+
Einall Pokemon kommen ins Spiel

Heute geht es los!

Pokemon Go: Einall Pokemon kommen ins Spiel. Das könnt ihr bald erwarten

Niantic informiert die Pokemon Go Community darüber, dass die Einall Pokemon demnächst in das Spiel kommen werden. Wir erklären, was es dadurch zu erwarten gibt.

Mit diesem Beitrag auf der offiziellen Seite gibt uns Niantic einen Blick in die Zukunft von Pokemon Go.

Trainer,

Vor über drei Jahren hat eure Pokémon GO-Reise mit den Pokémon aus der Kanto-Region begonnen. Danach habt ihr Hunderte Pokémon aus der Johto-, Hoenn- und Sinnoh-Region entdeckt, während ihr Trainerkämpfe und Raid-Kämpfe ausgetragen und Forschungsprojekte abgeschlossen habt.

Schon bald geht die Reise mit Pokémon aus der Einall-Region weiter! Schließt neue Freundschaften und schnappt euch die Pokémon aus den Spielen Pokémon Schwarze Edition und Pokémon Weiße Edition, die noch heute in Pokémon GO erscheinen.

Einall Pokemon kommen ins Spiel

Details zu den Pokemon aus der Einall-Region

  • Serpifeu, Floink, Ottaro, Nagelotz, Yorkleff, Felilou, Dusselgurr, Elezeba und viele weitere Pokémon aus der Einall-Region erscheinen in der Wildnis.
  • Spark ist für seine Forschung viele Kilometer gelaufen, um Eier auszubrüten. Dabei hat er herausgefunden, dass folgende Pokémon ab jetzt aus Eiern schlüpfen: 2-km-Eier: Nagelotz, Yorkleff, Felilou, Dusselgurr 5-km-Eier: Serpifeu, Floink, Ottaro, Elezeba, Rotomurf, Tarnpignon 10-km-Eier: Kastadur, Klikk, Lichtel, Golbit, Kapuno
  • Candela hat nach Dutzenden Raid-Kämpfen herausgefunden, dass ihr ab jetzt Yorkleff, Nagelotz und Klikk in Raid-Kämpfen herausfordern könnt. Beachtet, dass Klikk bisher nicht in der Wildnis gesichtet wurde.
  • Blanche hat nach einigen langen Reisen und sorgfältigen Nachforschungen herausgefunden, dass einige Pokémon nur in bestimmten Teilen der Welt in der Wildnis erscheinen. Heißen wir diese Pokémon gemeinsam willkommen! 

    Asien-Pazifik: Vegimak, das Grasaffe-Pokémon Europa, Naher Osten, Afrika und Indien: Grillmak, das Hitze-Pokémon Amerika und Grönland: Sodamak, das Wasserstrahl-Pokémon Westliche Hemisphäre: Furnifraß, das Ameisenbär-Pokémon Östliche Hemisphäre: Fermicula, das Eisenameise-Pokémon

  • Mit Glück könnt ihr sogar Schillernden Nagelotz oder Yorkleff begegnen!
  • Der Einall-Stein wird in Pokémon GO eingeführt! Dieses schwarz-weiße Entwicklungs-Item ermöglicht die Entwicklung bestimmter Pokémon. Versuche doch mal, den Einall-Stein bei einem Pokémon wie Laternecto zu verwenden. Dieses Item kann durch Forschungsdurchbrüche erhalten werden.

    Das Team von Niantic schreibt weiter:
    Sobald aus Prof. Willows Nachforschungen weitere Ergebnisse hervorgehen, könnt ihr euch auf noch mehr Pokémon aus der Einall-Region in der Welt von Pokémon GO freuen. Auf geht's, Trainer – packen wir diese Einall-Reise gemeinsam an!

    Das Team von Pokémon GO

Hier erfährst Du die neuesten Gerüchte zum Community-Tag Pokemon im Oktober.

Hier könnt ihr euch das offizielle Video zum Release anschauen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Call of Duty Modern Warfare: Patch Notes vom Update am 10. Dezember

Call of Duty Modern Warfare: Patch Notes vom Update am 10. Dezember

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

Code Vein im Test: Viel Seele, wenig Souls, kein Biss

Code Vein im Test: Viel Seele, wenig Souls, kein Biss

ingame Adventskalender 2019 - Türchen 11

ingame Adventskalender 2019 - Türchen 11

Kommentare