Raus aus den Warteschlangen

New World: Server Transfer verschoben – Fans genervt von Amazon Games

  • Joost Rademacher
    VonJoost Rademacher
    schließen

Amazon Games wollte die Fans aus den Warteschlangen von New World erlösen, stattdessen muss länger gewartet werden. Der Server Transfer wird sich verzögern.

Update vom 11.10.2021: Um New World tun sich immer wieder neue Problemchen auf. Erst vergangene Woche musste Amazon Games eine ausufernde Server Wartung durchführen, die sich fast doppelt so lang herausstellte, wie zu erst vermutet. Dafür sollte mit dem zeitgleich erschienenen Patch die Grundlage für den lang erwarteten Server Transfer von Charakteren gelegt werden. Aber auch darauf müssen sich die Fans jetzt länger als erwartet gedulden. Der Server Transfer für New World lässt weiter auf sich warten.

Name des SpielsNew World
Release28. September 2021
HerausgeberAmazon Games
EntwicklerAmazon Games
PlattformPC
GenreMMORPG

New World: Amazon Games verfehlt Termin für Server Transfer

Kurz bevor der Server Transfer von New World, eigentlich spätestens am 10. Oktober, beginnen sollte, meldete sich einer der Community Manager im Forum des Spiels zu Wort. Im Beitrag vom 08. Oktober heißt es, das Team von Amazon Games hätte hart daran gearbeitet, den Server Transfer der Charaktere so nahtlos wie möglich zu gestalten. Weil beim Testen mit ein paar wenigen Charakteren Fehler aufgetreten seien, würde das Team sich noch mehr Zeit nehmen, um den Ablauf noch auszufeilen.

Wann der Server Transfer in New World nun wirklich an den Start geht, ist weiterhin nicht bekannt. Immerhin hat Amazon Games bereits verraten, wie der Wechsel von Statten gehen wird. Sobald das System implementiert wurde, können Spieler:innen im Ingame-Shop einen kostenlosen Transfer-Token über einen neu eingeführten Tab im Shop erhalten. Bevor der Transfer vollzogen wird, müssen noch sämtliche offene Transaktionen im Handelsposten abgeschlossen oder abgebrochen werden, außerdem muss der Charakter aus seiner Kompanie austreten, sofern er einer beigetreten ist.

New World: Charakter Transfer kommt – So wechselt ihr kostenlos den Server

Erstmeldung vom 07.10.2021: Seattle, Washington – New World hat immer noch ein Problem mit sehr langen Warteschlangen. Besonders die Server, die zum Release verfügbar waren, leiden zu den Stoßzeiten um Wartelisten, die bis in den mehrstelligen Tausenderbereich gehen. Fans des neuen MMORPGs von Amazon Games sind deswegen zu Recht genervt. Amazon Games hat aber angekündigt, die Engpässe in New World bald mit einem Server Transfer aufzulösen. Wir verraten euch, was ihr zum Server Transfer eurer Charaktere wissen müsst.

New World: Server Transfer vorbereitet – soll Warteschlangen in Zukunft auflösen

Wer nach der Arbeit oder nach der Schule mal für ein paar Stunden in New World reinschnuppern will, hat es im Moment noch schwer. Ab Nachmittags sind die meisten Server brechend voll, die Warteschlangen ziehen sich ewig hin und gehen nur quälend langsam voran. Dass Amazon Games neue Server für New World bereitgestellt hat, hat bisher nur wenig geholfen. Viele hatten ihre Charaktere bereits auf den überfüllten Servern erstellt und konnten diese bisher nicht auf weniger volle Welten transferieren.

Das soll sich aber bald endlich ändern. Kurz nach dem Release von New World gab Amazon Games außerdem an, in den nächsten Wochen einen Server Transfer für bereits bestehende Charaktere zur Verfügung zu stellen. Ziel des Server Transfers soll sein, Charaktere aus den überfüllten Servern mehr zu verteilen und auch die neu eingerichteten Server mehr auszulasten. Noch ist dieser Server Transfer nicht verfügbar, aber er könnte schon bald an den Start gehen.

New World: Server Transfer kommt bald – So rettet ihr euren Charakter

Zuletzt gab es in New World eine umfangreiche Server Wartung und den ersten Patch 1.0.1, wodurch das Spiel mehr als 7 Stunden lang offline war. Dieser hat hauptsächlich Bugfixes und ein paar Quality of Life-Verbesserungen gebracht, laut Amazon Games wurde mit dem Update aber auch die Grundlage für zukünftige Server Transfers geschaffen. In den Patch Notes zu Update 1.0.1 heißt es auch, dass erste Elemente dieser Vorbereitungen bereits im Ingame-Shop sichtbar wären.

New World: Server Transfer soll bis Ende der Woche beginnen

Gleichzeitig gibt Amazon Games in den Patch Notes für New World an, dass das Team weiter daran arbeitet, den Server Transfer richtig auf die Beine zu stellen. Weitere Informationen zur Funktionsweise des Transfers sollen im Laufe der Woche folgen. Stichtag für das Feature sollte der 10. Oktober sein, das Entwicklerstudio vom Marktriesen aus Seattle versicherte noch am Releasetag, dass der Server Transfer bis zum Ende dieser Woche verfügbar werden sollte.

Bekannt ist immerhin bereits, dass ihr euch beim Transfer eures Charakters nicht an die Weltsets halten müsst, in denen die Server liegen. Tatsächlich sollt ihr innerhalb eurer Serverregion (Deutschland gehört zu EU Central) völlig frei auf einen Server wechseln können, solange dort noch Slots für neue Spieler frei sind. Falls ihr also zum Beispiel auf einem Server des Weltsets Vanaheim Terra begonnen habt, müsst ihr nicht zwingend auf einen anderen Server des gleichen Weltsets wechseln.

Rubriklistenbild: © Amazon Games/pixabay (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare