Zu Gast bei TrainwrecksTV

MontanaBlack zu Gast bei Casino-Streamer Trainwreckstv – Keiner kennt den Deutschen

  • Josh Großmann
    VonJosh Großmann
    schließen

MontanaBlack war bei dem Casino-Streamer Trainwreckstv auf Twitch in einem Live-Stream zu Gast. Doch den Deutschen aus Buxtehude kannte dort keiner.

Buxtehude – Kann er doch Englisch? Anfang der Woche war Marcel „MontanaBlack“ Eris beim amerikanischen Twitch-Star Tyler „TrainwrecksTV“ Niknam zu Gast. Die beiden kennen sich von den Casino-Streams, die MontanaBlack seit Februar 2020 hinter sich gelassen hat. Mit von der Partie waren andere bekannte Twitch-Größen wie „KimDotcom“ und „ROSHTEIN“. In einer Podcast-mäßigen Atmosphäre haben die Jungs zusammen Geld verspielt und MontanaBlack konnte sich hier und da mit ein paar lustigen Kommentaren bemerkbar machen.

Vollständiger NameMarcel Thomas Andreas Eris
Bekannt alsMontanaBlack
Geburtstag02. März 1988
GeburtsortBuxtehude, Niedersachsen
Follower auf YouTube2,9 Millionen (Stand August 2021)
Follower auf Twitch3,98 Millionen (Stand August 2021)

MontanaBlack: Casino-Stream bei TrainwrecksTV – Auftritt macht keinen Sinn

MontanaBlack und TrainwrecksTV sind gleichermaßen als Twitch-Streamer bekannt, die oft laut werden oder Glücksspiel live streamen. Dabei geraten sie oft in die Kritik. Zuletzt war MontanaBlack für seinen Vergleich zwischen Frauen und Autos oft in den Medien aufgetaucht. Mit dem Auftritt bei TrainwrecksTV zeigt MontanaBlack, dass er kein Problem mit Glücksspiel auf Twitch hat, aber zieht es selbst momentan nicht in Betracht. Grund dafür seien seine Großeltern, die er ungern in Deutschland allein zurücklassen würde. Wenn MontanaBlack für Casino-Streams nach „Malta oder in die Schweiz“ ziehen würde, könnte er seine Twitch-Gewinne nach eigenen Angaben beinahe versechsfachen.

„Train hat mich gestern um 14 Uhr schon eingeladen, bei ihm in den Stream zu joinen. Aber ich hab ihm geschrieben ‚Ne, Bruder ich hab‘ noch ein paar Sachen zu erledigen’, obwohl ich gar nichts zu erledigen hatte. Aber ich wollt’ nicht den Eindruck machen, als ob ich mich reinzecken will. Ich weiß, da bin ich wahrscheinlich zu korrekt.“

MontanaBlack auf Twitch

Zunächst hat MontanaBlack abgesagt. Außerdem sah er keinen Sinn darin, sich mit englischsprachigen Communities zu connecten, da die Leute dann zwar vielleicht folgen, aber in seinem Stream nichts verstehen würden. Schlussendlich ist er jedoch trotzdem aufgetreten. Für den Twitch-Giganten aus Buxtehude war es „eine ungewohnte Situation“ in einem Twitch-Stream zu erscheinen, in dem keiner MontanaBlack kennt.

MontanaBlack: Casino-Stream bei TrainwrecksTV frischt Englisch wieder auf

Trotzdem erzählt MontanaBlack, dass er Spaß hatte und sich vorstellen könnte, mit Trainwreck befreundet zu sein. Und das auch ohne die Casino-Thematik: „Der ist genau so verrückt wie ich.“ MontanaBlack hatte auch mit seinen schlechten Englisch-Kenntnissen Spaß, dabei zu sein und konnte sich mit den Freunden von Trainwreck gut unterhalten. 

MontanaBlack auf dem Casino-Olymp – doch dort ist er völlig unbekannt

Dass MontanaBlack kein Englisch kann, ist ein Running Gag in seiner Community. Auf amüsierte Reaktionen in seinem Twitch-Chat entgegnete MontanaBlack seinen Fans, dass er viel von dem Erlebnis mitgenommen habe und sein Englisch definitiv besser geworden sei. Früher habe er sehr gut Englisch gesprochen, aber da MontanaBlack die Sprache seit zehn Jahren kaum gesprochen habe, sei er etwas „eingerostet“.

Die Casino-Streamer aus den USA fragten den Twitch-Star aus Buxtehude ob er auch ein wenig Zocken wolle, jedoch musste MontanaBlack ablehnen, da zum einen die Geldbuchung beim Glücksspiel-Anbieter etwas Zeit in Anspruch nehme und es in Deutschland so oder so verboten sei. Verwerflich findet der Twitch-Star solche Casino-Streams aber nicht und MontanaBlack postet auch hin und wieder trotzdem seine „Gewinne“, die er mit Glücksspiel macht.

Rubriklistenbild: © YouTube: sternTV / MontanaBlack (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare