Nintendo Switch Online: Cloud speichert regelmäßig Spielstände

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Nicht mehr lange und der kostenpflichtige Online-Service der Nintendo Switch startet durch. Nun sickerte von offizieller Seite durch, dass die Speicherstände der Spieler wiederholend in die Cloud geladen und somit auch von anderen Switch-Konsolen darauf zugegriffen werden kann.

Automatische Speicherung der Spielstände in der Cloud

In der Mitte des nächsten Monats beginnt der kostenpflichtige Nintendo Switch Online-Service. Gleich Xbox Live Gold und PlayStation Plus ist ein Abonnement zum Onlinespielen Voraussetzung. Darin enthalten sind nicht nur überarbeitete NES-Klassiker, sondern auch das Abspeichern der eigenen Spielstände in der Cloud. Dadurch, dass die Spielstände in die Cloud geladen werden, sind sie von jedem Switch-System, sofern ihr mit dem entsprechenden Account angemeldet seid, abrufbar.

In einem Interview bestätigte Blizzard Entertainments Associate Producer Matt Cederquist, dass der Speichervorgang automatisch vonstattengeht. Spieler brauchen sich also nicht selbst darum kümmern und können entspannt zocken und Erfahrung sammeln.

Auf Amazon ist die Nintendo Switch Konsole in Grau momentan ab 326 Euro zu bekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare