Zack Zack zum neuen PC

BLD: Gaming-Rechner leicht gemacht – Was taugt der PC-Baukasten von NZXT?

  • Jonas Dirkes
    vonJonas Dirkes
    schließen

Einen Gaming-PC zu bauen muss nicht immer schwer sein – NZXT bietet mit BLD einen neuen Dienst für die perfekte und kinderleichte Zusammenstellung des eigenen Rechners an.

  • NZXT startet mit BLD einen Dienst zum Zusammenstellen des eigenen Gaming-PCs.
  • Spieler suchen sich ihre Traum-Hardware aus und die Profis von NZXT bauen sie zusammen.
  • Dank BLD kann bei der Konfiguration nichts schiefgehen und auch um Dinge wie Kabelmanagement muss man sich keine Sorgen mehr machen.

Hamburg, Deutschland – Wer hat nicht schonmal mit dem Gedanken gespielt, sich den eigenen Traum-Rechner selbst zusammenzustellen. Oft platzt das Vorhaben schlicht, weil die nötige Expertise fehlt und man sich nicht selbst an den Zusammenbau traut. Damit ist jetzt aber Schluss: NZXT baut nicht, sondern BLDet dir per Knopfdruck den perfekten Gaming-PC. Wie das neue BLD-System funktioniert, verraten wir dir in den kommenden Zeilen.

UnternehmenNZXT Corporation
CEOJohnny Hou (März 2004–)
GründerJohnny Hou
Gründung2004, Los Angeles, Kalifornien, Vereinigte Staaten
HauptsitzIndustry, Kalifornien, Vereinigte Staaten
UnternehmensformPrivat gehaltenes Unternehmen

BLD: Gaming-PC von NZXT zusammenstellen wird zum Kinderspiel

Es ist die alte Leier: Man würde gerne und könnte ja, auch wäre es wirklich cool wenn – letztendlich lässt man es dann aber doch. Selbst das Werkzeug blitzen zu lassen, Kabel richtig zu positionieren und die korrekten Hardware-Teile auszuwählen, kann ganz schön schiefgehen mit zwei linken (oder rechten) Daumen und keinem Knowhow auf dem Themengebiet. Genau für diese im Konjunktiv gefangenen Seelen hat NZXT jetzt BLD ins Leben gerufen. Der Service macht es auch dem ungeschicktesten Exemplar Mensch auf diesem Planeten möglich, den Traum vom selbst zusammengestelltem Gaming-Rechner zu verwirklichen.

BLD: Gaming-Rechner leicht gemacht – Was taugt der PC-Baukasten von NZXT?

Der erste Clou an der Sache: Konfiguriert ihr mit BLD, können euch keine dummen Hardware-Fehler unterlaufen. Passt irgendwas an einer Stelle nicht zusammen oder kratzt und juckt an einem anderen Ort, weist BLD euch darauf hin, dass eure kreative aber auch zu ambitionierte Kreation so nicht umsetzbar sein wird. Auch für besonders Fachunkundige ist im BLD-System gesorgt. Zum Vergleich, was euer neuer Rechner auf dem Kasten haben wird, lassen sich bei BLD Referenzspiele auswählen. So könnt ihr bereits beim Konfigurieren sehen, mit welcher Performance die Assassin’s Creeds, Call of Dutys und Fortnites dieser Welt laufen werden und den Gaming-PC genau auf eure Spielbedürfnisse abstimmen.

BLD: NZXT bietet komfortables All-inclusive-Paket für den Rechnerbau

Einmal zusammengestellt wird das neue Kronjuwel von einem Rechner dann von den NZXT Hardware-Profis für euch zusammengedoktort. Das hat den entscheidenden Vorteil, dass ihr euch nicht mit trickreichem Kabelmanagement oder anderen ungeahnten Problemen herumschlagen müsst. Einfach zurücklehnen und die Experten machen lassen. NZXT berechnet für den Dienst eine Pauschale von 99€. In dem Preis ist allerdings auch eine Garantie von drei Jahren auf alle Teile und Arbeiten enthalten. Mit dem BLD-Paket steht einer sorgenlosen Zukunft also nichts mehr im Wege. 

Übrigens: Falls ihr Bedenken haben solltet, dass die Auswahl bei BLD nicht ausreichend sein sollte oder im Paket nur billige No-Name-Hardware verbaut wird, den können wir beruhigen. NZXT liefert mit BLD State of the Art Teile von Intel, AMD und vielen weiteren namhaften Hardware-Herstellern.

BLD: Ihr wollt einen NZXT-PC aber der Geldbeutel ist leer? – No Problemo

Klar ist BLD eine feine Sache, das Ganze muss man sich aber auch erst einmal leisten können. Ein neuer Rechner ist nie ein günstiges Unterfangen. Aber auch hier haben wir die perfekte Lösung: Gewinnt doch einfach einen NZXT-Rechner! Auf YouTube verlost derzeit der gute Dr. UnboxKing das perfektes BLD-Setup.

Schaut doch einfach auf seinem Kanal vorbei und macht mit – mit einem Quäntchen Glück ist dann schon bald ein Highend-Rechner von NZXT euer Eigen. Für alle Technikfreaks, die dem Gaul noch mal ganz genau ins Maul schauen möchten, haben wir anbei noch die Daten des zu verlosenden Gaming-PCs von NZXT:

  • Gehäuse: NZXT H510 Elite (White)
  • GPU: NVIDIA GeForce RTX 3080 Gigabyte Gaming OC 10G
  • CPU: AMD Ryzen 9 3950X 16-Core 3.5GHz
  • CPU-Kühlung: NZXT Kraken X63
  • Motherboard: MSI MPG x570 Gaming Edge 
  • WIFIRAM: G.Skill Tridentz NEO RGB 3600 MHz (16GB)
  • SSD: 660p 1.0TB
  • Netzteil: NZXT C750 

Rubriklistenbild: © NZXT

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

PS5 kaufen: Neue Konsolen am Wochenende – Chancen auf Nachschub heute und morgen?
PS5 kaufen: Neue Konsolen am Wochenende – Chancen auf Nachschub heute und morgen?
PS5 kaufen: Neue Konsolen am Wochenende – Chancen auf Nachschub heute und morgen?
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Müller – Online-Shop überrascht Fans
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Müller – Online-Shop überrascht Fans
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Müller – Online-Shop überrascht Fans
PS5 kaufen: Neue Konsolen auf Amazon – Kunden verärgert über Preis bei Nachschub
PS5 kaufen: Neue Konsolen auf Amazon – Kunden verärgert über Preis bei Nachschub
PS5 kaufen: Neue Konsolen auf Amazon – Kunden verärgert über Preis bei Nachschub
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Euronics – Mai-Nachschub angekündigt
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Euronics – Mai-Nachschub angekündigt
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Euronics – Mai-Nachschub angekündigt

Kommentare