Nintendo Switch: Zum Launch werden keine Media Apps unterstützt

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Nach den ganzen positiven Aspekten der Nintendo Switch wird es zum Launch auch einiges geben, was diese noch nicht kann. Wer Serien oder Filme mit der Switch schauen möchte, muss sich leider noch etwas gedulden.

Die Switch wird zum Launch im März leider keine Media Apps, wie z.B. Netflix unterstützen. Leider wird es auch nicht möglich sein, Spiele von vorherigen Konsolen, wie der Wii U, auf dieser zu spielen. Nintendo möchte auch keine Angaben zu älteren Spielen geben, welche für neuere Konsolen herauskommen.

Nintendo Switch: Zum Launch werden keine Media Apps unterstützt

Diese Informationen wurden in einem Interview mit Kotaku, welcher von Nintendo beauftragt worden ist, Fragen zur Nintendo Switch zu beantworten, aufgegriffen.

„All unsere Anstrengung ging dafür drauf, das Nintendo Switch System perfekt für Video-Spiele zu machen, demnach wird es zum Launch kein Video-Streaming Support geben. Jedoch ist dieser für ein späteres Update vorgesehen.“, teilte Nintendo mit.

Auch zu dem Thema  - Alte Spiele auf neuer Konsole spielen - äußerte sich Nintendo:“ Das Nintendo Switch System ist nicht kompatibel mit Spielen, die für andere Konsolen sind. Aber auch Third-Party-Controller oder Zubehör werden nicht mit der Switch verknüpfbar sein. Der Support für andere Controller soll in der Zukunft mit einem Update hinzukommen. Jedoch haben wir vorerst keine Informationen über den Support für ältere Spiele.“

Die Nintendo Switch wird keine externe Hardware unterstützen. Darüber hielt sich Nintendo ebenfalls bedeckt. Die Switch-Taste, welche für das Teilen von Bildern zuständig ist, wird zum Release leider keine Videos teilen können.

Also im Endeffekt kannst du nur Spiele auf der Switch spielen, die eben exklusive für die neue Konsole gemacht wurden.

Was haltet ihr davon? Lasst uns eure Meinung da!

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare