Nintendo Labo VR: Updates für Mario und Zelda angekündigt

  • schließen

Nintendo hat für sein am 12. April erscheinendes Nintendo Labo VR Kit Erweiterungen für Super Mario Odyssey und The Legend of Zelda: Breath of the Wild angekündigt. So sollen ab dem 25. April Bonusinhalte für Odyssey verfügbar sein. Breath of the Wild soll sogar komplett in VR spielbar sein. Die Updates für beide Spiele werden dabei gratis erhältlich sein. Wie die Erweiterungen aussehen werden, zeigte Nintendo bereits in einem Videobeitrag auf Twitter.

https://twitter.com/NintendoAmerica/status/1113969503459663873

Was kann Nintendo Labo VR?

Nach Sony's Playstation VR  bringt diesen Monat Nintendo ebenfalls eine eigene VR-Applikation auf den Markt. Dass diese sich fundamental von herkömmlichen Virtual-Reality-Erfahrungen unterscheidet, wurde bereits aus den ersten Ankündigungsvideos klar. So lässt sich wie im gesamten Nintendo Labo Konzept die VR-Brille aus Pappschablonen zusammenbauen. Dazu werden die Erweiterungen Toy-Con Blaster, Toy-Con Wind Blaster, Toy-Con Bird, Toy-Con Elephant und die Toy-Con Camera mitgeliefert. Ebenfalls enthält das beigefügte Spiel VR Plaza 64 Minispiele, die mit der virtuellen Realität und den Erweiterungen interagieren. Zuletzt kündigte Nintendo Toy-Con Garage VR an - Ein Tool, in dem Spieler selber Spiele erstellen können.

https://www.youtube.com/watch?time_continue=399&v=uOjcbdAU5Gw

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

WoW Classic: Blizzard lenkt ein – Schlachtfelder kommen früher als geplant

WoW Classic: Blizzard lenkt ein – Schlachtfelder kommen früher als geplant

Call of Duty Modern Warfare: Große Umfrage soll EX-Spieler zurückholen

Call of Duty Modern Warfare: Große Umfrage soll EX-Spieler zurückholen

PETA will Twitch-Bann für Alinity nach dem pikanten Vorfall mit ihrem Hund

PETA will Twitch-Bann für Alinity nach dem pikanten Vorfall mit ihrem Hund

Kommentare