Plitschplatsch

Pokémon GO: Wasserfestival 2022 – Fang-Herausforderung lösen

  • Adrienne Murawski
    VonAdrienne Murawski
    schließen

In Pokémon GO ist das Wasserfestival 2022 gestartet. Zum Event gibt es die Befristete Forschung „Fang-Herausforderung“. So löst ihr alle Aufgaben.

San Francisco – In Pokémon GO gibt es dank wechselnden Events immer genügend Abwechslung für die Trainer*innen. Dadurch können auch neue Spieler*innen Pokémon fangen, die schon länger im Spiel sind, aber nicht mehr so häufig in der Wildnis auftauchen. Schließlich wechselt der Entwickler aus San Francisco die wilden Pokémon regelmäßig. Am 12. Mai startet nun das Wasserfestival 2022 in Pokémon GO, das jede Menge Aufgaben bereithält. Wir verraten euch, wie ihr die Fang-Herausforderung zum Wasserfestival 2022 in Pokémon GO löst.

Name des SpielsPokémon GO
Release (Datum der Erstveröffentlichung)06. Juli 2016
Publisher (Herausgeber)Niantic
SeriePokémon
PlattformenAndroid, iOS
EntwicklerNiantic
GenreAugmented Reality, Mobile

Pokémon GO: Wasserfestival 2022 hat begonnen – So lange habt ihr für die Fang-Herausforderung Zeit

Wie lange läuft die Fang-Herausforderung? Das Pokémon GO Wasserfestival 2022 hat begonnen und bringt jede Menge Wasser-Pokémon ins Spiel. Knapp eine Woche lang haben Trainer*innen Zeit, alle Feldforschungen und Aufgaben zum Event zu lösen. Das Wasserfestival startet am 12. Mai um 10 Uhr und endet am 20. Mai um 20 Uhr. Genauso lang haben Spieler*innen auch Zeit, die Befristete Forschung „Fang-Herausforderung“ zu lösen.

  • Wann? Donnerstag, 12. Mai, 10 Uhr bis Freitag, 20. Mai, 20 Uhr
Pokémon GO: Wasserfestival 2022 – Lösung zur Fang-Herausforderung

So bekommt ihr die Befristete Forschung: Um die Befristete Forschung „Fang-Herausforderung“ zu erhalten, müssen Trainer*innen nichts weiter tun, als sich im Event-Zeitraum in Pokémon GO einzuloggen. Dann erhalten sie automatisch die Fang-Herausforderung und können ihren Stand im Reiter „Heute“ im Aufgaben-Bildschirm einsehen.

Pokémon GO: Fang-Herausforderung lösen – Befristete Forschung zum Wasserfestival

So löst ihr die Befristete Forschung: Im Gegensatz zur Pokémon GO Spezialforschung „Ein Poni-Abenteuer“ müssen Trainer*innen bei der Befristeten Forschung „Fang-Herausforderung“ zum Wasserfestival 2022 keine vier Schritte mit jeweils drei Aufgaben lösen. Stattdessen gibt es bei der Fang-Herausforderung nur einen Schritt – dafür aber mit fünf Aufgaben. Das müsst ihr in Pokémon GO bei der Fang-Herausforderung machen:

AufgabeBelohnung
Fange 15 Pokémon.20 Pokébälle
Fange 50 Pokémon.25 Superbälle
Fange 25 Pokémon vom Typ Wasser.25 Hyperbälle
Lande 25 Curveball-Würfe.Araqua
Fange 10 verschiedene Arten von Pokémon.50x Garados-Mega-Energie

Als Belohnung für die Lösung aller fünf Aufgaben der Fang-Herausforderung in Pokémon GO erhalten Trainer*innen 1.000 Sternenstaub und 1.000 Erfahrungspunkte. Außerdem winkt eine Begegnung mit dem neuen Kostüm-Pokémon Lapras mit Schal. Dieses kann auch als Shiny auftauchen.

Lohnt sich die Fang-Herausforderung? Absolut, denn Trainer*innen bekommen nicht nur Mega-Energie für Garados und einge Bälle, sondern können auch gleich die beiden brandneuen Pokémon in Pokémon GO fangen. Wer auf der Jagd nach den 25 seltensten Shinys in Pokémon GO ist, sollte keine Möglichkeit unversucht lassen, Shiny Lapras mit Schal zu fangen. Schillernde Kostüm-Pokémon gehören prinzipiell zu den selteneren Exemplaren, da sie nur für eine kurze Zeit im Spiel fangbar sind. Einige sind danach nie wieder im Spiel.

Rubriklistenbild: © Niantic (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare