Horizon Zero Dawn: Zeigt sich im neuen Pixelgewand

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Horizon Zero Dawn von Guerilla Games ist seit knapp einem Monat für die PlayStation 4 draußen und wurde bereits über 2,8 Millionen Mal verkauft. Sowohl die Protagonistin Aloy und die Maschinenmosnter, welche die atemberaubend schöne Open-World durchstreifen, haben viele Spieler tief beeindruckt. Auch wir haben wunderbare Momente im Spiele erlebt, mehr dazu findet ihr in unserer Review zum Spiel. Doch so talentiert wie einige Fans des Spiel sind wir leider nicht. Auf Reddit und Twitter veröffentlichten diese nämlich Bilder, die uns Horizon auf eine andere Art zeigen: Als 2D Pixel-Plattformer.

Horizon Zero Dawn in Pixel-Optik

Die kleinsten Maschinenmonster in Horizon sind die Wächter, welche uns in sehr großer Zahl begegnen und Alarm schlagen, sobald sie uns entdecken. Hericus veröffentlichte auf Reddit von dem Wächter eine Pixel-Version, welcher so niedlich ist, dass wir ihn glatt als Haustier haben möchten, obwohl er und seine Kumpanen uns zu Beginn des Spiels in so einige Schwierigkeiten gebracht haben.

Das auf Twitter veröffentlichte Bild von toyaken21 ließ unser Herz aber noch höher schlagen, denn hier wird uns Horizon als 2D-Plattformer in charmanter Pixel-Optik präsentiert. An alles wurde gedacht: Das schöne Panorama im Hintergrund, die tapfere Kriegerin Aloy mit wehendem Haar, die angreifenden Wächter, alle Inventaranzeigen, Symbole sowie die Lebenanzeige und die Erfahrungsleiste. Da will man glatt loslegen und Horizon nochmal spielen - als Pixel-Plattformer.

Wir hoffen das Guerilla Games diese wunderbaren Fan-Arts auch sieht! Und sollte sich jemand daran setzten wollen, diese Bilder Wirklichkeit werden zu lassen- wir würden ihn auf jeden Fall unterstützen!

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare