Doppelt gemoppelt

Pokémon GO: Community Day im März – Sandan im Doppelpack

  • Adrienne Murawski
    VonAdrienne Murawski
    schließen

In Pokémon GO ist der Community Day im März 2022 etwas ganz besonderes. Zum Event können Fans diesmal gleich zwei Pokémon fangen.

San Francisco – In Pokémon GO ist der Community Day ein bekanntes wiederkehrendes Event, das jeden Monat stattfindet. Seit Jahren rückt Entwickler Niantic aus San Francisco zum Event ein Pokémon in den Mittelpunkt, das dann besonders häufig auftaucht. Doch im März 2022 ist etwas anders. Ausnahmsweise gibt es zum Community Day in Pokémon GO nämlich gleich zwei Pokémon zu fangen.

Name des SpielsPokémon GO
Release (Datum der Erstveröffentlichung)06. Juli 2016
Publisher (Herausgeber)Niantic
SeriePokémon
PlattformenAndroid, iOS
EntwicklerNiantic
GenreAugmented Reality, Mobile

Pokémon GO: Community Day im März – Sandan und Alola-Sandan im Doppelpack

Wann findet der Community Day im März statt? Der Community Day in Pokémon GO mit Sandan und Alola-Sandan findet am 13. März statt. An diesem Sonntag können Trainer*innen von 11 bis 17 Uhr Ortszeit die beiden Monster fangen.

  • Wann? Sonntag, 13. März, von 11 bis 17 Uhr

Welche Pokémon gibt es zu Fangen? Normalerweise gibt es zu Community Days immer nur ein Monster in Pokémon GO zu fangen. Doch im März hat sich der Entwickler aus San Francisco etwas Neues ausgedacht. Diesmal wird es nämlich gleich zwei Pokémon zu fangen geben. Allerdings handelt es sich dabei um zwei verschiedene Formen des gleichen Monsters.

Pokémon GO: Community Day im März – Sandan im Doppelpack

Zum Pokémon GO Community Day im März 2022 können Trainer*innen Sandan und Alola-Sandan fangen. Sandan stammt aus der ersten Generation und gehört dem Typ Boden an. Alola-Sandan stammt, wie der Name bereits vermuten lässt, aus der Alola-Region, die in der siebten Generation eingeführt wurde. Alola-Sandan gehört den Typen Eis und Stahl an.

Diese Boni erwarten euch: Zum Pokémon GO Community Day im März 2022 erwartet Trainer*innen natürlich auch wieder besondere Boni, die während des Events verfügbar sind. Nutzt diese Boni zum Event aus:

  • Eier schlüpfen viermal so schnell
  • Rauch hält drei Stunden lang an
  • Lockmodule halten drei Stunden lang an
  • Bei Schnappschüssen erwartet euch eine Überraschung
  • Spezialforschung „Sand und Schnee“ für 1 Euro im In-Game-Shop erhältlich
  • Community Day-Box im In-Game-Shop für 1.280 Pokémünzen erhältlich
  • Kostenlose Box mit 30 Hyperbällen im In-Game-Shop
  • Neue Event-Sticker durch Drehen von PokéStops oder Geschenken

Lohnt sich die Spezialforschung? Bisher ist noch nichts zur Pokémon GO Community Day Spezialforschung „Sand und Schnee“ bekannt. Das Ticket für die Spezialforschung kostet wie immer einen Euro und wird zum Event im In-Game-Shop erhältlich sein.

Pokémon GO: Community im März – Shinys und exklusive Attacken im Überblick

Welche exklusiven Attacken gibt es? Am Pokémon GO Community Day gibt es für die letzte Entwicklungsstufe immer eine exklusive Attacke, wenn man sie bis spätestens 19 Uhr Ortszeit entwickelt. Diesmal gibt es natürlich zwei exklusive Attacken, schließlich können Trainer*innen auch zwei Pokémon fangen. Entwickelt ihr euer Sandan zu Sandamer weiter, erlernt es die Attacke Nachthieb. Entwickelt ihr euer Alola-Sandan zu Alola-Sandamer weiter, wird es die Attacke Dunkelklaue erlernen. Das sind die Werte der beiden Attacken:

  • Sandamer: Nachthieb (Lade-Attacke)
  • Trainerkämpfe: 50 Schaden
  • Arena- und Raid-Kämpfe: 50 Schaden
  • Alola-Sandamer: Dunkel-Klaue (Sofort-Attacke)
  • Trainerkämpfe: 6 Schaden
  • Arena- und Raid-Kämpfe: 9 Schaden

Sandamer erlernt also eine exklusive Lade-Attacke, während Alola-Sandamer eine exklusive Sofort-Attacke verpasst bekommt. Interessant sind dabei auch die Typen der Attacken. Nachthieb ist eine Unlicht-Attacke, während Dunkelklaue ein Angriff vom Typ Geist ist.

Gibt es Sandan und Alola-Sandan als Shiny? Ja, beide Sandan-Formen gibt es in Pokémon GO auch als Shiny zu fangen und das schon seit einiger Zeit. Allerdings war es bisher wesentlich schwieriger ein Shiny Alola-Sandan zu bekommen, da man dieses nur aus Eiern ausbrüten konnte. Der Pokémon GO Community Day im März 2022 gibt Trainer*innen nun also die Gelegenheit, alle vier Shinys zu fangen.

Sandan und Alola-Sandan mit ihren Weiterentwicklungen und Shinys.

Sandan hat normalerweise eine beige-braune Färbung, das Shiny ist hingegen hellgrün. Ihr solltet es also leicht erkennen. Shiny Sandamer hat hingegen rote Stacheln auf dem Rücken anstatt der gewöhnlichen braunen. Shiny Alola-Sandan und Sandamer sind hingegen etwas schwieriger zu erkennen. Bei Shiny Alola-Sandan ist der kleine Bauch dunkelblau eingefärbt. Alola-Sandamer erkennt ihr hingegen an der dunkelblauen Färbung des Körpers, die normalerweise hellblau ist. Im Bild oben könnt ihr auch genau sehen, wie sich die Shinys von den normalen Formen in Pokémon GO unterscheiden.

Lohnt sich der Community Day? Sowohl Sandan als auch Alola-Sandan waren bereits im Spiel zu fangen und werden dementsprechend nicht neu eingeführt. Leider sind beide Pokémon und ihre Weiterentwicklungen auch nicht relevant in der aktuellen Meta – weder im PVE noch im PVP. Als Angreifer im Raid nützen sie euch also nichts.

Der Pokémon GO Community Day im März 2022 lohnt sich also vor allem für Shiny-Jäger, die Alola-Sandan noch nicht ihr Eigen nennen und alle anderen, die Sandan und Alola-Sandan noch nicht im Pokédex verewigt haben. Ihr könnt den Community Day aber auch nutzen, um eure Eier schneller auszubrüten. Auch wenn sich der Community Day im März 2022 nicht wirklich lohnt, gibt es viele weitere Pokémon GO Events im März, die ihr nicht verpassen solltet. Den Anfang macht das Pokémon GO „Willkommen in Alola“-Event, das am 1. März beginnt.

Rubriklistenbild: © The Pokémon Company/Niantic (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare