Levelcap erreicht

New World: Schnell auf Level 60 – MMORPG-Profi gibt Speedlevel-Tricks

  • Joost Rademacher
    VonJoost Rademacher
    schließen

Wer in News World von Amazon Games schnell Level 60 erreichen will, dem zeigt dieser Streamer und Profi seinen Speedlevel-Trick, mit dem er schon nach 3 Tagen das Ziel erreicht hat.

Kopenhagen, Dänemark – Es hat nicht mal eine Woche gedauert, schon hat der erste New World-Spieler die Levelcap erreicht. Der dänische Streamer Larsen ist in Amazons neuem MMORPG schon wenige Tage nach Release auf Level 60 aufgestiegen. Diesen irren Grind hat Larsen mit einem Feature absolviert, das bei vielen Fans wohl noch unterschätzt wird. In einem Video erklärt er die Dreiecks-Taktik, die er für das Speedleveln benutzt hat.

Name des SpielsNew World
Release28. September 2021
HerausgeberAmazon Games
EntwicklerAmazon Games
PlattformPC
GenreMMORPG

New World: Erster Spieler erreicht Level 60, dank Stadtprojekten

Erst am 28. September 2021 ist New World erschienen. Das MMORPG hat in den ersten Tagen nach Start der Server immer noch mit einigen technischen Problemen zu kämpfen und viele Fans stecken regelmäßig in den Wartezeiten auf den Servern von New World fest. Umso wahnsinniger ist es da, dass Larsen, ein Twitch-Streamer aus Dänemark, schon jetzt das maximale Level im Spiel erreicht hat. In nur 59 Spielstunden ist Larsen auf Level 60 aufgestiegen, zu verdanken hat er das einer eigenen Taktik zum Speedleveln.

Der ausschlaggebende Faktor für Larsens schnellen Grind auf Level 60 liegt in den Stadtprojekten der Siedlungen von New World. In jeder Siedlung kann man regelmäßig kleinere Quests annehmen, die hauptsächlich aus Jagd- oder Craftingaufträgen bestehen. An und für sich bringen diese Quests herzlich wenig an XP, aber Larsen erklärt in einem Video auf YouTube, wie schnell durch die Quests vom schwarzen Brett ein Schneeballeffekt entstehen kann.

New World: Speedleveln durch Stadtprojekte – Streamer erklärt schnelle Dreiecks-Taktik

Der große Vorteil an diesen Stadtprojekt-Quests in den Siedlungen ist, dass ihr auch eure Crafting-Level erhöht, wenn ihr sie bearbeitet. Auch dadurch erhaltet ihr XP für euer Gesamtlevel, später auch gerne mal um die 1.000 XP auf einmal. Durch die höheren Level eurer Crafting-Fähigkeiten erhaltet ihr in New World schließlich auch die Chance auf neue Quests am schwarzen Brett, die euch wiederum bessere Belohnungen bieten. Wenn sich dann auch noch eine möglichst schnelle Routine für diese Quests findet, steht dem Speedleveln nichts mehr im Weg.

New World: Erster Spieler erreicht Level 60 – Diesen Trick nutzte er zum Speedleveln

Im Video erklärt Larsen sein Vorgehen genauer. Er ist dauerhaft zwischen den Siedlungen von Königsfels, Windkreis und Immerfall im Dreieck gelaufen und hat in jeder Siedlung neue Stadtprojekt-Quests angenommen. Die nötigen Materialien für die meisten dieser Quests liegen unmittelbar in den Laufwegen zwischen den drei Siedlungen, sodass alle wichtigen Rohstoffe direkt unterwegs gesammelt werden können. In Windkreis verbringt Larsen schließlich Zeit damit, alle erforderlichen Items für die Stadtprojekte zu craften, bevor er eine weitere Runde lang alle Städte abgrast, um alte Quests abzuschließen und neue anzunehmen.

Falls ihr noch nach einigen Rohstoffen sucht, können wir aushelfen, zum Beispiel mit diesem Guide für alle Fundorte von Fasern in New World. Mit der Route, die Larsen in seinem Video erklärt, solltet ihr euren Charakter aber schnell auf Level 60 entwickelt haben, vorausgesetzt, ihr möchtet den Grind auf euch nehmen.

Rubriklistenbild: © Amazon Games/mapgenie.io (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare