1. ingame
  2. Gaming News

Pokémon GO: Velursi im Community Day – 5 Tipps zum Event

Erstellt:

Von: Adrienne Murawski

Heute findet der zweite Community Day im April in Pokémon GO statt. Diesmal startet das Event erst um 14 Uhr. Wir haben 5 Tipps, wie ihr das meiste herausholt.

Update vom 23.04.2022: Heute startet endlich der Community Day in Pokémon GO mit Velursi. Doch diesmal geht es erst um 14 Uhr los, statt der üblichen 11 Uhr. Trainer*innen haben heute also nur drei statt sechs Stunden Zeit, alle Aufgaben zu lösen und genügend Velursi zu fangen. Der Community Day ist übrigens auch die perfekte Chance, um die Pokémon GO Sammler-Herausforderung zur Umweltwoche abzuschließen.

Name des SpielsPokémon GO
Release (Datum der Erstveröffentlichung)06. Juli 2016
Publisher (Herausgeber)Niantic
SeriePokémon
PlattformenAndroid, iOS
EntwicklerNiantic
GenreAugmented Reality, Mobile

Update vom 22.04.2022: Morgen findet bereits der Pokémon GO Community Day mit Velursi statt. Diesmal ist das Event jedoch wesentlich kürzer als sonst. Nur drei Stunden wird der Community Day dauern. Da Velursi ganze 400 Bonbons für die Weiterentwicklung benötigt, müssen Trainer*innen sich ranhalten und möglichst viele Exemplare fangen. Dafür hat der Entwickler aus San Francisco nun einige Tipps veröffentlicht, wie Spieler*innen den Community Day in Pokémon GO am besten ausnutzen.

Pokémon GO: Community Day im April – Sieben Tipps zum Event mit Velursi

1. Tipp: Sananabeeren – Wie bereits erwähnt, müsst ihr ziemlich viele Bonbons für Velursi sammeln, um die Weiterentwicklung Kosturso zu erhalten. Um dabei schneller voranzukommen, lohnt es sich, Sananabeeren einzusetzen. Dadurch lässt sich das Pokémon zwar schwieriger fangen, gelingt euch der Fang jedoch, bekommt ihr gleich sechs statt der üblichen drei Bonbons. Mit einer silbernen Sananabeere bekommt ihr ebenfalls den Bonbon-Bonus, der Fang wird jedoch nicht schwieriger.

2. Tipp: Boni nutzen – Zum Community Day in Pokémon GO solltet ihr unbedingt die Boni nutzen, die wir euch weiter unten zusammengefasst haben. Der wichtigste Bonus ist aber wohl der Bonbon-Bonus. Ihr bekommt während der drei Stunden nämlich automatisch sechs statt drei Bonbons. Setzt ihr dann auch noch Sananabeeren ein, habt ihr die 400 Velursi-Bonbons im Nu zusammen.

Shiny Velursi in einem Handy Bildschirm, daneben Kosturso. Im Hintergrund ein Sandstrand im Sonnenuntergang.
Pokémon GO: Community Day mit Velursi – So nutzt ihr das Event optimal aus © The Pokémon Company/Unsplash (Montage)

3. Tipp: Velursi weiterentwickeln – Innerhalb der knappen drei Stunden des Community Days solltet ihr euer bestes Velursi weiterentwickeln. Das hat den einfachen Grund, dass Kosturso dann die Exklusivattacke erlernt, die es sonst nur noch durch eine Top-Lade-TM erlernen kann. Bis 19 Uhr habt ihr Zeit, euer Velursi weiterzuentwickeln, damit Kosturso die besondere Attacke erlernt. Weiter unten zeigen wir euch, ob sich die Attacke auch lohnt.

4. Tipp: Schnappschüsse – Zum Community Day in Pokémon GO gibt es natürlich auch wieder Überraschungsschnappschüsse, bei denen wohl Velursi eure Fotos photobomben wird. Danach taucht das Monster aber auch in der Wildnis auf und lässt sich fangen. Solltet ihr kurz vor Ende des Community Days also noch nicht genügend Exemplare gefangen habt, nutzt die Schnappschüsse, um die letzten Bonbons noch zu sammeln.

5. Tipp: Feldforschungen – Auch die Feldforschungen zum Community Day in Pokémon GO solltet ihr nicht vernachlässigen. Dabei kann als Belohnung nämlich ebenfalls ein Velursi herausspringen. Außerdem könnt ihr das Monster zum Community Day auch in seiner schillernden Form fangen, die ebenfalls in Feldforschungen auftauchen kann.

Pokémon GO: Community Day Classic mit Velursi – Alle Boni im Überblick

Erstmeldung vom 21.04.2022: San Francisco – Im April fand bereits ein Community Day in Pokémon GO statt. Doch der Community Day Classic mit Hydropi ist nicht das einzige Event dieser Art im April. Fans bekommen natürlich auch noch einen „richtigen“ Community Day, bei dem diesmal ein brandneues Pokémon ins Spiel eingeführt wird. Wir verraten euch, was ihr zum Community Day mit Velursi beachten müsst und wie ihr das Event voll ausnutzt.

Wann ist der Community Day? Erst vor Kurzem fand bereits der Commuity Day Classic mit Hydropi statt. Nun folgt der „richtige“ Community Day auf den sich wohl die meisten Trainer und Trainerinnen besonders freuen – schließlich gibt es endlich wieder ein neues Pokémon im Spiel. Im Gegensatz zu vorherigen Community Days ist das Event im April aber nur drei Stunden lang – anstelle der üblichen sechs. Das liegt daran, dass Niantic die Community Days in Pokémon GO verkürzt hat.

Der Community Day mit Velursi findet am Samstag, dem 23. April, von 14 Uhr bis 17 Uhr statt. In diesen drei Stunden müssen Trainer*innen so viele Velursi wie möglich fangen, denn die Weiterentwicklung Kosturso benötigt gleich 400 Bonbons.

Diese Boni gibt es: Angesichts der 400 Bonbons, die Spieler und Spielerinnen benötigen, um Velursi weiterzuentwickeln, läuft so manchem womöglich jetzt schon der Schweiß über die Stirn. Doch Trainer*innen müssen nicht verzagen, denn einer der zahlreichen Boni zum Community Day in Pokémon GO sind doppelte Fang-Bonbons. Spieler*innen müssen also nur knapp 67 Velursi fangen, um mindestens 400 Bonbons zu bekommen. Hier sind alle Boni zum Community Day mit Velursi im Überblick:

Außerdem gibt es auch noch Gruppen-Boni zum Community Day in Pokémon GO. Wenn ihr euch mit anderen Trainer*innen zusammenschließt, könnt ihr noch mehr Boni freischalten. Dafür müsst ihr nur ein Lockmodul aktivieren und mit anderen Trainer*innen dort die angelockten Pokémon fangen. Dadurch erhaltet ihr innerhalb von 30 Minuten dann nicht die dreifache Menge an Fang-EP, sondern die vierfache. Ihr könnt also noch schneller leveln.

Pokémon GO: Community Day Classic mit Velursi – So stark wird die Exklusivattacke

Diese Exklusivattacke gibt es: Zum Community Day mit Velursi in Pokémon GO kann das Monster natürlich auch wieder eine exklusive Attacke lernen. Diese lernt die Weiterentwicklung Kosturso, wenn man ein Velursi am Community Day zwischen 14 und 19 Uhr zu Kosturso weiterentwickelt. Dabei erlernt Kosturso dann die Exklsuivattacke „Ableithieb“, die die folgenden Schadenswerte hat:

Sehr viel Schaden teilt ihr mit der Exklusivattacke also nicht aus. Dafür kann sie euch in Kämpfen aber einen entscheidenden Vorteil verschaffen, denn im PvP steigt mit der Attacke auch garantiert die Verteidigung von Kosturso. Damit könnt ihr im Kampf mehr Schaden einstecken und so womöglich eure Gegner*innen in die Knie zwingen.

Pokémon GO: Community Day Classic am 23. April – Alles zu Shiny Velursi und Kosturso

Gibt es Shiny Velursi? Velursi erscheint zum Community Day zum ersten Mal in Pokémon GO. Da stellen sich viele Trainer*innen zurecht die Frage, ob es auch Shiny Velursi zu fangen geben wird. Schließlich werden die schillernden Formen der Monster häufig erst später zum Spiel hinzugefügt.

Velursi und Kosturso in ihrer normalen (rosa) und ihrer schillernden Form (gelb).
Shiny Velursi und Kosturso sind gut an ihrer gelb-schwarzen Färbung zu erkennen. © The Pokémon Company/Unsplash (Montage)

Beim Community Day im April ist das in Pokémon GO aber nicht so. Tatsächlich können Spieler und Spielerinnen zum Event direkt Shiny Velursi fangen, sofern die Shiny-Rate wieder gesenkt wird. Zu Community Days liegt die Wahrscheinlichkeit auf ein Shiny zu treffen nämlich bei 1 zu 25. Doch der Entwickler aus San Francisco scheint diese Rate etwas erhöht zu haben, denn bei den letzten Events war es wesentlich schwieriger, auf schillernde Exemplare zu treffen.

Pokémon GO: Community Day Classic mit Velursi – Wichtige Tipps zur Vorbereitung

So bereitet ihr euch am besten vor: Da der Community Day mit Velursi in Pokémon GO nur drei Stunden lang ist, müssen sich Trainer*innen noch besser darauf vorbereiten. Schließlich bleibt jetzt noch weniger Zeit, um zwischendurch die Items aufzustocken oder die PokéBox zu entleeren.

Infografik zum Community Day mit Velursi
Das Wichtigste zum Community Day mit Velursi in Pokémon GO auf einen Blick. © The Pokémon Company/Niantic (ingame.de-Montage)

Damit ihr keine wertvolle zeit verschwendet, solltet ihr also vor Start des Community Days in Pokémon GO eure Pokéball-Vorräte ordentlich aufstocken. Mindestens 300 Bälle solltet ihr besitzen, damit ihr zwischendurch keinen Nachschub besorgen müsst. Auch eure Pokébox solltet ihr aufräumen und genügend Platz für die vielen Velursi schaffen. Sonst müsst ihr zwischendurch Exemplare an den Professor schicken und so entgeht euch womöglich das perfekte Velursi. Die wichtigsten Informationen zum Commuity Day mit Velursi in Pokémon GO haben wir für euch auf unserer Infografik festgehalten. So habt ihr alles Wichtige auf einen Blick.

Auch interessant