Hier findet ihr die Pokémon

Pokémon GO: Drachenstiegenabstieg Event – So löst ihr die Herausforderung

  • Noah Struthoff
    VonNoah Struthoff
    schließen

Mit „Drachenstiegenabstieg“ ist in Pokémon Go das nächste Event gestartet. Zusäzlich gibt es eine neue Sammler-Herausforderung.

San Francisco – Das Event „Drachenstiegenabstieg“ beschert euch in Pokémon GO starke Boni und zahlreiche Drachen-Pokémon. Zum Event ist auch eine Sammler-Herausforderung gestartet, die von euch verlangt, dass ihr zehn Event-Pokémon fangt. Wenn das geschafft ist, dann erhaltet ihr nützliche Belohnungen. Doch wie findet man die zehn Pokémon für die Herausforderung? Wir geben euch nützliche Tipps.

Name des SpielsPokémon GO
Release (Datum der Erstveröffentlichung)06. Juli 2016
Publisher (Herausgeber)Niantic
SeriePokémon
PlattformenAndroid, iOS
EntwicklerNiantic
GenreAugmented Reality, Mobile

Pokémon GO: Sammler-Herausforderung für Drachenstiegenabstieg – So funktioniert sie

Das ist die Sammler-Herausforderung: Schaut ihr in das Heute-Register bei Pokémon GO, findet ihr die neue Sammler-Herausforderung. Ihr müsst zehn unterschiedliche Pokémon fangen und erhaltet anschließend 1.000 EP, 3.000 Sternenstaub und eine Begegnung mit Shardrago. Folgende Pokémon müsst ihr fangen:

  • Knacklion
  • Voltilamm
  • Jurob
  • Vulpix
  • Dratini
  • Flampion
  • Sniebel
  • Elezeba
  • Vibrava
  • Dragonir

Einige dieser Pokémon sind recht schwierig zu fangen, dafür sind andere Monster schnell eingetütet. Es gibt auch einige nützliche Tricks, um die seltenen Pokémon zu bekommen. Ihr müsst alle zehn Pokémon bis zum 12. Dezember um 20:00 Uhr gefangen haben, denn dann enden das Event und die Sammler-Herausforderung.

Pokémon GO: Sammler-Herausforderung für Drachenstiegenabstieg – So löst ihr sie

Pokémon GO: Sammler-Herausforderung für Drachenstiegenabstieg – So findet ihr alle Pokémon

Diese Pokémon gibt es in der Wildnis: Alle zehn Pokémon der Sammler-Herausforderung könnt ihr in der Wildnis fangen. Es reicht also, wenn ihr einfach etwas spielt und Ausschau nach allen zehn Monstern haltet. Pokémon wie Dragonir und Vibrava sind aber etwas seltener in der Wildnis. Ihr findet sie jedoch nur dort, weshalb euch keine andere Möglichkeit bleibt.

Diese Pokémon gibt es durch Feldforschungen: Drei der zehn Pokémon aus der Sammler-Herausforderung findet ihr in den Quests zum Drachenstiegenabstieg in Pokémon GO. Sniebel, Dratini und Vulpix sind dort enthalten. Fehlt euch also eines dieser Pokémon, dann löst folgende Quests:

  • Lande 3 gute Curveball-Würfe hintereinander: Dratini
  • Gewinne einen Raid in unter 60 Sekunden: Sniebel
  • Fange 5 Pokémon mit Wetterverstärkung: Unter anderem Vulpix

Gibt es sonst noch Wege bei der Sammler-Herausforderung? Leider nicht. Die beste Möglichkeit wird wohl die Wildnis sein, wenn es um das Fangen der gewünschten Pokémon geht. Allerdings sollte der Abschluss der Sammler-Herausforderung nicht ganz so schwer sein. Verbringt einfach einige Stunden im Spiel und fangt fleißig Pokémon. Dann solltet ihr die Sammler-Herausforderung ganz von selbst abgeschlossen haben. Alle weiteren Events in Pokémon GO für Dezember 2021 haben wir euch in einem anderen Artikel zusammengefasst.

Rubriklistenbild: © Niantic

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare