warriors-orochi-bekommt-riesige-schlachten
+
In den Warriors Orochi Spielen der Zukunft wird es maßige Schlachten und superschlaue KIs geben

10K-Mann-Schlachten

PlayStation 5: Entwickler äußert sich - Das sind Vorteile für die KI und Größe

  • INGAME Redaktion
    vonINGAME Redaktion
    schließen

Nicht nur die Hardware der PlayStation 5 wird krasse Ausmaße annehmen. Durch die Leistung der neuen Konsolen sollen vor allem die Schlachten einen ganz bestimmen Titels riesig werden.

  • Interview mit Tomohiko Sho: Neue Konsole wird bei Warrior's Orochi riesige Schlachten ermöglichen
  • Neuer Prozessor Zen 2 der PS5 wird High-Speed Simulationen und Super-AIs in Spielen ermöglichen
  • Warrior's Orochi wird in Japan am 14. Februar erscheinen und in den USA im Februar nächstes Jahr

Die PlayStation 5 von Sony soll weltweit in den Weihnachten 2020 auf die Märkte kommen und eine ganz große Nummer werden. Solche Aussagen hört man aktuell von allen Seiten laut und deutlich. In Sachen Hardware soll die neue Konsole mit einer Vielzahl an neuartigen Fähigkeiten ausgestattet sein und alles was es vorher an Konsolen gab übertrumpfen. Sony geht noch einen Schritt weiter und behauptet, dass die PS5 die „schnellste Konsole aller Zeiten“ werde. 

PS5 - mit High-Speed, Super-AIs und riesen Schlachten

Schnellste Konsole der Welt, ist natürlich eine hochgestellte Aussage, der wir aber erstmal glauben schenken wollen. Das Sony darin Erfahrung hat, zeigten die Japner mit der PS4 und PS4 Pro. Derneuartige Prozessor der PS 5, namens Zen 2 soll außerdem ein Hardwareteil sein, welcher einen großen Einfluss auf die Entwicklung und Darstellung neuer Videospiele haben soll. Auch der neue Dualshock 5 Controller spielt beim zukünftigen Zocken eine wichtige Rolle. Erst kürzlich veröffentlichte eine Putzkraft erste Bilder zum Prototypen des Dualschock 5 Controllers. Vor kurzem wurde ein Interview mit Tomohiko Sho, dem Spieleproduzenten und Direktor von dem Spiel mit dem Weltrekord in Sachen Gegnerhorden Warrior’s Orochi gemacht. Als die Frage aufkam, wie er die Entwicklung der Spiele in Zeiten der Next-Gen Konsolen und Next-Gen Prozessoren betrachte antwortete er wie folgt: 

Die Prozessorenleistung wird sich im Laufe der Zeit in mächtigem Ausmaße verschnellern. Neben der Schnelligkeit der Prozessoren, können auch immer mehr Prozesse gleichzeitig verarbeitet werden. Zu den allgemeinen Fortschritten, werden diese Verbesserungen dazu führen, dass schlauere KI und High-Speed Simulationen in unseren Warrior's Orochi Spielen ermöglicht werden können und immer größere Simulationen möglich werden. Solche Projekte sind natürlich immer sehr herausfordernd. Am Ende hoffen wir aber ganz besonders, dass wir viele Prozesse automatisieren können, damit wir uns mehr auf die Details unserer Inhalte konzentrieren können“ so Sho. Vielleicht werden wir in Zukunft künstliche Intelligenz erleben, die etwas mehr als strohdumm ist.

Kürzlich sprach Tomohiko Sho auch über die verbesserte Hardware der beiden Konsolen PlayStation 5 und Xbox Scarlett. Die Verbesserungen der Hardware soll insbesondere zu Folge haben, dass viel größere Schlachtsimulation bei der Warriors-Serie möglich sein werden. Warriors Orochi 4 Ultimate wird für die PS4 und Switch am 19. Dezember in Japan und am 14. Februar nächstes Jahr in den USA veröffentlicht. In nächster Zeit werden wir euch mit dem kompletten Interview mit Tomohiko Sho updaten.

Auch wenn der Release der PS5 immer näher rückt, so sollte Sony nicht die Playstation 4 vergessen. Ein Speicherplatz-Problem macht momentan einigen Spielern auf der PS4 zu schaffen. Sonys Lösung für das Problem lautet: Account löschen!

Um die Wartezeit für die kommende Konsolengeneration zu überbrücken, liefert Sony auch im Februar 2020 neue Grattisspiele. Diese PS Plus Titel wünschen sich die Fans am meisten. Leider hat die Spielerschaft keinen der gewünschten Spiele spendiert bekommen, wie sich zeigte. Dennoch können sich die 3 AAA Titel vom Februar 2020 durchaus sehen lassen. 

Auch der Preis der PS5 ist noch nicht bekannt, allerdings scheint das Kühlsystem dafür zu sorgen, dass die PS5 sehr teuer werden könnte.

Sony meldete kürzlich ein neues Controller-Patent an. Die Zukunft des Gamings könnte sich durch das neue Feature grundlegend verändern.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

MontanaBlack: Urlaubsabbruch wegen Fans? Twitch-Streamer wird emotional
MontanaBlack: Urlaubsabbruch wegen Fans? Twitch-Streamer wird emotional
MontanaBlack: Urlaubsabbruch wegen Fans? Twitch-Streamer wird emotional
MontanaBlack: Streamer prahlt mit PS5 Vorbestellung – Neider rasten aus
MontanaBlack: Streamer prahlt mit PS5 Vorbestellung – Neider rasten aus
MontanaBlack: Streamer prahlt mit PS5 Vorbestellung – Neider rasten aus
MontanaBlack: Steuer-Nachzahlung lässt Streamer ausrasten - Null Verständnis von Fans
MontanaBlack: Steuer-Nachzahlung lässt Streamer ausrasten - Null Verständnis von Fans
MontanaBlack: Steuer-Nachzahlung lässt Streamer ausrasten - Null Verständnis von Fans
Knossi: Streamer randaliert bei Late Night Berlin – krasser Aussetzer im TV
Knossi: Streamer randaliert bei Late Night Berlin – krasser Aussetzer im TV
Knossi: Streamer randaliert bei Late Night Berlin – krasser Aussetzer im TV

Kommentare