Die Alola-Jahreszeit steht vor der Tür

Pokémon GO: Alola-Jahreszeit – diese neuen Monster werden hinzugefügt

  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

In Pokémon GO startet bald die Alola-Jahreszeit. Mit ihr könnt ihr auch neue Pokémon aus der 7. Generation der Taschenmosnter fangen. Diese machen den Anfang.

San Francisco – In Pokémon GO startet als nächstes die Alola-Jahreszeit. Trainer*innen dürfen sich auch in dieser wieder auf jede Menge Events und neue Pokémon freuen. In der kommenden Jahreszeit soll vor allem die 7. Generation von Nintendos Taschenmonstern im Fokus stehen und nach und nach in das Spiel integriert werden. Welche Pokémon in Pokémon GO den Anfang machen, erfahrt ihr hier.

Name des SpielsPokémon GO
Release (Datum der Erstveröffentlichung)06. Juli 2016
Publisher (Herausgeber)Niantic
SeriePokémon
PlattformenAndroid, iOS
EntwicklerNiantic
GenreAugmented Reality, Mobile

Pokémon GO: Alola-Jahreszeit gestartet – neue Monster werden hinzugefügt

Diese Pokémon kommen noch: Schon vor einigen Tagen gab es erste Leaks zu neuen Monstern aus der 7. Generaton in Pokémon GO. Nun haben sich diese Leaks bestätigt. Die Alola-Jahreszeit wurde offiziell angekündigt. Mit ihr werden Trainer*innen in der Lage sein, viele Pokémon aus der Alola-Region in Pokémon GO zu finden und zu fangen. Welche genau das sein werden, ist noch nicht bekannt. Entwickler Niantic ließ auf Twitter inzwischen auch durchblicken, welche Monster demnächst in der Wildnis auftauchen werden.

Bei den Monstern aus der 7. Generation, die ihr bald in Pokémon GO fangen könnt, handelt es sich um Peppeck, Wuffels, Miniras und Kapu-Riki, was vermutlich als legendäres Pokémon in die Raids kommt. Zum Start der Alola-Jahreszeit gibt es allerdings schon jetzt ein Pokémon, dass ihr bereits fangen könnt.

Pokémon GO: Alola-Jahreszeit gestartet – das ist bereits bekannt

Diese Pokémon gibt es schon zu fangen: Zum Start der Alola-Jahreszeit ist die Auswahl an neuen Monstern in Pokémon GO noch nicht besonders groß. Trainer*innen können schon jetzt die Alola-Form von Kokowei in der Wildnis finden und fangen. Das Pokémon ist zwar nicht neu, taucht momentan aber vermehrt auf. Wenn ihr es noch nicht habt, ist jetzt eure Chance. Außerdem ist es in der Shiny-Form verfügbar.

Pokémon GO: In der Alola-Jahreszeit kommen viele neue Monster

Was ist sonst zur Alola-Jahreszeit bekannt? Bisher hat Entwickler Niantic noch nicht viel durchblicken lassen. Im Laufe des Tages sollen allerdings weitere Informationen zur Alola-Jahreszeit in Pokémon GO von Niantic folgen. Fans dürfen sich allerdings über eine andere Neuigkeit freuen. Für Ende 2022 wurde Pokémon Karmesin und Purpur angekündigt. Die Taschenmonster gehen damit in die 9. Generation und auch die Starter sind schon bekannt.

Rubriklistenbild: © Niantic/Unsplash (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare