1. ingame
  2. Gaming News

Pokémon GO: TCG Crossover-Event – Teil 2 Sammler-Herausforderungen im Überblick

Erstellt:

Von: Adrienne Murawski

Kommentare

Das neue Crossover-Event mit TCG ist in Pokémon Go mittlerweile gestartet. Vor allem die Sammler-Herausforderungen ist dabei interessant. Nun läuft Teil 2.

Update vom 24.06.2022: Teil 2 der Sammler-Herausforderung in Pokémon GO zu Glumanda, Shiggy und Bisasam ist erschienen. Trainer*innen müssen im TCG-Crossover-Event erneut einige Monster fangen, um Belohnungen einheimsen zu können. Wir listen euch hier auf, welche Monster ihr in Pokémon GO für Teil 2 der Sammlerherausforderungen fangen müsst:

Sammlerherausforderung GlumandaSammlerherausforderung ShiggySammlerherausforderung Bisasam
GlumandaShiggyBisasam
CamaubBidizaWebarak
ReißlausDusselgurrDusselgurr
NatuReißlausNatu
Pikachu mit Pokémon-Sammelkarten-Spiel-KappePikachu mit Pokémon-Sammelkarten-Spiel-KappePikachu mit Pokémon-Sammelkarten-Spiel-Kappe

Habt ihr alle Pokémon dieser Liste gefangen, bekommt ihr 1.000 Erfahrungspunkte und das jeweilige Monster erscheint. Da die zu fangenden Pokémon recht schnell zu fangen sind, solltet ihr euch Teil 2 der Sammlerherausforderung im TCG-Crossover-Event in Pokémon GO nicht entgehen lassen.

Ursprüngliche Meldung vom 16.06.2022: San Francisco – In Pokémon GO beginnt ein brandneues Event. Diesmal wird die Einführung von speziellen Pokémon-Sammelkarten gefeiert, die auf Pokémon GO basieren. Das sogenannte Pokémon-Sammelkarten Crossover-Event, oder auch TCG Crossover-Event, beginnt am heutigen Donnerstag, dem 16. Juni. Ab diesem Zeitpunkt bekommen Trainer und Trainerinnen auch sechs Sammler-Herausforderungen, die es zu lösen gilt. Wir verraten euch, wie ihr die Sammler-Herausforderungen zum Pokémon GO TCG Crossover-Event besteht.

Name des SpielsPokémon GO
Release (Datum der Erstveröffentlichung)06. Juli 2016
Publisher (Herausgeber)Niantic
SeriePokémon
PlattformenAndroid, iOS
EntwicklerNiantic
GenreAugmented Reality, Mobile

Pokémon GO: TCG Crossover-Event – Alles zum Event und den Sammler-Herausforderungen im Überblick

Was ist das TCG Crossover-Event? Ab dem 16. Juni läuft in Pokémon GO das TCG-Event, also das Crossover-Event zum Pokémon-Sammelkarten-Spiel. Bis zum Ende des Monats, also bis zum 30. Juni, können Trainer*innen daran teilnehmen und jede Menge Pokémon fangen, die es auch bei den Sammelkarten gibt. So findet man nun wieder die Starter aus Kanto, aber es werden auch drei neue Monster ins Spiel eingeführt. Alle Infos auf einen Blick findet ihr in unserem Artikel zum Pokémon GO Sammelkarten-Spiel Crossover-Event.

Schiggy, Pikachu, Glumanda und Bisasam (v.l.n.r.) springen in die Luft auf einer Wiese. Darüber das Pokémon GO-Logo.
Pokémon GO: TCG Crossover-Event – Alle Sammler-Herausforderungen © Niantic (Montage)

Welche Sammler-Herausforderungen gibt es? Zum Pokémon GO TCG Crossover-Event gibt es auch gleich sechs Sammler-Herausforderungen, die Spieler*innen lösen können. Für jede Herausforderung müssen Trainer*innen bestimmte Pokémon fangen oder entwickeln. Diese sechs Sammler-Herausforderungen gibt es zum Pokémon GO TCG Crossover-Event:

Vor allem die letzte Sammler-Herausforderung hat es in sich. Wir zeigen euch, wie ihr alle sechs davon in Pokémon GO löst.

Pokémon GO: TCG Crossover-Event – Sammler-Herausforderungen zu Bisasam, Schiggy und Glumanda

Sammler-Herausforderung Bisasam: Wie der Name bereits vermuten lässt, dreht sich diese Sammler-Herausforderung in Pokémon GO um Bisasam. Neben dem Starter-Pokémon müssen Trainer*innen noch weitere Pokémon fangen:

Reißlaus ist dabei eines der neuen Pokémon und kann in der Wildnis gefangen werden. Es taucht aber auch in Stufe 1-Raids auf. Als Belohnung erhalten Trainer*innen 1.000 EP sowie eine Begegnung mit Bisaflor. Die ist wichtig für die letzte Sammler-Herausforderung.

Pokémon Go Events im Juni 2022
Glumanda, Schiggy, Bisasam und Pikachu. © Niantic

Sammler-Herausforderung Glumanda: Auch bei dieser Sammler-Herausforderung müssen Trainer*innen in Pokémon GO einen Starter aus Kanto sowie weitere Monster fangen:

Als Belohnung für die Lösung der Glumanda Sammler-Herausforderung gibt es eine Begegnung mit Glurak und weitere 1.000 EP.

Sammler-Herausforderung Schiggy: Bei den ersten drei Sammler-Herausforderungen darf natürlich auch der dritte Starter aus Kanto nicht fehlen. Für die Schiggy Sammler-Herausforderungen müssen Trainer*innen diese Monster in Pokémon GO fangen:

Als Belohnung gibt es auch hier eine Begegnung mit der End-Entwicklung des Starters: Turtok. Außerdem erhalten Trainer*innen weitere 1.000 EP.

Pokémon GO: TCG Crossover-Event – Lösung zu den schweren Sammler-Herausforderungen

Sammler-Herausforderung „Tausch“: Zum Pokémon GO TCG Crossover-Event gibt es auch drei Sammler-Herausforderungen, die etwas schwieriger zu lösen sind. Für die Herausforderung „Tausch“ müssen die folgenden Pokémon mit einem anderen Spieler oder einer anderen Spielerin getauscht werden:

Als Belohnung gibt es dafür immerhin 3.000 EP und ein Lockmodul.

Sammler-Herausforderung „Kanto“: Die Sammler-Herausforderung „Kanto“ fokussiert sich auf die zweiten und dritten Entwicklungen der Starter-Pokémon. Ihr müsst also folgende Monster in Pokémon GO fangen:

Tatsächlich müsst ihr die geforderten Pokémon wohl alle fangen und könnt die Sammler-Herausforderung somit nicht durch das Entwickeln von Bisasam, Glumanda und Schiggy lösen. Wer diese Sammler-Herausforderung in Pokémon GO löst, bekommt ganze 5.000 EP und eine Brutmaschine.

Sammler-Herausforderung „Fortgeschritten“: Zuletzt gibt es noch die wohl schwierigste Sammler-Herausforderung zum Pokémon GO TCG Crossover-Event. Hierbei müssen Trainer*innen die End-Entwicklungen der Starter nämlich durch einen Tausch erhalten, sowie drei weitere Pokémon fangen:

So fangt ihr Dragoran, Relaxo und Letarking: Mit etwas Glück können Trainer*innen Dragoran, Letarking und Relaxo in der Wildnis fangen. Dort tauchen sie aber nur sehr selten auf. Eine bessere Option sind daher die Stufe 3-Raids, in denen die drei Monster ebenfalls auftauchen. Auch einige Feldforschungen bringen euch die drei Monster ein.

Auch interessant

Kommentare