeit, einen Spielstil zu entwickeln. Darüber hinaus wird man Freundschaften in der Schule schließen können. In Hogsmeade gibt es verschiedene Händler, bei denen sich die eigene Ausrüstung aufbessern lässt. Genau Einzelheiten sind dazu noch nicht bekannt. Auf dem offiziellen Twitter-Account zu Hogwarts Legacy werden allerdings eta einmal die Woche neue Clips aus dem Spiel veröffentlicht. Dort erhaltet ihr immer neue Eindrücke von Hogwarts Legacy.

Hogarts Legacy: Handlung – Worum geht es in dem Spiel?

Das ist die Story des Spiels: Hogwarts Legacy spielt lange vor der Geschichte von Harry Potter. Das Abenteuer findet im 19. Jahrhundert statt, also knapp 100 Jahre vor dem Jungen, der überlebte. Das bedeutet aber nicht, dass die Welt der Hexen und Zauberer weniger gefährlich ist.

Ein Screenshot aus dem Spiel Hogwarts Legacy mit dem Logo.
Hogwarts Legacy: Die Story spielt lange vor den „Harry Potter“-Büchern © Warner Bros Games

Die Spieler*innen müssen in Hogwarts Legacy dem Gerücht eines drohenden Goblin-Aufstands nachgehen. Welche Begleiter*innen man auf diesem Abenteuer hat und wie sehr man den dunklen Künsten anheim fallen kann, bleibt noch abzuwarten.

Auch interessant

Kommentare