1. ingame
  2. Gaming News

Zelda soll die Switch begraben – Nintendo plant wohl Nachfolger für 2024

Erstellt:

Von: Jonas Dirkes

Für die Nintendo Switch könnte es nach The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom dünn werden. Eine Nachfolge-Konsole könnte schon für 2024 geplant sein.

Hamburg – Spieler und Spielerinnen fiebern aktuell dem Release von The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom entgegen. Mit dem Erscheinen des Blockbusters könnte aber bereits das Ende der Nintendo Switch eingeläutet werden. Davon gehen aktuell jedenfalls zwei gewichtige Branchenkenner aus. Laut ihnen wäre nach The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom erst einmal Schluss für die Nintendo Switch – eine neue Konsole könnte bereits 2024 folgen.

Spielekonsole:Nintendo Switch
Hersteller:Nintendo
Erscheinungsjahr:März 2017
Varianten der hybriden Nintendo-Konsole:Switch (Revision 2019), OLED-Modell (2021), Switch Lite (2019)
Verkaufte Exemplare:ca. 110 Millionen Einheiten

Nintendo Switch: Nach The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom könnten Blockbuster ausbleiben

Wird es nach Tears of the Kingdom vorbei mit der Switch sein? Zumindest was große Blockbuster angeht, dürfte es nach dem Release des neuen Zelda-Spiels im Mai ziemlich dünn für die Nintendo Switch werden. Laut Christopher Dring, Chef von GamesIndustry.biz, hätte Nintendo nach der Veröffentlichung von Tears of the Kingdom erst einmal keine sonderlich heißen Eisen im Feuer.

Natürlich gäbe es noch neue Games, wie etwa ein Pikmin 4, die absoluten Spiele-Knaller spare man sich bei Nintendo aber wohl für die kommende Konsolen-Generation auf. Das dürfte Nintendo aber nicht davon abhalten, noch alles aus ihrem restlichen Line-up für die Konsole herauszuholen. Laut eines Leaks soll beispielsweise eine OLED-Switch zu The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom erscheinen.

Link tröstet eine weinende Zelda, nachdem sie gehört hat, dass es mit der Nintendo Switch zu Ende geht
Nach Zelda ist Schluss mit Switch – Nintendo soll Nachfolger für 2024 planen © Nintendo

Nintendo Switch: Ein Nachfolger der Konsole könnte für 2024 angesetzt sein

Wann wird eine neue Nintendo Switch erscheinen? Erst vor Kurzem machte die Meldung die Runde, dass Nintendo ein Switch Pro Modell intern verworfen habe. Als Grund für die Streichung gilt unter anderem die allgegenwärtige Halbleiterkrise und die Furcht vor einer weiteren schlecht verkauften Konsole nach GameCube und WiiU. Stattdessen plane man bei Nintendo angeblich nun mit einem vollwertigen Switch-Nachfolger. 

Davon geht auch Andy Robinson aus, Journalist für die Kollegen von VGC. Robinson datiert die neue Hardware von Nintendo auf 2024. Auch laut seinen Informationen ist nach The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom erst einmal Schluss mit Switch. Weitere Verkaufs-Blockbuster seitens Nintendo erwarte er nicht. Spieler, die auf Metroid Prime 4 oder ein Mario Odyssey 2 warten, müssen sich wohl also noch mindestens bis 2024 in Geduld üben.

Auch interessant