1. ingame
  2. Gaming News

One Piece Odyssey Demo: Alles zu Download, Spieldauer auf PS4, PS5, PC und Xbox

Erstellt:

Von: Ömer Kayali

Die Demo zu One Piece Odyssey ist ab sofort verfügbar. Auf welchen Plattformen der Download verfügbar ist und wie lange Spieler das Game testen können, erfahrt ihr hier.

Hamburg – Für die Anime-Fans unter den Gamern erscheint im Januar mit One Piece Odyssey das erste Highlight des Jahres. Ruffy und seine Strohutbande bestreiten darin ein neues Abenteuer. Es handelt sich hierbei um ein JRPG, daher finden die Kämpfe rundenbasiert statt. Ansonsten bewegen sich die Piraten durch eine frei begehbare und weitgehend offene Spielwelt. Wie sich das spielt, können Spieler vor dem Kauf testen. Die Demo zu One Piece ist jetzt als Download verfügbar – allerdings nicht auf allen Plattformen.

Name des SpielsOne Piece Odyssey
Release (Datum der Erstveröffentlichung)13. Januar 2023
PublisherBandai Namco
SerieOne Piece
PlattformenPS5, PS4, Xbox Series X/S, Xbox One, PC
EntwicklerILCA
GenreJRPG

One Piece Odyssey Demo Download: Auf diesen Plattformen ist sie kostenlos verfügbar

Auf welchen Plattformen erscheinen die Demo und die Vollversion? One Piece Odyssey erscheint auf fast allen Konsolen sowie auf PC. Lediglich Nintendo-Switch-Besitzer haben das Nachsehen: Bandai Namco hat bislang keine Pläne zu einer Switch-Version geäußert. Was die Demo betrifft, ziehen PC-Spieler den Kürzeren. Die Testversion erscheint nur für PlayStation und Xbox. Hier ist eine Auflistung der Plattformen, auf denen die Demo zu One Piece Odyssey kostenlos downloadbar ist:

One Piece Odyssey Demo: Die wichtigsten Infos in der Übersicht

One Piece Odyssey-Schöpfer war an der Entwicklung des Spiels beteiligt – Das sagen erste Reviews

Erste Wertungen fallen positiv aus: One Piece Odyssey hat in der Preview-Version einen guten Eindruck hinterlassen. Zwar hat das Spiel ein rundenbasiertes Kampfsystem, was nicht jedem Spieler gefällt, doch hier ist das Gameplay ist gut durchdacht und gelungen. Zudem bleibt One Piece Odyssey der Vorlage treu. Das liegt auch daran, dass der Schöpfer des Mangas, Eiichiro Oda, an der Entwicklung beteiligt war und extra für das Spiel zwei neue Figuren kreiert hat: Lim und Adio.

Wer sich nicht sicher ist, ob er sich One Piece Odyssey kaufen sollte, für den bietet die Demo eine gute Gelegenheit, das Spiel vorher auszuprobieren.

Auch interessant