1. ingame
  2. Gaming News

Pokémon GO: Ein Akala-Abenteuer – Alle Schritte und Belohnungen

Erstellt:

Von: Adrienne Murawski

Mit Beginn des Schattendschungel-Events gibt es auch eine neue Spezialforschung in Pokémon GO. Wir verraten euch, wie ihr „Ein Akala-Abenteuer“ lösen könnt.

San Francisco – Am 22. März beginnt in Pokémon GO endlich ein neues Event, das Trainer*innen wieder einiges zum Erledigen gibt. Das Schattendschungel-Event bringt nämlich nicht nur das Pflanzen-Pokémon Imantis ins Spiel, sondern auch Shiny Waumboll und exklusive Feldforschungsaufgaben. Außerdem gibt es zum Start des Events in Pokémon GO auch die Spezialforschung „Ein Akala-Abenteuer“.

Name des SpielsPokémon GO
Release (Datum der Erstveröffentlichung)06. Juli 2016
Publisher (Herausgeber)Niantic
SeriePokémon
PlattformenAndroid, iOS
EntwicklerNiantic
GenreAugmented Reality, Mobile

Pokémon GO: Spezialforschung „Ein Akala-Abenteuer“ – Alle Infos im Überlick

Wann startet die Spezialforschung „Ein Akala-Abenteuer“? Die Spezialforschung „Ein Akala-Abenteuer“ startet zeitgleich mit dem Schattendschungel-Event in Pokémon GO. Neben der Spezialforschung gibt es zum Schattendschungel-Event auch eine begrenzte Forschung, die ihr nur bis zum 29. März lösen könnt. Die Spezialforschung „Ein Akala-Abenteuer“ hat hingegen kein Datum, zu dem ihr sie gelöst haben müsst.

Ihr bekommt die Spezialforschung „Ein Akala-Abenteuer“ automatisch in euren Spezialforschungs-Tab gespielt und müsst dafür nichts weiter tun. Dies ist schon die zweite Spezialforschung zur Jahreszeit von Alola. Zu Beginn der Jahreszeit gab es bereits die Spezialforschung „Ein Mele-Mele-Abenteuer“, das die erste Insel aus Pokémon Sonne und Mond vorgestellt hat. In „Ein Akala-Abenteuer“ lernen Trainer*innen nun mehr über die zweite Insel aus dem Hauptspiel und über den neuen Raid-Boss Kapu Fala.

Unscharfer Dschungel im Hintergrund. Prof. Willow aus Pokémon GO neben dem Zeichen für Spezialforschung.
Pokémon GO: Ein Akala-Abenteuer – So löst ihr die Spezialforschung © Niantic/Unsplash (Montage)

Wie viele Aufgaben gibt es? Die Spezialforschung „Ein Akala-Abenteuer“ hat genau zwölf Aufgaben, die ihr in Pokémon GO lösen müsst. Die zwölf Aufgaben sind in vier Schritte unterteilt. Um voranzuschreiten, müsst ihr immer die Belohnungen zu einem Schritt abholen, um den nächsten freischalten zu können. Im Folgenden listen wir euch alle Aufgaben und die jeweiligen Belohnungen auf. Pokémon, die mit einem Stern markiert sind, können auch als Shiny gefangen werden.

Pokémon GO: „Ein Akala-Abenteuer“ im Überblick – Alle Aufgaben lösen

So löst ihr Schritt 1: Schritt 1 der Spezialforschung „Ein Akala-Abenteuer“ besteht aus drei Aufgaben, die relativ leicht zu lösen sind. Die erste Stufe sollte Trainer*innen also keinerlei Probleme bereiten:

Aufgabe – Schritt 1Belohnung
Fange 10 Pokémon.10 Pokébälle
Schließe 3 Feldforschungsaufgaben ab.Pikachu*
Fange 7 verschiedene Arten von Pokémon.5 Sananabeeren

Als Belohnung für den Abschluss von Schritt 1 erscheint Imantis. Zusätzlich bekommt ihr je 500 Sternenstaub und 500 EP.

Das ist Schritt 2: Auch Schritt 2 der Spezialforschung „Ein Akala-Abenteuer“ sollte in Pokémon GO gut zu lösen sein. Für die Schnappschüsse könnt ihr auch einfach euer Kumpel-Pokémon austauschen. Das dürft ihr bis zu 20 Mal an einem Tag machen und könnt so sehr schnell die drei Schnappschüsse abhaken.

Aufgabe – Schritt 2Belohnung
Verwende 4 Beeren beim Fangen von Pokémon.Parasek
Fange 2 Wasser-Pokémon.Mamolida*
Mache 3 Schnappschüsse von Feuer-Pokémon.Alola-Knogga

Für das Lösen aller drei Aufgaben von Schritt 2 erhalten Trainer*innen eine Lade-TM, 500 EP und 500 Sternenstaub.

Die Aufgaben von Schritt 3: Schritt 3 solltet ihr im Nullkommanix erledigt haben. Ihr müsst euch nur ein wenig bewegen und ein paar Schnappschüsse schießen.

Aufgabe – Schritt 3Belohnung
Verwende 5 Powerups bei Pokémon.7 Himmihbeeren
Laufe 2 km.10 Pokébälle
Schieße 3 Schnappschüsse von wilden Pokémon.10 Nanabbeeren

Als Belohnung für den Abschluss von Schritt 3 der Spezialforschung „Ein Akala-Abenteuer“ bekommt ihr einen Premium-Kampf-Pass, den ihr in einem Raid-Kampf oder der Premium-GO-Kampfliga nutzen könnt. Außerdem gibt es diesmal 1.000 EP und 1.000 Sternenstaub.

Der letzte Schritt der Spezialforschung: Zu guter Letzt müsst ihr noch den vierten Schritt der Spezialforschung „Ein Akala-Abenteuer“ lösen.

Aufgabe – Schritt 4Belohnung
Verschicke 5 Geschenke an Freunde.10 Superbälle
Fange 15 Pokémon.7 Sananabeeren
Gewinne einen Raid.Alola-Digda*

Für den vierten und letzten Schritt der Spezialforschung „Ein Akala-Abenteuer“ in Pokémon GO erhaltet ihr 15 Hyperbälle, ganze 8.000 Erfahrungspunkte und 3.000 Sternenstaub. Und damit ist die zweite Spezialforschung zu den Inseln der Alola-Region abgeschlossen.

Auch interessant