1. ingame
  2. Gaming News

New World: Neuer Patch 1.0.3 ist live – Alle Änderungen in der Übersicht

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Adrienne Murawski

Der neue Patch 1.0.3 für New World ist seit dem 20.10. live. Wir verraten, welche Änderungen das Update neben dem Servertransfer und einigen Fixes noch bietet.

Seattle, Washington – Die letzten Wochen waren New World Spieler:innen frustriert. Denn Amazon Games wartete die Server des Spiels, jedoch wesentlich länger als zunächst angekündigt. Außerdem gab es bereits zum Release des Spiels lange Warteschlangen bis man überhaupt einem Server beitreten konnte und andere Kinderkrankheiten, die noch ausgebessert werden müssen. Nun hat New World Patch 1.0.3 veröffentlicht und spielt es gerade auf die Server. Wir zeigen euch, was Patch 1.0.3 alles mit sich bringt.

Name des SpielsNew World
Release28. September 2021
HerausgeberAmazon Games
EntwicklerAmazon Games
PlattformPC
GenreMMORPG

New World: Patch 1.0.3 am 20. Oktober live – Das sind die Highlights des Updates

Endlich ist es so weit und New World bringt Patch 1.0.3 raus. Dieser Patch ist unheimlich wichtig, denn damit kommen nun endlich die Server-Transfers in New World. Fans hatten sich bereits gefragt, wann die Server-Transfers in New World endlich stattfinden würden. Angekündigt waren sie nämlich schon eine ganze Weile. Allerdings wird mit Patch 1.0.3 erst einmal das „Fundament“ für die Server-Transfers geschaffen, sodass ihr nicht direkt nach dem Update Server wechseln werden könnt. Stattdessen soll die Funktion in absehbarer Zeit aktiviert werden, nachdem sie ausgiebig überprüft und getestet wurde.

New World Banner mit Aufschrift „Patch 1.0.3“
New World: Neuer Patch 1.0.3 – Server-Transfers kommen endlich © Amazon Games (Montage)

Wann erscheint Patch 1.0.3 in New World? Patch 1.0.3 wird am 20. Oktober ab 7:00 Uhr deutscher Zeit auf die Server gespielt. Mit dem Update werden auch die Server heruntergefahren, sodass es wieder zu Downtimes kommt. Die Server-Wartung in New World ist diesmal für fünf Stunden angesetzt.

Was sind die Highlights aus dem Update? Das wichtigste sind wohl die kommenden Server-Transfers, die mit Patch 1.0.3 endlich ermöglicht werden. Zwar könnt ihr nicht direkt nach dem Update euren Server wechseln, aber das Fundament wurde zumindest gelegt. Außerdem werden diese Bug-Fixes implementiert:

Als Entschädigung für die Probleme der letzten Wochen schenkt euch Amazon außerdem das Emote „Warten“ und den Titel „Stoiker:in“.

New World: Patch 1.0.3 – Alle Änderungen in der Übersicht

Das wurde Allgemein gefixt: Neben den Highlights wurden im Patch 1.0.3 für New World noch einige andere Sachen geändert und Bugs gefixt.

Natürlich werden mit dem Patch 1.0.3 auch Fehler behoben, die schon seit längerer Zeit existieren:

Das sind die spekulativen Fehlerbehebungen in Patch 1.0.3: Außerdem gibt es auch noch sogenannte spekulative Fehlerbehebungen. Dabei handelt es sich um geplante Fixes, die demnächst vollständig behoben werden sollen. Eventuell werden diese Probleme aber auch erst mit dem nächsten Patch gefixt:

Gibt es auch Probleme, die im Patch 1.0.3 nicht behoben wurden? Leider gibt es auch Bugs und Glitches, die in New World weiterhin bestehen bleiben. So wird Patch 1.0.3 nicht die Probleme fixen, die sich beispielsweise um das falsche Melden von Spieler:innen, die Pop-Ups auf der Weltkarte kurz vor einem Krieg oder den Unverwundbarkeits-Glitch kümmern. Hoffentlich werden diese Probleme spätestens im nächsten Update behoben.

Auch interessant