1. ingame
  2. Gaming News

Modern Warfare 2: Leaks zu Waffen, Aufsätzen und Story des neuen CoD

Erstellt:

Von: Janik Boeck

Modern Warfare 2 kann für viele Fans nicht früh genug kommen. Einige Insider veröffentlichten nun neue Leaks. Das steckt im neuen Call of Duty.

Santa Monica, Kalifornien – CoD Vanguard war sowohl für viele Fans als auch für den Herausgeber Activision eine Enttäuschung. Auch Warzone wurde durch die Integration des aktuellen Call of Duty in Mitleidenschaft gezogen. Der neue Teil der Reihe muss daher einiges wieder gut machen. Modern Warfare 2 – so wird das Spiel bisher betitelt – kann für viele Fans kaum schnell genug kommen. Nun sind wieder einige neue Leaks zum Shooter aufgetaucht.

Name des SpielsCall of Duty: Modern Warfare II (unbestätigt)
ReleaseTBA
PublisherActivision
ReiheCall of Duty
EntwicklerInfinity Ward
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC (unbestätigt)
GenreFirst-Person Shooter

Modern Warfare 2: Neue Leaks von Insidern und Entwicklern auf Twitter

Daher stammen die Leaks: Die neuen Leaks rund um Modern Warfare 2 stammen vom Insider TheGhostOfHope. Der ist in der Community für seine guten Kontakte und zuverlässigen Vorhersagen bekannt. Über seinen Twitter-Account teilt er immer wieder Informationen zu kommenden Teilen der „Call of Duty“-Reihe. Von ihm stammen auch die heißesten Leaks zum Multiplayer von Modern Warfare 2.

Neben den Leaks von TheGhostOfHope hat aber auch Infinity Ward, Entwickler von Modern Warfare 2, schon für einige Gerüchte gesorgt. Die Social-Media-Kanäle wurden am vergangenen Wochenende komplett leer gefegt. Auch die Profilbilder der Accounts wurden geschwärzt. Auf Twitter wurde nun aber ein Teaser im Banner des Accounts entdeckt.

Ein Soldat mit Nachtsichtgerät steht neben einem Tor, das aufgesprengt wird
Modern Warfare 2: Neue Leaks versprechen alte Waffen © Activision (Montage)

Das ist der Teaser: Das Banner von Infinity Ward auf Twitter ist ebenfalls stark verdunkelt. Die amerikanischen Kollegen von CharlieIntel haben sich allerdings die Mühe gemacht, etwas Licht ins Dunkel zu bringen. In der aufgehellten Version ist das Gesicht eines beliebten Charakters aus dem ursprünglichen Modern Warfare 2 zu sehen: Simon “Ghost” Riley. In Kombination mit dem Ende von Modern Warfare (2019) lässt das darauf schließen, dass die ikonische Taskforce 141 aus der originalen Reihe im Fokus stehen wird.

Wann kommt der Trailer? Ein offizieller Trailer existiert für Modern Warfare 2 noch nicht. Den bekannten Insidern der Szene rund um Call of Duty zufolge, sei dieser jedoch für Ende Mai geplant.

Modern Warfare 2: Waffen geleakt – Fan-Favoriten kehren wohl zurück

Das wurde zur Waffenschmiede geleakt: Ein Teil der Leaks von TheGhostOfHope bezieht sich auf die Waffenschmiede für Modern Warfare 2. Einem Tweet des Insiders zufolge, wird diese wieder auf das alte System von Modern Warfare zurückgesetzt. Das bedeutet, dass Spieler nur fünf Aufsätze gleichzeitig nutzen können, statt zehn wie in CoD Vanguard.

Die wichtigsten Infos zu Modern Warfare 2

10 Dinge, die Modern Warfare 2 unbedingt besser machen muss

Modern Warfare 2: Leaks zu überarbeiteten Perks

Modern Warfare 2: Vergessenes Feature, das das Spiel braucht

Modern Warfare 2: Tarkov-Modus „DMZ“ geleakt

Diese Waffen wurden geleakt: Neben den Leaks zur Waffenschmiede gibt es auch konkrete Leaks zu den Waffen selbst. TheGhostOfHope twitterte, dass zwei Fan-Lieblinge zurückkehren: das Scharfschützengewehr Intervention und das Sturmgewehr ACR. Beide Schießeisen stammen aus dem alten Modern Warfare 2 und gehörten zu den beliebtesten des Spiels.

Wie zuverlässig sind die Leaks? Bei Leaks gilt wie immer: Mit Vorsicht genießen. In der Entwicklung eines Spiels kann sich immer viel ändern. Allerdings soll Modern Warfare 2 laut Insidern in dieser Woche erstmals von ausgewählten Spielern getestet werden. Es dürfte sich also relativ schnell zeigen, welche Leaks der Wahrheit entsprechen.

Auch interessant