Switch Pro oder Switch 2?

Switch Pro: NVIDIA-Leak bringt Release-Hinweis – Nintendo-Fans jubeln

  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

Die Switch Pro könnte nun doch erscheinen. Ein neuer Leak durch NVIDIA macht den Nintendo-Fans Hoffnung auf die neue Konsole. Doch ein Insider mahnt zur Geduld.

Update vom 3.3.2022: Erst gestern ging der NVIDIA-Leak zu einer möglichen neuen Nintendo Switch viral. Nun äußern sich die ersten Insider*innen bereits zu einem möglichen Release-Termin der Switch Pro, wie die Konsole heißen könnte. Der Twitter-Account ViewerAnon teilte mit, dass er*sie der Meinung ist, dass die neue Konsole vermutlich nicht vor 2024 releast wird. Unter dem Tweet stimmten Fans der Aussage zu und brachten als möglichen Grund den anhaltenden Halbleiter-Mangel vor. Dieser beutetl die Gaming-Branche und Produktion noch immer.

Name der KonsoleNintendo Switch Pro / Nintendo Super Switch (unbestätigt)
HerstellerNintendo
TypHybride Spielkonsole (unbestätigt)
Generation9. Konsolengeneration
Speichermediumunbekannt
Release2021 (unbestätigt)

Erstmeldung vom 2.3.2022: Kyōto, Japan – Wird der Traum von Nintendo-Fans doch noch erfüllt? Schon im Jahr 2022 erwarteten viele die Ankündigung einer Nintendo Switch Pro. Stattdessen gab es das OLED-Modell. Nun sind im NVIDIA-Leak allerdings Daten aufgetaucht, die spannende Hinweise auf eine mögliche Nachfolger-Konsole liefern. Das verrät der Leak zur Nintendo Switch Pro.

Switch Pro: NVIDIA-Leak verspricht großes für neue Nintendo-Konsole

Woher stammt die Information? Vergangene Woche wurde NVIDIA Opfer einer Cyberattacke. Dabei wurden sensible Daten geleakt, unter denen sich anscheinend auch Informationen zur Nachfolger-Konsole der Nintendo Switch befinden. Diese wurden unter anderem von Okami Games auf Twitter geteilt.

Was wurde geleakt? Im NVIDIA-Leak tauchen einige Dateien samt Bezeichnung auf. Darunter finden sich mehrfach die Kürzel „dlss“und „nvn2“. „nvn“ ist das Kürzel der Grafik-Software für die Switch, weswegen „nvn2“ ein Hinweis darauf ist, dass eine neue Switch erscheinen könnte. Ob es sich dabei um eine Switch Pro oder gar eine Nintendo Switch 2 handelt, ist völlig unklar. Den Einschätzungen einiger Insider*innen handelt es sich allerdings eher um eine Switch Pro.

Switch Pro: NVIDIA-Leak deutet auf neue Konsole hin

Das erste Kürzel deutet klar auf ein DLSS-Feature für die mögliche Nachfolger-Konsole der Nintendo Switch hin. Im NVIDIA-Leak ist die Rede davon, dass die Grafik-Software für die Switch Pro auf Ampere-Basis läuft und Raytracing, sowie DLSS 2.2 unterstützt.

Switch Pro: Das wissen wir zur Nintendo-Konsole nach dem NVIDIA-Leak

Wann kommt die neue Switch? Das ist bislang nicht klar. Schon im vergangenen Jahr gab es dazu allerdings mehrere Gerüchte. Einige Insider*innen vermuteten den Release der Switch Pro in 2023. Dem widersprach allerdings ein anderer Insider. Jeff Grubb glaubt, dass die Switch Pro 2022 noch erscheint. Solange Nintendo sich zu den Gerüchten nicht äußert, ist es aber äußerst schwer, einen Release der vermuteten Nintendo Switch Pro vorherzusagen.

Rubriklistenbild: © Nintendo (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare