Keine Sommerflaute, dafür massig Pokémon!

Pokémon GO: Events im August 2022 – Käferkrabbelei gestartet

  • VonDaniel Neubert
    schließen

Der August 2022 ist in Pokémon GO prall gefüllt mit Events. Nun ist das Event „Käferkrabbelei“ gestartet, das Trainer*innen nicht verpassen sollten.

San Francisco – Im August geht es bei Pokémon GO etwas ruhiger zu als im Vormonat. Trotzdem hat Entwickler Niantic hat mal wieder einen proppenvollen Kalender, der euch den restlichen Sommer auf Trab hält. In unserer Übersicht lest ihr, wann die Events stattfinden und was sich für ambitionierte Pokémon-Trainer wirklich lohnt.

Name des SpielsPokémon GO
Release (Datum der Erstveröffentlichung)06. Juli 2016
Publisher (Herausgeber)Niantic
SeriePokémon
PlattformenAndroid, iOS
EntwicklerNiantic
GenreAugmented Reality, Mobile

Pokémon GO: Events im August 2022 im Überblick mit Datum:

Diese Events finden statt: In unserer praktischen Übersicht findet ihr euch auf einen Blick zurecht. Es stehen wie jeden Monat wieder Raids, Rampenlichtstunden, sowie erstmalig die Pokémon-World Championchips auf dem Zettel. Besondere Pokémon, die ihr in ihrer Shiny-Form fangen könnt, haben wir euch in der Tabelle mit einem Sternchen gekennzeichnet.

DatumEvent
31. Juli bis 10. AugustMega-Raid mit Rexblisar
31. Juli bis 10. AugustLevel-Fünf-Raid mit Palkia
1. August bis 31. AugustForschungsdurchbruch mit Flunschlik (Galar)*
2. AugustPokémon Rampenlichstunde mit Hisui-Voltoball
3. AugustRaid-Stunde mit Palika
9. AugustPokémon Rampenlichstunde mit Nidoran ♀*
10. AugustRaid-Stunde mit Genesect*
10. August bis 16. AugustKäferkrabbelei (Event mit Käfer-Pokémon)
10. August bis 18. AugustLevel-Fünf-Raid mit Genesect
10. August bis 18. AugustMega-Raid mit bisher unbekanntem Pokémon
13. AugustCommunity-Day mit Galar Zigzachs
16. August Pokémon Rampenlichstunde mit Wattzapf
17. AugustRaid-Stunde mit Genesect*
18. August bis 23. AugustPokémon-World Championships 2022
18. August bis 25. AugustMega-Raid mit Mega-Lahmus
18. August bis 31. August Level-Fünf-Raid mit Zacian und Zamazenta*
23. AugustPokémon Rampenlichstunde mit Nidoran ♂*
24. AugustRaid-Stunde mit Zacian
25. August bis 31. AugustMega-Raid mit Mega Ampharos*
27. AugustAbschluss Event zum Pokémon GO Fest 2022
30. AugustPokémon Rampenlichstunde mit Dusselgurr*
31. AugustRaid-Stunde mit Zamazenta
Pokémon GO: Die Events im August

Pokémon GO: Das sind die vier lohnenswerten Events im Überblick:

Käferkrabbelei: Vom 10 bis zum 16. August findet ein Event statt, welches sich (der Name verrät es) auf Käfer-Pokémon spezialisiert. Traditionell lassen sich ein paar seltenere Monster schnappen, die besonders unter Sammlern begehrt sind.

Pokémon World Championship-Event 2022: Als kleine Premiere ist Pokémon GO im August 2022 erstmals Teil der Pokémon World Championships. Auch hier hält sich Niantic sehr bedeckt, aber es wird vermutlich das größte Event des Monats, da bisher noch rein gar nichts darüber bekannt ist. Es ist gut möglich, dass der Entwickler zur Feier des Tages ein paar besonders seltene Pokémon spwanen lässt oder neue Monster einführt. Da bisher kein vergleichbares Event stattgefunden hat, ist dieses Event ganz besonders spannend. Vom 18. bis zum 23. August finden die World Championships statt.

Abschluss-Event zum Pokémon GO Fest: Am 27. August findet das Abschluss-Event des Pokémon GO Festes 2022 statt. Bisher sind nur wenige Informationen darüber bekannt, jedoch lässt sich mit hoher Wahrscheinlichkeit sagen, dass Entwickler Niantic zum Abschluss-Event die eine oder andere Überraschung parat haben wird. Wer beim weltweiten Event Anfang Juni bereits ein Ticket gekauft hat, kann sogar kostenlos am Abschluss-Event teilnehmen.

Rampenlichtstunden: Auch die Rampenlichtstunde mit Dusselgurr am 30. August können wir euch an Herz legen, da ihr an diesem Termin die doppelte Entwicklungs-EP abstauben könnt, außerdem ist das Pokémon hier in seiner Shiny-Form anzutreffen. Generell lohnen sich die Rampenlichtstunden im August eigentlich nur aufgrund der dazugehörigen Boni.

Rubriklistenbild: © Nintendo / Niantic (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare