+

Mobile Gaming 2020 - die besten Apps

  • Roberto Quentin
    vonRoberto Quentin
    schließen

Das Spielen auf dem Handy erfreut sich so großer Beliebtheit, dass sich die notwendige Technologie so rasant entwickelt, wie man es kaum für möglich hält.

Die Android-Spiele und anderen mobilen Apps sind besonders in diesem Jahr auf dem Siegeszug. Das mobile Spielen wird immer besser und es wird wohl nicht lange dauern, bis die mobile Gaming-Erfahrung mit dem Spielerlebnis im heimischen Setting beinahe mithalten kann. Schon jetzt gibt es fantastische Titel.

Mobile Trends

Das Smartphone ist ein ständiger Begleiter und mehr als nur ein mobiles Kommunikationsmittel. Es bestimmt die moderne Freizeitgestaltung maßgeblich und so gut wie alle Online-Trends werden auf mobile Nutzung ausgerichtet. Es sind viele Situationen vorstellbar, in denen man von den Vorteilen des mobilen Gaming profitieren kann. Sei es auf Reisen oder um Wartezeiten zu überbrücken: manchmal wünscht man sich auch für das Handy ein Spiel mit mehr Substanz. Die Auswahl ist groß und es finden sich tolle Highlights sowohl bei Google-Play als auch zum Download beim jeweiligen Anbieter im Netz. Von Ego-Shootern über Strategiespiele und RPG bis hin zu Puzzeln und Geduldspielen wird jeder Geschmack bedient.

Auch die Glücksspiel-Branche zieht mit und bringt technisch ausgefeilte Anwendungen auf den Markt. Woran erkennt man aber gute Casino Apps? Die besten Online-Casinos bieten eine große Auswahl an Spielen namhafter Hersteller. Und die Entwickler sorgen bei der Programmierung der Spiele für eine optimale mobile Darstellung. Natürlich hängt beim mobilen Spielerlebnis nicht alles von den Softwareschmieden ab. Man sollte als Gamer auch ein entsprechend leistungsfähiges mobiles Endgerät besitzen.

Die Entwicklung neuer cooler Gadgets macht das mobile Spielen noch attraktiver. Die Innovationen für das Cloud- und Mobile-Gaming können sich sehen lassen: Mit den Razer Kishi, universellen Controllern für iOS- und Android-Smartphones, bietet Razer cloud-kompatible Controller mit klickbaren Analog- und Thumbsticks auf beiden Seiten. Das ergonomische Design (angelehnt an Razers Junglecat) wurde, in Zusammenarbeit mit Gamevice, für eine Kompatibilität mit den meisten Smartphones entwickelt. Somit unterstützt der Kishi die meisten mit Mobile-Controllern kompatiblen Android- oder iOS-Spiele, nativ oder über Cloud-Services.

Vielversprechende Entwicklungen mit anderem Ansatz für mobiles Gaming gibt es ebenfalls. Dells Gaming-Handheld Alienware Concept Ufo, der auf der CES 2020 präsentiert wurde, erinnert optisch stark an Nintendos Switch. Das tragbare Handheld-Gaming-Gerät besteht aus einem Monitor, an den zwei Controller angesteckt werden und die Spielauswahl ist dank integriertem Intel-Prozessor entsprechend groß.

Die besten mobilen Spiele im Jahr 2020

Bedient werden durch die Apps alle Videospiel-Genre und die Auswahl ist riesig. 10 der beliebtesten Anwendungen sind:

• Age of Rivals

Jedes neue Level in diesem Kartenspiel beginnt mit dem Aufbau eines Decks und der Spieler muss Punkte sammeln. Das Spiel ist in fünf Segmente unterteilt. Zu Beginn eines jeden Segments beginnt der Spieler mit vier Karten und geht bis zu acht Karten auf die Hand. Roboto Games lässt den Spieler dabei in die Haut 12 verschiedener Charaktere schlüpfen und mit ihnen Zivilisationen erstellen. In Single- oder Multiplayer-Version spielbar, eröffnen sich dem Spieler schier unendliche Möglichkeiten, seinen Erfolg strategisch zu erringen.

• Call of Duty: Mobil

Dieses Spiel, das speziell für Touchscreen-Feuergefechte entwickelt wurde, ist ein Muss für alle Action-Shooter-Fans. Es ist kostenlos und verfügt über diverse Multiplayer-Modi, wie auch Battle Royale. Außerdem trifft man auf einige bekannte Karten und Charaktere aus anderen Call-of-Duty-Spielen. Vor allem die großartige Grafik macht diesen Shooter wohl zur derzeit besten mobilen Anwendung seines Genres.

• Final Fantasy Tactics

Final Fantasy Tactics ist ein rundenbasiertes Strategiespiel, das Fans der Serie begeistert. Die RPG-Elemente sind perfekt eingebettet und mit herausfordernden taktischen Optionen kombiniert, die logisches Gameplay erfordern. Steigt der Spieler in höhere Levels, kann er die Charaktere ausrüsten und anpassen, wie bei klassischen Angeboten des Genres zu erwarten ist.

• Fortnite Battle Royal

Von der Epic Games-Website heruntergeladen, steht Fortnite den Gamern auch mobil zur Verfügung. In dem actionreichen und bunt-gruseligen Spiel wird in einem auf dem Battle-Royale-Genre basierenden Stand-alone-Modus gespielt. Es muss während einer Zombie-Apokalypse eine Festung erbaut und verteidigt werden, wobei man immer wieder Angriffe der Untoten abzuwehren hat.

• Hearthstone

Blizzard Entertainment lässt in diesem strategischen Kartenspiel den Spieler gegen computergesteuerte Helden aus dem Warcraft-Universum, wie Thrall oder Uther antreten. Man kann sich auch mit anderen Spielern duellieren. Zwar werden für den Frühzugang zum Schlachtfeld-Modus mindestens 2 GB Arbeitsspeicher zum Spielen auf Android- und iOS-Geräten benötigt, jedoch wird eine Optimierung durch den Hersteller in Aussicht gestellt. Auch jetzt schon ist Hearthstone mit seinen intuitiven Spielmechaniken ein äußerst unterhaltsames Spiel.

• Oceanhorn

Dieser Titel besticht durch eine großartige Storyline und ausgefeilte Grafik. Das Action-Abenteuer mit dem gelungenen Soundtrack ist voller spannender Quests und Rätsel, die gelöst werden müssen. Im alten Königreich Arkadien begegnet der Spieler dieses Role-Play-Games Monstern und Magie und wird im Spielverlauf tief in die Story hineingezogen.

• PUBG Mobile

In Player Unknown Battlegrounds Mobile landet der Spieler mit dem Fallschirm auf Erangel Island oder wählt eine andere Kampfkarte: Miramar, Vikendi und Sanhok bieten mit riesigen und detaillierten Schlachtfeldern in breiten Variationen epische Hintergründe für das Geschehen. Der 100-Spieler-Classic-Modus ist nicht die einzige, wenn auch häufig bevorzugte Wahl. Mit dem Payload-Modus, dem Arcade- und 4v4 Team Deathmatch-Modus, wie auch den Zombie-Modi, ist für jeden Geschmack etwas dabei.

• Shadowgun Legends

Shooter-Action mit ein wenig RPG verwoben bildet die faszinierende Welt dieses Spiels. Als Weltraum-Söldner kann der Spieler Missionen abschließen, um zu plündern, zu verkaufen und um sich optimal für den Alien-Kampf auszurüsten. Missionen in denen mit anderen Spielern kooperiert wird können ebenso übernommen werden, wie sich auch das Antreten in Echtzeit-PvP-Arenen realisieren lässt.

• The Room

Die nervenaufreibende Puzzle-Serie bringt ein spannendes Mystery-Game nach dem anderen hervor. Einsteigen kann man leicht mit jedem beliebigen Teil: Im vierten Spiel aus der Reihe dreht sich alles um das unheimliche Verschwinden eines Paares aus dem Waldegrave Manor. Ein verschachteltes, rätselhaftes Puppenhaus auf dem Dachboden scheint in sich den Schlüssel zur Aufklärung des Mysteriums zu bergen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

unge: Streamer zeigt seine YouTube-Einnahmen – Fans sind geschockt
unge: Streamer zeigt seine YouTube-Einnahmen – Fans sind geschockt
unge: Streamer zeigt seine YouTube-Einnahmen – Fans sind geschockt
GTA 6: Video zeigt Ankündigung auf PS5 Event – Fans drehen komplett durch
GTA 6: Video zeigt Ankündigung auf PS5 Event – Fans drehen komplett durch
GTA 6: Video zeigt Ankündigung auf PS5 Event – Fans drehen komplett durch
MontanaBlack: Twitch-Streamer schießt Ekel-Fotos im Urlaub – Fans toben
MontanaBlack: Twitch-Streamer schießt Ekel-Fotos im Urlaub – Fans toben
MontanaBlack: Twitch-Streamer schießt Ekel-Fotos im Urlaub – Fans toben
PS5 Vorbestellen: Keine Konsole bekommen? – Hier  könnte man noch Glück haben
PS5 Vorbestellen: Keine Konsole bekommen? – Hier könnte man noch Glück haben
PS5 Vorbestellen: Keine Konsole bekommen? – Hier könnte man noch Glück haben

Kommentare