Neujahrsvorsätze: Diese Pläne haben Gamer für 2020
+
Neujahrsvorsätze: Diese Pläne haben Gamer für 2020

2020: Quo Vadis?

Neujahrsvorsätze: Diese Pläne haben Gamer für 2020

  • Roberto Quentin
    vonRoberto Quentin
    schließen

2020 ist gestartet und natürlich liegen Neujahrsvorsätze auch in der neuen Dekade voll im Trend. Diese Pläne schmieden Gamer für das neue Jahr.

Mit dem Anbeginn von 2020 findet nicht nur ein weiteres Jahr sein Ende, sondern wir verbschieden uns von einer ganzen Dekade. Viele nehmen den Wechsel zwischen den Jahrzehnten zum Anlass, um in sich zu gehen und das eigene Leben zu überdenken. Neujahrsvorsätze gehören zum Jahreswechsel mittlerweile fest dazu wie Raketen zu Silvester. Doch auch bei den guten Vorsätzen gibt es himmelweite Unterschiede. Wir haben drei mögliche Pläne zusammengetragen, die Gamer für das Jahr 2020 in Angriff nehmen könnten.

Vorsatz Nummer 1: Berg der Schande angreifen

Jahr für Jahr wird die Liste der neu erschienene Videospiele größer, damit aber auch der Berg der Schande, den viele Gamer vor sich liegen haben. Für alle Uneingeweihten: Der Berg der Schande besteht aus den Spielen, die man zwar gekauft, aber nie die Zeit gefunden hat, anzuspielen. Tatsächlich gibt es Haushalte, in denen sich ein wortwörtlicher Berg an ungespielten Videogames angesammelt hat. Zum Jahreswechsel nehmen sich also viele Gamer vor, besagten Berg anzugreifen und endlich auch die letzten Klassiker von der To-Do-Liste zu streichen.

Besonders Indie-Games landen bei Nerds gern auf dem Berg der Schande. Sobald im Laufe des Jahres nämlich Konkurrenz in Form von Blockbuster-Titeln wie im letzten Jahr beispielsweise Star Wars Jedi: Fallen Order ins Haus flattert, scheint das liebevolle Pixel-Abenteuer vom kleinen lokalen Studio nicht mehr ganz so dringend. Hilfreich beim Abbau des Pile of Shame kann eine Prioritätenliste sein, damit man nicht wie im Casino-online vor lauter Möglichkeiten die besten Deals und tollsten Gelegenheiten verpasst.

Vorsatz Nummer 2: Mehr Sport treiben

Bei unserem Vorsatz Nummer 2 handelt es sich gemeinhim um den beliebtesten Neujahrsplan, den sich ein Großteil der Bevölkerung Jahr für Jahr neu vornimmt. „Im neuen Jahr will ich mehr Sport treiben“ heißt es auf so manch einer Weihnachtsfeier, bevor an den Feiertagen zum letzten Abendmahl vor der verhassten ersten Januarwoche angesetzt wird. Natürlich bilden auch Gamer bei diesem beliebtesten aller Vorsätze keine Ausnahme. Glücklicherweise gibt es mittlerweile zahlreiche Möglichkeiten, um das liebste Hobby mit dem quälenden Plan zusammenzubringen.

Nintendo präsentierte 2019 beispielsweise einen neuen Controller, der nicht nur den Gamer in euch stimuliert, sondern auch beim Verbrennen von Kalorieren eine entscheidende Rolle spielen kann. Ring Fit Adventure erschien am 18.10.2019 gemeinsam mit einem brandneuen Fitness-Gerät, das flexible Einsatzmöglichkeiten bietet. Der Ring-Con ist innerhalb weniger Minuten einsatzbereit und kann mit seiner runden, reifen-ähnlichen Form für alle Arten der Fitness eingesetzt werden. In Kombination mit dem beiliegenden Beingurt entsteht so ein sportliches Abenteuer, das spielerisch mit der Nintendo Software in Einklang gebracht wird – So muss sportliche Betätigung für Gamer aussehen.

Vorsatz Nummer 3: Erfolge schaffen – Spiele platinieren

Spiele vom Berg der Schande nachholen ist eine Sache – sie auch zu beenden eine ganz andere. Neujahrsvorsätze sind nicht selten Anlass dafür, sich ganz neue, große Ziele zu setzen. Eins davon, das besonders für Gamer im Vordergrund steht: Platin-Trophäen für PlayStation-Spieler oder Achievements für Fans von Xbox und PC. Wer als Gamer etwas auf sich hält, sammelt in seiner Laufbahn möglichst viele Trophäen, um seinen Freunden den überlegenen Skill zu präsentieren.

Dabei gibt es natürlich verschiedene Abstufungen im Schwierigkeitsgrad. Auf der PlayStation 4 beispielsweise finden sich wahre Trophäen-Monster wie Bloodborne oder God of War (2018), aber auch recht simpel abzuschließende Platin-Trophäen wie beispielsweise beim letztjährigen Star Wars Jedi: Fallen Order. Dementsprechend findet sich für jeden Spielertypen etwas, um dem eigenen Ego den letzten Schub zu verpassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare