Monster Hunter 4 Ultimate: Die Monsterjagd kommt 2015 in den Westen!

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Eine Eilmeldung an alle Monsterjäger! Packt eure Waffen wieder aus, entstaubt den 3DS, denn Capcom ist gnädig mit uns treuen Fans. Wie Ryozo Tsujimoto, Produzent des Monster Hunter-Franchises, gestern Abend verkündete, wird die überarbeitete Version von Monster Hunter 4 - Monster Hunter 4 G in den westlichen Gefilden unter dem Titel Monster Hunter 4 Ultimate erscheinen! Und das schon im kommenden Jahr!

Ein kleiner Wehmutstropfen rollt mir trotzdem durchs Gesicht. Ich muss tatsächlich noch bis Anfang 2015 warten!? Geht’s noch? Ich will es jetzt haben! Mich den neuen Monstern stellen, endlich über den Nintendo 3DS Online mit Freunden zocken. Ja richtig, man kann endlich ohne große Umstände mit dem 3DS Monster Hunter im Multiplayer Online zocken und ist dabei nicht auf den lokalen WiFi-Modus beschränkt! Ein Traum wird wahr! Wäre ein Release für 2014 angestrebt, ich würde mich glatt mit meinem werten Kollegen Marco anlegen: Für ihn ist bekanntermaßen Dark Souls 2 das Spiel des Jahres, wenn nicht gar das Beste welches jemals erscheinen wird. Ich hingegen würde Monster Hunter 4 Ultimate ohne große Umschweife als "Spiel des Jahres 2014" deklarieren. Das genialste neue Feature ist die verstärkte Interaktion mit der Umgebung während eines Bosskampfes. Dadurch ergeben sich so unglaublich viele neue Strategien. Es wird ein Fest, da bin ich mir sicher!

Besitzer einer Wii U können sich allerdings nach dem leichten Aufwind der letzten Wochen erneut die Haare raufen: Von einer Veröffentlichung auf der Nintendo Konsole ist keine Rede. Und das nachdem Monster Hunter 3 Ultimate lange Zeit das einzig richtig geniale Spiel auf der Wii U gewesen ist. Was für Pläne verfolgen die Japaner hier schon wieder? Capcom selbst sagt in der Ankündigung, dass Monster Hunter 4 Ultimate der größte Sprung für die Serie sein soll. Warum bringen sie es nicht auf eine richtige Konsole in schnieker High-Definition-Auflösung? Wollen sie wirklich nur den Massenmarkt bedienen, da der 3DS in Japan so beliebt ist? Für den Westen ist dies ein totaler Beinbruch! Kann nicht sein, darf einfach nicht sein!

Und doch bin ich bin gespannt auf die neue Waffen, Rüstungen und Begleiter! Was mich am meisten in Monster Hunter 3 Ultimate störte, war das konservieren der Ausrüstung aus den Vorgängern. Die Sets waren stets bekannt – man sammelte immer die gleichen Hautfetzen, Knochenteile und Pflanzen. Für Veteranen der Serie natürlich Segen und Fluch zugleich. Doch mehr Abwechslung bei den Rüstungsteilen, den Waffen und Items bringt frischen Wind. Gemeinsam mit den neuen Monstern könnte ein echter Leckerbissen auf uns zukommen. Bleibt abzuwarten was wir 2015 an Monsterhappen aufgetischt kriegen.

Ich bin auf jeden Fall dabei, ihr auch?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare