1. ingame
  2. Gaming News

Pokémon GO: Befristete Forschung zur Käferkrabbelei – Fang-Herausforderung lösen

Erstellt:

Von: Adrienne Murawski

In Pokémon GO startet wieder die große Käferkrabbelei. Wir zeigen euch, wie ihr die befristete Forschung zum Event lösen könnt.

San Francisco – In Pokémon GO findet schon seit längerer Zeit immer wieder das große Käfer-Event statt. Eine Woche lang läuft das große Krabbeln im Spiel und Trainer*innen werden jede Menge Pokémon fangen können. Darunter auch drei brandneue Monster, die zum ersten Mal in Pokémon GO auftauchen. Außerdem gibt es eine Befristete Forschung. Wir verraten euch, wie ihr alle Schritte davon löst.

Name des SpielsPokémon GO
Release (Datum der Erstveröffentlichung)06. Juli 2016
Publisher (Herausgeber)Niantic
SeriePokémon
PlattformenAndroid, iOS
EntwicklerNiantic
GenreAugmented Reality, Mobile

Pokémon GO: Käferkrabbelei Fang-Herausforderung – alles zur Befristeten Forschung

Dann läuft das Event: Was Fans bei der Pokémon GO Käferkrabbelei erwartet, verraten wir euch in unserem ausführlichen Artikel dazu. Das Event startet am Mittwoch, dem 10. August und endet am Dienstag, dem 16. August. Trainer*innen haben also knapp eine Woche Zeit, um die Befristete Forschung zu lösen. Genug Zeit, um alle Aufgaben abzuarbeiten.

Mega-Scherox neben Pokémon GO Logo
Pokémon GO: Befristete Forschung zur Käferkrabbelei – Fang-Herausforderung lösen © The Pokémon Company/Niantic (Montage)

Lohnt sich die Befristete Forschung? Die Befristete Forschung zur Pokémon GO Käferkrabbelei hat viele Aufgaben, die es zu lösen gilt. Doch die Arbeit lohnt sich, denn als Belohnung bekommen Spieler*innen nicht nur Mega-Scherox-Energie, sondern auch ein Sichlor. Das kann man mithilfe eines Metallmantels zu Scherox weiterentwickeln und dieses dann mit Mega-Energie zu Mega-Scherox entwickeln. Mega-Scherox wird erst mit der Käferkrabbelei in Pokémon GO eingeführt und ist somit brandneu im Spiel.

Pokémon GO: Käferkrabbelei-Event – so löst ihr die Befristete Forschung „Fang-Herausforderung“

Lösung der Befristeten Forschung: Die Befristete Forschung zur Käferkrabbelei besteht aus drei Schritten, die jeweils sechs Aufgaben haben. Der Entwickler aus San Francisco fordert seine Trainer*innen in letzter Zeit häufiger mit solch größeren Befristeten Forschungen. Trotz der hohen Anzahl an Aufgaben sollte die Befristete Forschung relativ einfach zu lösen sein.

Schritt 1 – AufgabeBelohnung
Fange 25 Käfer-Pokémon.25 Pokébälle
Gehe 2 km.Bibor
Lande 15 gute Würfe.20 Superbälle
Lande 10 großartige Würfe.10 Hyperbälle
Lande 5 Curveball-Würfe.10 Sananabeeren
Nutze 10 Beeren, um Pokémon zu fangen.Wadribie

Wer alle Aufgaben von Schritt 1 gelöst hat, bekommt als Belohnung ein Ninjatom, ein Lockmodul sowie 2.500 Erfahrungspunkte. Danach wird Schritt 2 der Befristeten Forschung der Pokémon GO Käferkrabbelei freigeschaltet.

Schritt 2 – AufgabeBelohnung
Fange 25 Käfer-Pokémon.25 Pokébälle
Brüte ein Ei aus.3 goldene Himmihbeeren
Entwickle 2 Käfer-Pokémon.Mabula
Lande 10 großartige Würfe.20 Superbälle
Fange 10 verschiedene Arten von Käfer-Pokémon.50 Bibor-Mega-Energien
Mache Schnappschüsse von 5 verschiedenen Käfer-Pokémon.Toxiped

Als Belohnung für die Lösung von Schritt 2 bekommen Trainer*innen Pinsir, 1.000 Sternenstaub und 2.500 EP. Bei Schritt 3 müssen Spieler*innen in Pokémon GO dann nur noch Belohnungen abholen.

Schritt 3 – AufgabeBelohnung
Belohnung abholen!Raupy
Belohnung abholen!1.000 EP
Belohnung abholen!Waumpel
Belohnung abholen!1.000 EP
Belohnung abholen!Hornliu
Belohnung abholen!1.000 EP

Als Gesamtbelohnung für Schritt 3 bekommen Pokémon GO Spieler*innen zuletzt noch das versprochene Sichlor sowie 50 Mega-Energie für Mega-Scherox.

Auch interessant