Geheime neue Welt

New World: 5 Geheimnisse, die kaum ein Spieler kennt – Müsst ihr sehen

  • Joost Rademacher
    VonJoost Rademacher
    schließen

New World ist im Gegensatz zu vielen anderen Genrevertretern ein eher ernstes MMORPG. Diese fünf Geheimnisse zeigen das Spiel von seiner spaßigeren Seite.

Seattle, Washington – New World, das neue MMORPG von Amazon Games, nimmt sich selbst und seine Welt sehr ernst. Zwar gibt es fantastische Monster und Magie, aber New World spielt auf einer fiktiven Insel im Atlantik, lässt euch Steuern zahlen und verzichtet auf andere, nicht-menschliche Völker. Von der knalligen High-Fantasy eines WoW oder Guild Wars 2 ist kaum was vorhanden. Aber New World hat auch eine leichtherzige Seite, wie diese fünf Geheimnisse des Spiels zeigen.

Name des SpielsNew World
Release28. September 2021
HerausgeberAmazon Games
EntwicklerAmazon Games
PlattformPC
GenreMMORPG

New World: 5 Geheimnisse – Viel zu entdecken im neuen MMO von Amazon Games

Erst vor wenigen Wochen sind die Server von New World an den Start gegangen. Das hält eingefleischte Fans aber nicht davon ab, jede wache Stunde in das MMORPG zu stecken. In einem besonders krassen Fall hat ein Spieler bereits 360 Stunden in New World verbracht – umgerechnet dürfte er in den letzten zwei Wochen jeden Tag nur drei Stunden Pause haben. Die Fans sind also schon dabei, das Spiel bis in die letzten virtuellen Grashalme zu ergründen.

New World: 5 Geheimnisse, die ihr mit Sicherheit noch nicht entdeckt habt.

Ein paar spannende Geheimnisse von New World sind in den letzten zwei Wochen dadurch schon ans Tageslicht gekommen. Diese verändern zwar nicht das Spiel und bieten keine Chancen auf besonders starken Loot, aber sie bieten euch eine schöne Ablenkung vom üblichen Grind für Ressourcen. Falls Farming aber eher euer Ding ist, haben wir hier eine Auswahl von Guides für New World.

Weitere Guides zu New World:

New World: Eisenerz finden

New World: Fasern finden

New World: Blütenkappe finden

New World: Azoth farmen

New World: Flusskresse finden

New World: Alle Schnellreise Punkte

New World: Gebietsruf leveln

New World: Die besten Heiler-Builds

New World: 5 Geheimnisse – Easter Eggs in der offiziellen Map

Wer New World in den Tagen vor Release mitverfolgt hat, wird mitbekommen haben, dass Amazon Games im September eine eigene, interaktive Map von New World veröffentlichte. Fans konnten auf der Karte die Insel Aeternum erforschen und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten schon im Voraus entdecken. In einigen Regionen der Karte könnt ihr mit etwas Fingerspitzengefühl aber auch auf ein paar Easter Eggs stoßen.

An mehreren Stellen sind in der Map von New World könnt ihr buchstäbliche Easter Eggs aufdecken, indem ihr euren Cursor über längere Zeit auf ganz spezifische Punkte haltet. Klickt auf eins dieser Easter Eggs und ihr werdet mit exklusiven Kunstwerken zum MMO belohnt. Findet ihr alle versteckten Easter Eggs, belohnt euch die Website mit einer zusätzlichen, besonderen Information.

New World: 5 Geheimnisse – Ein besonderes Schiffswrack

Die Insel Aeternum ist rein fiktiv. Die Verweise auf eine lang verlorene Kultur und die Geschichte rund um das Azoth und die Verderbnis sind der hauptsächliche Schritt in Richtung Fantasy, den sich das Spiel erlaubt. Bekanntlich basiert New World aber, zumindest in Teilen, auf der realen Welt. Aeternum liegt mitten im Atlantischen Ozean und so manches Mal lassen sich sogar Verweise auf tatsächliche Kulturen und Völker der Menschheitsgeschichte entdecken.

New World: 5 Geheimnisse – Wir sind wohl nicht die ersten hier

Eine dieser Anspielungen könnt ihr in New World mit etwas Glück direkt am Anfang des Spiels entdecken. Nach dem Tutorial erwacht ihr immer am Strand in einem der vier Startergebiete, inmitten von Schiffswracks. Falls ihr das richtige Gebiet erwischt und ein wenig die Augen offen haltet, könnt ihr dort auch die Überbleibsel eines Wikingerschiffs entdecken. Das ist aber noch nicht alles, an anderer Stelle könnt ihr Hinweise auf weitere Kulturen entdecken, die weit vor euch Fuß auf Aeternum gesetzt haben.

New World: 5 Geheimnisse – Die Insel der Hasen

In New World dreht sich fast jede Quest darum, eine festgelegte Menge an Tieren, Monstern, oder Piraten umzuhauen, oder die natürlichen Ressourcen von Aeternum in eure eigene Tasche zu stecken. Jede Mission, die aus diesem typischen MMORPG-Schema ausbricht, hinterlässt da natürlich etwas mehr Eindruck. Eine Quest von New World schießt aber den Vogel ab – oder in diesem Fall eher den Hasen.

Auf einer Insel mitten im Gebiet Unstete Küste findet ihr Hasen. Das sollte nichts Besonderes sein, Hasen findet man überall in New World. Diese Insel ist aber der einzige Ort an der Unsteten Küste, wo ihr die Löffelohren finden könnt. Noch dazu leben auf der Insel wirklich, wirklich viele davon – und einer von ihnen heißt Stanley. Mehr wollen wir an dieser Stelle nicht verraten, aber lasst euch sagen, dass ein Trip auf die Haseninsel an der Unsteten Küste euch mit einer der besten Quests in New World belohnt.

New World: 5 Geheimnisse – Ein würdiger Titel für Schweinejäger

Was wäre ein modernes Spiel ohne Achievements? New World belohnt euch für so ziemlich jede Art von Tätigkeit im Spiel, ob klein oder groß, mit einem Erfolg. Manche davon verschaffen euch neue Titel, die ihr unter eurem Charakternamen anzeigen lassen könnt. Von kleinen Servicetiteln wie ‚Spielt nur Solo‘ bis hin zu Angebereien wie ‚Schwertkampfexperte‘ könnt ihr eine Menge von Titeln freischalten. Bei manchen davon haben die Entwickler:innen von Amazon in Seattle offenbar einen Clown gefrühstückt.

New World: 5 Geheimnisse – Nicht alle Titel sind so dröge

Zwei Titel stechen in New World besonders heraus: der Baconator und der Turkey-Terminator. Die Anspielungen auf den Arnold Schwarzenegger-Film und einen beliebten Burger von der Fast Food-Kette Wendy‘s fallen natürlich sofort auf. Viele weitere Titel in dieser Richtung gibt es kaum, daher stechen die beiden ein wenig heraus, aber wir würden uns mehr davon wünschen. Ihr müsst nur ein wenig arbeiten, um diese Titel zu bekommen. Die Namen lassen es schon ein wenig erahnen, um sie zu verdienen, müsst ihr jeweils 100 Wildschweine und 100 Truthähne jagen.

New World: 5 Geheimnisse – Speedleveln wie Stan, Kyle, Kenny und Cartman

Erinnert ihr euch noch an die South Park-Folge zu World of Warcraft? Die Folge rund um Stans, Kyles, Kennys und Cartmans Sucht nach dem MMORPG und ihrer Jagd nach dem Schwert der Tausend Wahrheiten hat heute Kultstatus erreicht. Die vier Hauptcharaktere verbringen darin mehrere Tage damit, sich durch das Töten von Wildschweinen bis aufs maximale Level hoch zu grinden. In New World ihr die Folge praktisch selbst nachspielen. Eine der verbreitetsten Taktiken zum Speedleveln besteht nämlich – wer hätte es geahnt – daraus, haufenweise Wildschweine zu jagen.

Im Norden der Unsteten Küste findet sich ein Ort namens Boarsholm. Anscheinend ist dort die Spawnrate für Wildschweine extrem hoch, weshalb viele Spieler:innen dort im Dauerlauf Tiere töten und häuten, um ihren Charakter und den Häuten-Skill in Windeseile aufzuleveln. Dabei dürfte es sich höchstwahrscheinlich um einen Bug handeln, aber so viele Fans auf Wildschweinjagd zu sehen, macht uns merkwürdig nostalgisch für South Park. Ob absichtlich oder nicht, New World zollt der Folge „Make Love, Not Warcraft“ ihren gebührenden Tribut.

Rubriklistenbild: © Amazon Games (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare