1. ingame
  2. Gaming News

Overwatch 2: Kein Free to Play für PlayStation-Spieler – PS Plus erforderlich

Erstellt:

Von: Josh Großmann

Overwatch 2 wirbt damit, auf allen Plattformen kostenlos zu sein. Während es zwar Free to Play ist, können es exklusiv nur PS Plus-Abonnent*innen herunterladen.

Irvine, Kalifornien – Der Release von Overwatch 2 ist mit Problemen übersät. Mittlerweile hat Blizzard die Server-Schwierigkeiten in den Griff bekommen und die Spieler*innen konnten ihre Accounts übertragen. Jedoch stoßen PlayStation-Fans auf ein ganz anderes Problem: sie können Overwatch 2 nicht einmal herunterladen. Im PlayStation Store ist Overwatch 2 exklusiv für PS Plus-Abonnent*innen und somit nicht wie beworben kostenlos. Die Verwirrung darüber ist groß – schließlich sollte das Spiel auch auf PS4 und PS5 Free-to-play sein.

Release27. Oktober 2015
PublisherBlizzard Entertainment
SerieOverwatch
PlattformPC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X/S und Nintendo Switch
EntwicklerBlizzard Entertainment, Iron Galaxy Studios
GenreEgo-Shooter

Overwatch 2 doch nicht kostenlos – PS Plus ist Pflicht

Was ist passiert? Der Release von Overwatch 2 ist noch keine Woche her und weiterhin sind die Fans mit Problemen geplagt. Auch wenn sich der Server-Status von Overwatch 2 wieder normalisiert, sorgen die Spielersuche und fehlende Items aus dem ersten Game weiterhin für Schwierigkeiten. Doch einige PlayStation-Spieler*innen sind besonders verblüfft: Overwatch 2 ist ja gar nicht kostenlos.

Wird PS Plus für Overwatch 2 benötigt? Ja. Anders als bei anderen Free-to-play-Shootern wie Warzone, Apex Legends oder Fortnite, wird eine PS Plus-Mitgliedschaft benötigt, um das Spiel herunterzuladen – spielen könnt ihr aber Berichten zufolge auch ohne das Abo von Sony. Das bedeutet, dass dieser Fehler nicht auf der Seite von Blizzard liegt. Sony ist schuld. Die Konkurrenz ist damit noch zugänglicher für Sony-Fans, sodass es kein Wunder ist, dass die Spielersuche nicht kürzer als im Vorgänger geworden ist.

Logo von Overwatch 2. Heldin Kiriko, die in PS Plus hochhält. Daneben der Schriftzug „Doch nicht Free-2-Play“
Overwatch 2: Free to Play war wohl nichts – PlayStation-Spieler*innen müssen zahlen © Blizzard/Sony (Montage)

Eine weitere verblüffende Entscheidung von Sony: Anscheinend ist das nur in Deutschland der Fall. Nur im deutschen PlayStation Store lässt sich der „PS Plus Exclusive“-Schriftzug lesen. Direkt neben dem neckenden Preis von 0 Euro. In anderen Ländern lässt sich Overwatch 2 aber auch ohne Abo kostenlos herunterladen.

Overwatch 2 nicht kostenlos auf PlayStation – Sony zwingt zum PS Plus-Abo in Deutschland

Warum ist das so? Warum sich Sony dafür entschieden hat, Overwatch 2 in Deutschland nur für PS Plus-Abonnent*innen verfügbar zu machen, bleibt ungeklärt. Man kann davon ausgehen, dass Sony so noch mehr Kund*innen zum Spiele-Service verführen möchte. Unsere Redaktion hat Sony um Stellungnahme gebeten. 

Könnte sich das ändern? Spiele wie Warzone und Apex Legends sind ab 16 Jahren freigegeben und um das zu überprüfen, wird im PlayStation Store eine Summe von 25 Cent für den Download verlangt, wenn man kein aktives PS Plus-Abo hat. Eigentlich ging man davon aus, dass genau das gleiche bei Overwatch der Fall ist. Nun wird spekuliert, dass es nur zur Anfangszeit exklusiv für PS Plus-Mitglieder*innen ist – aber ohne Antwort von Sony, kann man darüber keine definitiven Aussagen treffen.

Auch interessant