Whoa

Matrix Awakens: Grafik-Bombe bringt Gamer ins Staunen

  • Jonas Dirkes
    VonJonas Dirkes
    schließen

Das Internet spricht gerade nur übe Matrix Awakens. Das hat es mit der Tech-Demo der Unreal Engine 5 für PS5 und Xbox Series X auf sich.

Hamburg – Kneift uns bitte einer! 1999 steht auf der Matte und kratzt unverschämt laut an der Tür. Als wäre es nicht genug, dass Keanu Reeves mit The Matrix Resurrections im Dezember das große Kino-Comeback der Grünstich-Filmreihe feiert. Nein, jetzt stiehlt tatsächlich auch noch eine Computersimulation der Filme über Computersimulationen allen die Show. Spieler und Spielerinnen feiern gerade The Matrix Awakens: An Unreal Engine 5 Expirience – das hat es mit der Demo für PS5 und Xbox Series X auf sich, über die gerade alle sprechen.

VideospielThe Matrix Awakens
GenreOpen World, Tech-Demo
EngineUnreal Engine 6
PlattformenPlayStation 5, Xbox Series X
Erscheinungsdatum 10.12.2021
EntwicklerEpic Games, Warner Bros

Matrix Awakens: Tech-Demo zur Unreal Engine 5 lässt die Muskeln spielen

Wann wurde Matrix Awakens vorgestellt und was hat es mit der Demo auf sich? Die meisten werden die Vorstellung von Matrix Awakens und der der Demo zu Grunde liegenden Unreal Engine 5 wohl verschlafen haben. Zum ersten mal wurde The Matrix Awakens der Weltöffentlichkeit nämlich während den diesjährigen Game Awards präsentiert. Neben den vielen verliehenen Preisen, wie das Spiel des Jahres, das It Takes Two gewonnen hat, machte die Show traditionell durch weltexklusive Ankündigungen auf sich aufmerksam. Darunter fiel in diesem Jahr auch The Matrix Awakens und die Unreal Engine 5, die Xbox Series X und PS5 zu neuen Höchstleistungen beflügeln soll.

Matrix Awakens: Unreal Engine 5-Demo flext Gamern die Augen weg

Anders als andere Tech-Demos ist Matrix Awakens nicht einfach nur ein lahmer Videoclip, sondern kann von Gamern frei erkundet werden, es kommt sogar zu rasanten Schusswechseln mit Agenten, die allerdings eher zur Riege der Quick Time Events zu zählen sind. Die gewaltig aussehende Open World in Matrix Awakens soll die Power der neuen Unreal Engine 5 demonstrieren und zeigen, was schon bald mit Xbox Series X und PS5 möglich sein wird. Das ganze erinnert viele Spielerinnen und Spieler nicht ohne Grund an die Grand Theft Auto Reihe von Rockstar Games. Viele wässrige Münder lechzen schon jetzt nach einem GTA 6 in der detailreichen Optik von The Matrix Awakens – nur ohne Grünstich versteht sich.

Unreal Engine 5: Ist Matrix Awakens nur eine Demo oder auch ein echtes Spiel?

Wird Matrix Awakens ein echtes Videospiel? Aktuell gibt es keine offiziellen Pläne aus Matrix Awakens ein vollwertiges Videospiel zu machen. Es handelt sich schlicht um eine kostenlose Demo der Unreal Engine 5, die gleichzeitig als Werbung für den neuen Kinofilm Matrix Resurrections dient. Das sollte euch aber nicht davon abhalten, Spaß in der grünen Mega-City zu haben, die die Demo bereitstellt. Egal ob zu Fuß oder mit einem gestohlenen Auto: Matrix Awakens lädt euch dazu ein, die Stadt und damit auch die Unreal Engine 5 frei zu erkunden.

So läßt sich auch die Umgebung im Verlauf der Demo manipulieren, indem beispielsweise aus Tag Nacht wird. So lernt man gleichzeitig welche technischen Kniffe die PS5 und Xbox Series X in absehbarer Zeit auf dem Kasten haben werden. Falls ihr es noch nicht getan haben sollt, ladet euch die Demo zu The Matrix Awakens kostenlos im PSN oder Xbox Store herunter und verratet uns in den Kommentaren, ob die teils fotorealistischen Grafiken euch weggeblasen haben oder ihr darüber nur müde mit den Schultern zucken könnt.

Rubriklistenbild: © Warner Bros/Epic

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare