Jeder gegen Jeden

Overwatch: Blizzard kündigt Crossplay-Feature an – Ausnahmen bei „Ranked“-Games

  • Jonas Dirkes
    VonJonas Dirkes
    schließen

Overwatch wird laut Blizzard Entertainment bald eine Crossplay-Funktion erhalten und damit auf allen gängigen Plattformen spielbar sein. Lediglich bei „Ranked“-Games gibt es Ausnahmen.

Hamburg – Gute Neuigkeiten für Fans von Overwatch. Blizzard kündigte nun an, dass es bald möglich sein wird den Hero-Shooter auch mit Spielern und Spielerinnen anderer Plattformen zu zocken. Crossplay sei derzeit in Arbeit und könnte schon bald in einem Update allen Overwatch-Enthusiasten zur Verfügung gestellt werden. Um das zu feiern, ist sogar eine kleine Überraschung geplant.

VideospielOverwatch 2
Release (Datum der Erstveröffentlichung)TBA
HerausgeberBlizzard Entertainment
EntwicklerBlizzard Entertainment
PlattformenPlayStation 5, Xbox Series X, Nintendo Switch, Microsoft Windows
GenreHero-Shooter
Chief DirectorAaron Keller

Overwatch: Blizzard kündigt nach 5 Jahren ein Crossplay-Feature an

Einst lebte die Overwatch-Nation geteilt in verschiedenen Lagern. PC-Spieler, PS5 und Xbox Series X Spielerinnen sowie ein paar Eigenbrötler, die tatsächlich lieber auf der Nintendo Switch zocken wollten. Ungeachtet von den anderen, lebte jeder sein eigenes Leben. Ende der Geschichte? Nicht so ganz: Aaron Keller, der neue Overwatch Chief Director, zerschmettert diese Schranken nun im Entwickler-Update (auch im Video) mit einem gepflegten „Hammer Down!“ und kündigt ein Crossplay-Feature für den Blizzard-Shooter an.

Overwatch: Bald gibt es Crossplay für alle Plattformen

Fortan soll es also möglich sein kreuz und quer zwischen den Plattformen miteinander zu spielen. Konstellationen wie PS5 mit PC oder Switch mit Xbox, stellen dann keine Probleme mehr dar. Die ein oder andere Feinheit gibt es bei den Crossplay-Vorstößen dann aber doch zu beachten. Spielt ihr Ranked, dann könnt ihr nicht mit Konsolen gegen den PC spielen. Wahrscheinlich eine gute Entscheidung, wären die Konsolen-Spieler der PC-Gemeinde doch vermutlich weit unterlegen. Unterhalb der Konsolen ist Ranked aber via Crossplay spielbar. PS5 gegen Xbox Series X oder Switch ist also kein Problem. So könnt ihr euch nun endlich auch mit Freundinnen und Freunden auf anderen Plattformen in einem Squad zusammentun und gemeinsam die Kletterpartie hinauf der Ranked-Leiter den Kampf ansagen.

Overwatch: Zur Einführung von Crossplay verschenkt Blizzard goldene Lootbox

Neben den Ranked-Eigenheiten des neuen Crossplay-Features gibt es auch noch Feinheiten, auf welche Gegner ihr im Matchmaking trefft. Solltet ihr euch in einer gemischten Gruppe (PC und Konsole) befinden, dann versucht Overwatch ein ähnlich aufgestelltes Gegnerteam für euch zu finden. Spielt man alleine, matched Blizzard euch vorzugsweise mit Gegnern, die auf derselben Plattform spielen. Das Einzige, was übrigens noch zu beachten ist: Von nun an braucht ihr auch auf Konsolen einen Battle.net Account.

All console players will be required to make a Battle.net account and link it to their console (Xbox, PSN, Nintendo) account. PC players do not need to take this step – You already have a Battle.net account. Upon launching the game, you will be prompted to link your console account to a Battle.net account. 

Blizzard

Um das neue Crossplay-Feature gebührend zu feiern, hat Blizzard sich im übrigen noch etwas ausgedacht. Passend zum Ausrollen des Crossplay-Updates bekommen alle Fans eine goldene Lootbox von Blizzard geschenkt – in der ist Legendary-Loot garantiert. Wann das Crossplay aber freigeschaltet wird, ist derzeit noch nicht ganz klar. Aaron Keller versprach aber, dass es schon bald soweit sein solle.

Böse Zungen könnten übrigens behaupten, dass Blizzard nun mit dem neuen Crossplay-Feature alle Spieler und Spielerinnen in einen Pool wirft, um auch in Zukunft ein reibungsloses Matchmaking zu gewährleisten – sollten einmal die Overwatch-Nutzerzahlen massiv sinken. Aktuell sieht das aber nicht so aus. Zudem bleibt es fraglich was überhaupt aus Overwatch wird, wenn Teil 2 in naher (oder vielleicht auch ferner) Zukunft erscheint. Zuletzt machte Blizzard Schlagzeilen, als man bekannt gab, dass Overwatch 2 nur noch fünf Helden pro Team gegeneinander antreten lässt.

Rubriklistenbild: © Blizzard

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack: Twitch-Streamer gebanned – „Und was stimmt nicht?“
MontanaBlack: Twitch-Streamer gebanned – „Und was stimmt nicht?“
MontanaBlack: Twitch-Streamer gebanned – „Und was stimmt nicht?“
Pokémon Unite: Tier List August 2021 – die besten Pokémon im MOBA
Pokémon Unite: Tier List August 2021 – die besten Pokémon im MOBA
Pokémon Unite: Tier List August 2021 – die besten Pokémon im MOBA
PS5 kaufen: Konsolen-Chance bei Amazon – Stand zum Nachschub am Wochenende
PS5 kaufen: Konsolen-Chance bei Amazon – Stand zum Nachschub am Wochenende
PS5 kaufen: Konsolen-Chance bei Amazon – Stand zum Nachschub am Wochenende
PS5 kaufen: Nachschub bei OTTO & Baur – Entwarnung für neue Konsolen
PS5 kaufen: Nachschub bei OTTO & Baur – Entwarnung für neue Konsolen
PS5 kaufen: Nachschub bei OTTO & Baur – Entwarnung für neue Konsolen

Kommentare