PLAYERUNKNOWN'S BATTLEGROUNDS: Steam Early-Access gestartet

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Bei Steam is die Tage das Spiel PLAYERUNKNOWN'S BATTLEGROUNDS in den Early-Access gekommen. Das Battle Royale Game vom König des Genres Brendan Greene ist das erste eigenständige Spiel von ihm in Zusammenarbeit mit Bluehole. Greene ist bekannt als Schöpfer der Last-Man-Standing Mods der ARMA-Serie und von H1Z1: King of the Kill. PLAYERUNKNOWN'S BATTLEGROUNDS könnt ihr für knappe 30€ bei Steam erwerben.

Closed Beta ist abgeschlossen

Das Spiel befand sich zuvor in zwei Alpha Phasen und einer Closed Beta, ehe sich die Entwickler nun bereit zeigten, den Schritt zum Early-Access zu wagen. Besonders das Feedback der Spieler ist den Jungs von Bluehole wichtig und soll, anders als bei den vorherigen Projekten von Greene, noch stärker eingebunden werden. Ein Fokus soll dabei auf die Einstellungen für die Matches liegen. Hier soll fleißig gemoddet und Custom Games erstellt werden. Dinge wie beispielsweise Wetter, die vorhandenen Gegenstände, und Größe der Teams lassen sich dann anpassen. Dieser Modus wird nach und nach für die Spieler freigeschaltet und darf fleißig getestet werden.

Laut den Entwicklern soll PLAYERUNKNOWN'S BATTLEGROUNDS nicht länger als sechs Monate im Early-Access sein. Zudem würde der Preis für die Vollversion der gleiche sein. Was spricht also noch dagegen, das Game jetzt schon auszuprobieren?

https://www.youtube.com/watch?v=fDLAFIhfFy4

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare