PlayerUnknown´s Battlegrounds: Crossplay-Funktion mit Xbox One?

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Die Entwickler von Bluehole Studios denken darüber nach ihrem Shooter PlayerUnkown´s Battlegrounds eine Crossplay-Funktion zu verpassen. Allerdings sehen die Macher sich mit vielen Problemen in Sachen Balancing konfrontiert.

PlayerUnkown´s Battlegrounds ist auf dem PC eingeschlagen wie eine Bombe. Das Survival-Game verkaufte sich bisher mehr als 4,2 Millionen Mal, generierte über 100 Millionen US-Dollar Umsatz und ist auch auf Streaming-Plattformen wie zum Beispiel Twitch der Renner. Zudem wurde vor kurzem im Rahmen der E3 2017 ein Release für die Xbox One angekündigt. In einem eigens veröffentlichtem Statement hat Bluehole Studios nun das Feature Crossplay in Umlauf gebracht. Vom technischen Standpunkt aus spreche nichts gegen ein miteinander von Konsole und PC. Auch Microsoft zeige sich stets offen für derartige Koorperationen. Sorgen macht allerdings das Balancing: Da PC-Spieler durch die Maus- und Tastatur-Steuerung einen extremen Vorteil gegenüber Controller-Nutzern haben, könnte es zu unfairen Matches zwischen beiden Parteien kommen. Man denke hier über eine Art Ziel-Hilfe für Xbox-Nutzer nach.

PlayerUnknown's Battlegrounds - Xbox Gameplay Trailer

https://www.youtube.com/watch?v=Psp6jPuqeU8

Die Xbox One-Version von PlayerUnkown´s Battlegrounds wird am 17. November 2017 erscheinen. Zu diesem Zeitpunkt wird es definitiv noch kein Crossplay-Feature zwischen PC und Xbox One geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare