Neue Aufgaben

Pokémon GO: Feldforschungen im Mai 2022 – Das sind die neuen Aufgaben

  • Adrienne Murawski
    VonAdrienne Murawski
    schließen

In Pokémon GO sind mit dem Mai auch neue Feldforschungen im Spiel eingetrudelt. Wir verraten, was sich geändert hat und welche Aufgaben sich lohnen.

San Francisco – In Pokémon GO können Trainer und Trainerinnen unzählige Aufgaben lösen und sich dafür Belohnungen abholen. Damit es nicht langweilig wird, ändert der Entwickler aus San Francisco jeden Monat die Aufgaben oder auch die Boni. Daher gibt es auch im Mai 2022 neue Feldforschungsaufgaben in Pokémon GO. Wir verraten euch, welche sich lohnen und welche ihr getrost skippen könnt.

Name des SpielsPokémon GO
Release (Datum der Erstveröffentlichung)06. Juli 2016
Publisher (Herausgeber)Niantic
SeriePokémon
PlattformenAndroid, iOS
EntwicklerNiantic
GenreAugmented Reality, Mobile

Pokémon GO: Feldforschungen im Mai 2022 – so bekommt man die Aufgaben

So bekommt man Feldforschungen: Feldforschungen sind Aufgaben, die man durch das Drehen von PokéStops erhält. Sobald man eine Aufgabe erhalten hat, taucht diese im Menü für Feld- und Spezialfoschungsaufgaben auf. Dieses findet man mit Klick auf das Fernglas in der rechten unteren Ecke des Spielbildschirms. Pro Tag gibt ein PokéStop eine Feldforschungsaufgabe aus. Dreht ihr mehrmals am Tag den gleichen Stop, bekommt ihr also auch immer wieder dieselbe Aufgabe in Pokémon GO. Für unterschiedliche Feldforschungen müsst ihr also mehrere PokéStops besuchen und drehen.

Maximal drei Aufgaben: Gleichzeitig kann jeder Trainer und jede Trainerin immer nur drei Feldforschungsaufgaben bei sich tragen. Ist das Limit erreicht, müssen die Aufgaben erst gelöst und die Belohnung abgeholt werden. Alternativ kann man die Feldforschungsaufgaben in Pokémon GO aber auch löschen, wenn man diese nicht bearbeiten möchte.

Pokémon GO: Feldforschungen Mai 2022 – Diese Quests lohnen sich

Im Nachfolgenden listen wir alle Feldforschungsaufgaben in Pokémon GO im Mai 2022 auf. Ausgenommen hiervon sind besondere Aufgaben, die es nur zu Events gibt. Eine Übersicht über alle Events im Mai 2022 in Pokémon GO findet ihr ebenfalls bei uns. Alle Pokémon, die wir mit einem Stern markieren, können auch als Shiny auftauchen.

Pokémon GO: Feldforschungen im Mai 2022 – Alle Aufgaben zum Thema Fangen

Alle Fangen-Quests: Wie der Name schon erahnen lässt, dreht sich bei diesen Feldforschungsaufgaben in Pokémon GO alles um das Fangen von Pokémon. Hier muss entweder eine bestimmte Anzahl an Pokémon oder verschiedene Arten von Monstern gefangen werden.

AufgabeBelohnung
Fange 5 Pokémon.Zwirrlicht*, Traunfugil*
Fange 7 Pokémon.Karpador*
Fange 5 verschiedene Arten von Pokémon.Owei*
Fange ein Pokémon vom Typ Drache.Dratini*, Kindwurm*
Fange 5 Pokémon mit Wetterverstärkung.Quapsel*, Vulpix*, Hippopotas*, Shnebedeck*
Nutze 5 Beeren, um Pokémon zu fangen.Ledyba*, Webarak*, Yanma*

Diese Feldforschungen lohnen sich: Im Vergleich zum Mai haben sich hier nur die Belohnungen in Pokémon GO etwas verändert. Besonders lohnenswert sind in diesem Monat aber keine der Aufgaben so wirklich.

Pokémon GO: Feldforschungen im Mai 2022 – Alle Aufgaben zum Thema Werfen

Alle Wurf-Quests: Bei den Feldforschungsaufgaben in Pokémon GO mit Thema Werfen müssen Trainer*innen ihre Wurf-Künste unter Beweis stellen. Hier müssen entweder verschiedene Würfe gelingen oder Spieler*innen müssen gleich eine ganze Reihe an Würfen erfolgreich meistern.

AufgabeBelohnung
Lande 3 großartige Würfe.Anorith*, Liliep*, Snubbull*
Lande 5 gute Würfe.Dummisel*
Lande 3 großartige Würfe in Folge.Onix*
Lande 5 großartige Curveball-Würfe in Folge.Pandir*
Lande einen fabelhaften Wurf.Dratini*
Lande 3 fabelhafte Würfe in Folge.Kaumalat*

Diese Feldforschung lohnt sich: Auch im Mai 2022 gibt es wieder eine Feldforschung zu Pandir in Pokémon GO. Dieses Pokémon ist nur über diese Aufgabe fangbar und kann nicht in der Wildnis oder in Raids gefunden werden. Solltet ihr das Pokémon also noch nicht haben, solltet ihr unbedingt diese Quest lösen. Außerdem zählt Pandir zu den 25 seltensten Shinys in Pokémon GO. Mit etwas Glück erhaltet ihr mit dieser Feldforschung ein Shiny Pandir.

Pokémon GO: Feldforschungen im Mai 2022 – Alle Aufgaben zum Thema Kämpfen

Alle Kampf-Quests: Bei diesen Feldforschungen in Pokémon GO müssen Trainer*innen in Raids, gegen andere Trainer*innen oder gegen Team GO Rocket-Rüpel und -Bosse bestehen.

AufgabeBelohnung
Kämpfe in der GO Kampfliga.Hydropi*
Erlöse 1 Crypto-Pokémon.Kanivanha*
Gewinne einen Level 3-Raid oder höher.Amonitas*, Kabuto*
Gewinne einen Raid.Galar-Zigzachs*
Gewinne 5 Raids.Aerodactyl*

Diese Feldforschungen lohnt sich: Im Mai 2022 solltet ihr unbedingt die Feldforschung in Pokémon GO lösen, bei der ihr einen Raid gewinnen müsst. Die Aufgabe ist schnell und einfach gelöst, sofern ihr einen Level 1-Raid macht, und beschert euch Galar-Zigzachs. Das zählt ebenfalls zu den 25 seltensten Shinys und taucht nur noch selten in Raids. In der Wildnis spawnt es aktuell gar nicht.

Pokémon GO: Feldforschungen im Mai 2022 – Alle Aufgaben zum Thema Kumpel und Freundschaft

Alle Kumpel- und Freundschafts-Quests: Bei diesen Feldforschungen in Pokémon GO dreht sich alles um die Freundschaft zu anderen Trainer*innen oder um euer Kumpel-Pokémon. Ihr müsst Herzen mit eurem Kumpel verdienen, kleine Spaziergänge machen oder Geschenke an eure Trainer-Freund*innen verschicken.

AufgabeBelohnung
Tausche 1 Pokémon.Machollo*
Verschicke 3 Geschenke mit Stickern.Pummeluff*
Verdiene 1 Bonbon mit deinem Kumpel.Yorkleff*
Verdiene 2 Bonbons mit deinem Kumpel.Scoppel*
Verdiene 3 Bonbons mit deinem Kumpel.Flunschlik
Verdiene 5 Herzen mit deinem Kumpel.Pikachu*

Diese Feldforschung lohnt sich: Im Mai 2022 könnt ihr eigentlich alle Quests zum Thema Kumpel und Freundschaft in Pokémon GO skippen. Solltet ihr noch keinen guten Kampf-Angreifer haben, lohnt sich die Feldforschung mit Machollo. Ein Pokémon zu tauschen ist schnell erledigt und kaum Aufwand.

Pokémon GO: Feldforschungen im Mai 2022 – Alle sonstigen Aufgaben

Weitere Quests im Mai 2022: Neben den obigen Quests gibt es auch viele Feldforschungen in Pokémon GO, die sich keinem Thema eindeutig zuordnen lassen können. Dazu zählen zum Beispiel Aufgaben zum Eier-Ausbrüten oder Foto-Aufgaben.

AufgabeBelohnung
Schieße einen Schnappschuss eines wilden Pokémon.Kramurx*, Hoppspross*, Yanma*
Schieße einen Schnappschuss eines wilden Wasser-Pokémon.Remoraid*
Brüte ein Ei aus.Mantax*, Klikk*
Brüte zwei Eier aus.Tanhel*
Entwickle ein Pokémon.Evoli*
Drehe 3 PokéStops oder Arenen.Mogelbaum*
Drehe 5 PokéStops oder Arenen.Trasla*

Diese Feldforschungen lohnen sich: Vor allem Shiny-Jäger*innen sollten hier einige Feldforschungen in Pokémon GO mitnehmen. So zählt Mantax zu den 25 seltensten Shinys in Pokémon GO, da es erst vor Kurzem eingeführt wurde. Auch Mogelbaum haben wohl nicht allzu viele Trainer*innen im Team. Die Feldforschung zum Ausbrüten eines Eis sollten Trainer*innen auf jeden Fall erledigen, denn auch Klikk ist ein eher seltenes Pokémon. Wer noch starke Psycho- und Stahl-Angreifer braucht, sollte die Feldforschungen mit Tanhel und Trasla in Pokßémon GO unbedingt lösen.

Rubriklistenbild: © The Pokémon Company/Niantic (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare