Bitte was?

Pokémon GO: Niantic verkürzt Community Days – weil Fans es „so wollen“

  • Adrienne Murawski
    VonAdrienne Murawski
    schließen

In Pokémon GO findet jeden Monat der Community Day statt. Doch statt sechs Stunden dauert er ab sofort nur noch drei Stunden – weil Fans es „so wollen“.

San Francisco – Es ist seit Jahren das Event, auf das sich Trainer*innen jeden Monat freuen: der Community Day in Pokémon GO. Einmal im Monat findet das besondere Event statt, bei dem sechs Stunden lang ein Pokémon vermehrt auftaucht. Häufig wird zum Community Day auch das zugehörige Shiny ins Spiel eingeführt und Spieler*innen bekommen besondere Boni, Belohnungen und Aufgaben. Nun hat Niantic den Community Day in Pokémon GO angepasst – zum Frust der Fans.

Name des SpielsPokémon GO
Release (Datum der Erstveröffentlichung)06. Juli 2016
Publisher (Herausgeber)Niantic
SeriePokémon
PlattformenAndroid, iOS
EntwicklerNiantic
GenreAugmented Reality, Mobile

Pokémon GO: Niantic passt Länge des Community Days an

Wie wurde der Community Day angepasst? Ursprünglich startete der Community Day in Pokémon GO als dreistündiges Event. Der erste Community Day fand 2018 statt und hatte natürlich das bekannteste Monster als Hauptattraktion: Pikachu. Zwei Jahre später verlängerte Niantic, mit Sitz in San Francisco, die Events dann auf sechs Stunden und gab Fans damit noch mehr Zeit, genügend Belohnungen, Bonbons und Boni zu sammeln.

Pokémon GO: Community Day nur noch 3 Stunden lang – Fans wütend über Nerf

Für den Pokémon GO Community Day im April kehrt Niantic nun jedoch zum 3-Stunden Event zurück. Die Ankündigung des nächsten Community Days begann der Entwickler aus San Francisco damit, dass beim nächsten Event „einige neue Ideen“ ausprobiert werden. Eine neue Idee ist die Rückkehr zum 3-Stunden Community Day. Hier erfahrt ihr übrigens, in welchen Städten der Pokémon GO Community Day im April 2022 stattfindet*.

Welche Begründung liefert Niantic dafür? Laut dem offiziellen Bogpost von Niantic liegt der Grund für die Verkürzung in einer internen Datenerhebung. So sollen „nur fünf Prozent aller Trainer länger als drei Stunden am Event“ teilnehmen. Zudem hatte der Entwickler aus San Francisco vor kurzem eine Umfrage erhoben, bei der wohl der Community Day Classic im Januar im Fokus stand. So sollen Fans nach dem C-Day Classic mit Bisasam gesagt haben, dass das kürzere Event besser sei. Es würde das Treffen mit anderen Event-Teilnehmer*innen erleichtern.

Pokémon GO: Community Day Anpassung auf Wunsch der Fans – doch Fans sind nicht glücklich über Nerf

Was sagen die Fans dazu? Laut Entwickler Niantic hätten sich die Fans die Anpassung des Community Days in Pokémon GO also gewünscht. Auf Reddit und in den sozialen Medien sieht das jedoch anders aus. Der Entwickler zog bereits vor wenigen Wochen die Wut der Spieler*innen auf sich, als der Rauch in Pokémon GO generft wurde. Nun sind Fans noch unglücklicher über die Anpassung des Community Days.

  • Oceano7 schreibt: „Wenn sie [Niantic, Anm. d. Red] wollen, dass Leute mehr rausgehen und sich treffen, müssen sie mehr Anreize bieten. Die Rauch-Spawns zu verringern und die Dauer des Community Days zu verkürzen reizen mich nicht, um das Spiel zu spielen.“
  • Sodaim fügt hinzu: „Es ist als würden sie das Spiel sterben lassen wollen.
  • sirjakobos klagt: „Die Covid-Boni waren perfekt, sie erlaubten uns alles in unserer eigenen Zeit zu machen. Die meisten von uns haben Jobs oder Familie oder andere Verpflichtungen und Niantic scheint zu denken, dass wir alle Nerds ohne Leben sind, die sie galant vor sich selbst retten können.

Sogar Twitch-Streamer Ace Trainer Liam äußerte sich zu der Community Day Anpassung in Pokémon GO und schrieb: „Blöd, dass ihr [Niantic, Anm. d. Red.] die [Community Days] auf 3 Stunden gekürzt habt.“ Nach Fan-Wunsch sieht die Anpassung bisher also nicht aus. Einige Trainer*innen haben jedoch bereits Vorschläge, wie Niantic die Community wieder beruhigen könnte. So könnte es zwei kurze Community Days pro Monat geben oder eine Art Ticket, die es Spieler*innen erlaubt den 3-Stunden-Zeitraum innerhalb von 24 Stunden zu aktivieren. *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Was haltet ihr von der Anpassung des Community Days in Pokémon GO? Schreibt es uns gerne in die Kommentare.

Rubriklistenbild: © Niantic/Yay Images/IMAGO/pixabay (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare