Digitales Panini-Heft

Digitales Sammelfieber: European League of Football startet NFT-Plattform

  • Josh Großmann
    VonJosh Großmann
    schließen

Ab sofort können Fans können ihre Lieblingsszenen der European League of Football besitzen und handeln. NFTs geben Sammelfüchsen eine ganz neuen Motivation.

Hamburg, Deutschland – Die Premieren-Saison der European League of Football hat neue Helden hervorgebracht. Spieler, die mit ihrer Qualität, Leidenschaft oder Willenskraft für Höhepunkte gesorgt und begeistert haben. Die größten Momente sind den Fans sicher in Erinnerung geblieben, doch jetzt geht noch mehr: Denn die Anhänger können ihr Team, ihren Favoriten oder ihren Lieblingsspielzug erwerben, sammeln oder handeln.

Name des UnternehmensEuropean League of Football GmbH
HauptsitzHamburg, Deutschland
Gründung4. November 2020
Mannschaften in der Liga8
GründerPatrick Esume

European League of Football startet NFT-Plattform – zweite Liga weltweit

Nach der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA bietet die European League of Football als zweite Liga weltweit auf ihrer eigenen NFT-Plattform ab sofort Bilder, 3D-Animationen und Videoclips in limitierter Auflage zum Kauf an. Das Prinzip ist vergleichbar mit Klebebildern, die viele Sportbegeisterte seit ihrer Kindheit kennen. Mit einem entscheidenden Unterschied: Die Sammelobjekte sind digital. 

Digitales Sammelfieber: European League of Football startet NFT-Plattform

Jeder Moment ist ein Non Fungible Token, kurz NFT, also eine Datei, die einzigartig, fälschungssicher und über die Blockchain handelbar ist. Im Gegensatz zu den altbekannten Stickern handelt es sich nicht ausschließlich um Fotos, sondern auch Highlights im Bewegtbild. Vom genialen Pass des Quarterbacks über den herausragenden Catch des Wide Receivers bis hin zum atemberaubenden Field Goal. Jeder Fan erhält die Chance, sich „seinen“ Moment zu sichern. 

„Mit der NFT-Plattform setzen wir unseren Weg konsequent fort: Die European League of Football ist jung, modern und digital. Es ist uns sehr wichtig, die Football-Anhänger aktiv einzubinden, ihnen neue Möglichkeiten zu bieten, die Verbundenheit zu ihrem Team und ihren Spielern emotional aufzuladen“, sagt Zeljko Karajica, Geschäftsführer der kontinentalen Liga. 

European League of Football: NFTs sollen die Bindung zwischen Teams und Fans festigen

Schon im Vorfeld des Championship Games am Sonntag zwischen den Hamburg Sea Devils und Frankfurt Galaxy in der Düsseldorfer Merkur Spiel-Arena werden die ersten digitalen Bilder im Shop auf der Homepage der European League of Football verfügbar sein. Der Käufer erhält direkt einen Link mit der jeweiligen NFT, von diesem Augenblick an besitzt er das Bild, die 3D-Animation oder den Videoclip. 

„Dieses innovative und digitale Produkt passt perfekt zur Ausrichtung unserer Marke und Zielgruppe. Wir sind davon überzeugt, dass dieses attraktive Angebot dazu beiträgt, die Bindung zwischen den Teams und ihren Fans weiter zu festigen“, sagt Zeljko Karajica. In den kommenden Wochen wird die European League of Football weitere Kollektionen mit verschiedenen Motiven und die Handelsplattform NFT Club vorstellen. – Pressemitteilung European League of Football

Rubriklistenbild: © European League of Football

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare