Need for Speed: Jede Menge kostenlose DLCs

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Bereits morgen erscheint der Renn-Klassiker in neuem Gewandt, mit neuen Spiel-Stilen und jeder Menge Herausforderungen. So gibt es mehrere Wege um den Titel zu fahren. Wie es sich auf der Straße gehört, geht es um die Reputation. Das Ansehen in Need for Speed entscheidet über Erfolg und Misserfolg.

Need for Speed: Es gibt gar keinen Store

Nach dem Launch werden jede Menge Download-Erweiterungen für euch zur Verfügung stehen. Der Preis spielt dabei keine Rolle, denn alle geplanten DLC's werden kostenlos angeboten. I've seen the plans for what's going to happen over the next few weeks and months ... we don't even have the ability to charge you in the game. There's no store to speak of. Noch ist nicht bekannt, was in den DLC's drin steckt. Wir denken aber es handelt sich um neue Wagen, Tuning-Material und weitere Renn-Events.

Bestimmt gibt es Skeptiker die meinen, EA fängt damit dann halt etwas später an und folgt dem Trend. Das wird jedoch, laut Creative Director Craig Sullivan, auch in Zukunft nicht passieren.

Falls ihr es nicht mehr abwarten könnt, dann zieht euch nochmal den offiziellen Launch-Trailer rein.

https://www.youtube.com/watch?v=qflK2RF_UC8

PC-Spieler müssen sich übrigens noch bis zum Frühjahr 2016 auf Need for Speed gedulden. Wenn ihr das Spiel noch nicht vorbestellt habt, könnt ihr dies hier tun.

Was haltet ihr davon gänzlich auf Mikrotransaktionen zu verzichten? Ist euer Abend morgen schon mit Need for Speed verplant? Schreibt es uns in die Kommentare.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare