1. ingame
  2. Gaming News

Pokémon GO: „Alola an Alola“ hat begonnen – das steckt im Abschluss-Event

Erstellt:

Von: Adrienne Murawski

Kommentare

Heute beginnt in Pokémon GO das letzte Event im Mai und der aktuellen Jahreszeit: „Alola an Alola“. Ab 10 Uhr können Spieler*innen diese Boni erhalten.

San Francisco – In Pokémon GO gibt es alle drei Monate eine neue Jahreszeit, die das Thema der nächsten Monate im Spiel bestimmt. Aktuell läuft die Alola-Jahreszeit im Spiel, die einige neue Pokémon und Shinys aus Pokémon Sonne und Mond, also der Alola-Region, in Pokémon GO eingeführt hat. Nun neigt sich die Alola-Jahreszeit dem Ende zu und Entwickler Niantic aus San Francisco hat noch einmal ein großes Event zum Abschluss geplant. Das steckt im Event „Alola an Alola“.

Name des SpielsPokémon GO
Release (Datum der Erstveröffentlichung)06. Juli 2016
Publisher (Herausgeber)Niantic
SeriePokémon
PlattformenAndroid, iOS
EntwicklerNiantic
GenreAugmented Reality, Mobile

Pokémon GO: Alola an Alola – Die wichtigsten Informationen zum Event im Überblick

Dann läuft das Event: In Pokémon GO steht schon bald das letzte Event im Mai bevor. Gerade eben ist der Pokémon GO Community Day im Mai 2022 mit Alola-Kleinstein beendet worden, da bahnt sich bereits das nächste Event an. Zum Abschluss der Alola-Jahreszeit fährt der Entwickler aus San Francisco noch einmal ordentlich auf. Das „Alola an Alola“-Event startet in Pokémon GO am 25. Mai um 10 Uhr und läuft bis zum 31. Mai um 20 Uhr.

Trainer*innen haben also weniger als eine Woche Zeit, nochmal alle Feldforschungen zu lösen, die Raid-Bosse zu bekämpfen und die Pokémon der Jahreszeit zu fangen.

Diese Boni gibt es: Zum „Alola an Alola“-Event in Pokémon GO gibt es natürlich auch wieder einige Boni für Spieler*innen. Alle Boni im Überblick:

Während des Pokémon GO-Events können Trainer*innen ausnahmsweise ihr Tragosso zu einem Alola-Knogga weiterentwickeln. Das ist sonst eigentlich nicht möglich. Entwickelt ihr Tragosso zu Alola-Knogga weiter, erlernt es die Lade-Attacke Schattenknochen. Die richtet in Trainerkämpfen 75 Schaden und in Raid- und Arena-Kämpfen 80 Schaden an.

Pokémon GO-Trainerin neben Kapu-Fala vor einem Dschungel-Hintergrund.
Pokémon GO: Alola an Alola – Event zum Abschluss der Jahreszeit © Niantic/Unsplash (Montage)

Die Spezialforschung zu „Alola an Alola“: In Pokémon Go wird es auch die Spezialforschung „Alola an Alola“ zum Event geben. Diese können Trainer*innen entweder für 4,99€ im Ingame-Shop kaufen oder auch gratis abstauben. Wie man die Spezialforschung kostenlos bekommt und was sie beinhaltet, verraten wir in unserem Guide, den wir am Anfang des Absatzes verlinkt haben. Hier findet ihr auch die Lösung zur Spezialforschung in Pokémon GO.

Pokémon GO: Alola an Alola – diese Pokémon tauchen zum Event auf

Diese Pokémon tauchen in der Wildnis auf: Zum „Alola an Alola“-Event in Pokémon GO tauchen wieder die Pokémon vom Anfang der Jahreszeit in der Wildnis auf. Dadurch haben Spieler*innen nochmal die Chance, diese zu fangen, bevor sie vermutlich seltener auftauchen. Diese Pokémon gibt es in der Wildnis zu fangen:

Diese Pokémon schlüpfen aus Eiern: Aus 7-km-Eiern schlüpfen zum Event auch neue Monster in Pokémon GO:

Wer fleißig ausbrütet, wird Alola-Rattfratz, Araqua, Imantis und Kommandutan mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit erhalten. Alola-Mauzi und -Sleima sind etwas seltener aus den Eiern zu bekommen. Am schwierigsten wird es bei den letzten vier Pokémon, die sind nur sehr selten in den 7-km-Eiern zu finden.

Die Raid-Bosse zum Event: Zum „Alola an Alola“-Event gibt es auch neue Raid-Bosse. Diese sollten Trainer*innen nicht verpassen, denn es tauchen nochmal alle legendären Pokémon aus Sonne und Mond in Level 5-Raids auf:

Raid-StufePokémon
Stufe 1Alola-Rattfratz*, Alola-Kleinstein*, Alola-Digda*, Alola-Sleima*, Wuffels*
Stufe 3Alola-Raichu*, Alola-Kokowei*, Alola-Knogga*
Stufe 5Kapu-Riki, Kapu-Fala, Kapu-Toro, Kapu-Kime

Ihr braucht bei den legendären Pokémon Hilfe? Kein Problem! Wir verraten euch die 20 besten Angreifer zu jedem Monster:

Konter Guides

Pokémon GO: Kapu-Riki Konter Guide

Pokémon GO: Kapu-Fala Konter Guide

Pokémon GO: Kapu-Toro Konter Guide

Pokémon GO: Kapu-Kime Konter Guide

Damit werden die legendären Monster der Level 5-Raids ein Klacks. Ihr solltet bei den Kämpfen trotzdem mehrere Trainer*innen im Schlepptau haben. Alleine könnt ihr die vier Pokémon nicht besiegen.

Pokémon GO: Alola an Alola – Sammler-Herausforderung und Feldforschungen zum Event

Pokémon bei Feldforschungen: Zum „Alola an Alola“-Event in Pokémon GO gibt es natürlich auch wieder besondere Feldforschungen. Bei diesen können Trainer*innen auf die folgenden Pokémon stoßen:

Sammler-Herausforderung lösen: Außerdem wird es zum „Pokémon GO“-Event eine Sammler-Herausforderung geben. Welche Pokémon genau gefangen werden müssen, erahrt ihr in unserem Artikel zur Pokémon GO Sammler-Herausforderung. Als Belohnung für die Sammler-Herausforderung werden Fans die folgenden Dinge erhalten:

*Alle Pokémon, die mit einem Stern markiert sind, können auch als Shiny (schillernd) gefangen werden.

Auch interessant

Kommentare