It‘s spooky time

Pokémon GO: Alles zum Halloween-Event Teil 2 – Quests, Raid-Bosse, Shinys

  • Adrienne Murawski
    VonAdrienne Murawski
    schließen

In Pokémon GO findet derzeit das Halloween-Event statt, auch Teil 2 ist bereits live. Wir zeigen euch, was ihr alles zu Quests, Raids und Shinys wissen müsst.

San Francisco – Es ist so weit! Das Halloween-Event in Pokémon GO geht in die zweite Runde. Ab dem 22. Oktober 2021 können Trainer:innen nun die Herausforderungen und Aufgaben zu „Schaurige Gesellen“ absolvieren. Es warten zahlreiche Quests, Raid-Bosse und Shinys auf euch, aber auch eine Sammlerherausforderung wird es geben. Wir sagen euch, was ihr alles zum zweiten Teil des Halloween-Events in Pokémon GO wissen müsst und welche Boni wirklich lohnenswert sind.

Name des SpielsPokémon GO
Release (Datum der Erstveröffentlichung)06. Juli 2016
Publisher (Herausgeber)Niantic
SeriePokémon
PlattformenAndroid, iOS
EntwicklerNiantic
GenreAugmented Reality, Mobile

Pokémon GO: Der zweite Teil vom Halloween-Event bringt neue Quests, Spawns und Shinys

Einiges war bereits im Voraus zum zweiten Teil des Halloween-Events bekannt. Wir haben euch bereits einen Überblick über das Halloween-Event in Pokémon GO gegeben und welche Boni, Quests und Raid-Bosse auf euch warten werden.

Wann beginnt der zweite Teil des Halloween-Events? Der zweite Teil beginnt am 22. Oktober um 10 Uhr Ortszeit und endet pünktlich zu Halloween am 31. Oktober um 20 Uhr.

Welche neuen Feldforschungen gibt es? Der zweite Teil des Events wartet mit einigen neuen Feldforschungen auf euch. Das könnt ihr bis zum 31. Oktober in Pokémon GO erledigen:

AufgabeBelohnung
Fange 5 Geist-Pokémon.Verkleidetes Pikachu (kann Shiny sein), Verkleidetes Plinfa (kann Shiny sein)
Fange 15 Geist-Pokémon.Verkleidetes Drifzepeli (kann Shiny sein)
Fange 25 Geist-Pokémon.Galar-Makabaja
Lande 3 Curveball-Würfe.Webarak (kann Shiny sein)
Drehe 3 PokéStops oder Arenen.Webarak (kann Shiny sein)
Drehe 7 PokéStops oder Arenen.1 Sonderbonbon
Verschicke 5 Pokémon.Shuppet (kann Shiny sein), Zwirrlicht (kann Shiny sein), Nebulak (kann Shiny sein)
Gewinne einen Raid.Makabaja (kann Shiny sein)

Bei den Feldforschungen könnt ihr also jede Menge Pokémon fangen. Bis auf Galar-Makabaja habt ihr bei allen Begegnungen auch die Chance darauf, dass ihr auf ein Shiny trefft. Webarak ist dabei jedoch eins der neuesten Shinys, denn dieses wurde erst mit dem Halloween-Event eingeführt. Diese Feldforschungen solltet ihr euch also definitiv nicht entgehen lassen.

Welche Spawns gibt es? Prinzipiell unterscheiden sich die Spawns im zweiten Teil nicht allzu sehr von den Spawns im ersten Teil des Halloween-Events in Pokémon GO. Es kommen aber natürlich die vier brandneuen Pokémon hinzu, die mit dem zweiten Teil eingeführt wurden. So habt ihr ab sofort die Möglichkeit Paragoni und Irrbis zu fangen und euch dann die Entwicklungen Trombork und Pumpdjinn zu sichern.

Des Weiteren werden vemehrt Kostüm-Pikachu, Kostüm-Plinfa, Kostüm-Drifzepeli, Nebulak, Alpollo, Traunfugil, Makabaja, Shuppet, Kramurx, Felilou und Lichtel auftauchen. Bis auf Lichtel, Alpollo, Felilou und die neuen Pokémon könnt ihr alle genannten Spawns auch als Shiny antreffen.

Pokémon GO: Halloween-Event Teil 2 – Diese Raid-Bosse und Boni warten auf euch

Diese neuen Raid-Bosse warten auf euch: Die neuen Raid-Bosse werden erst ab 11:00 Uhr Ortszeit in Pokémon GO am 22. Oktober freigeschaltet. Alle Pokémon, die mit Stern markiert sind, könnt ihr auch als Shiny fangen.

Level 1-Raid (rotes Ei)Makabaja*, Galar-Makabaja, Kramurx*, Paragoni, Irrbis Größe M
Level 3-Raid (gelbes Ei)Alola-Knogga*, Banette, Laternecto, Kostüm-Drifzepeli*
Level 5-Raid (schwarzes Ei)Darkrai*
Mega-RaidMega-Absol*

Welche neuen Eier gibt es? Auch aus Eiern können ab jetzt neue Pokémon schlüpfen, genauer gesagt, aus den 7-KM-Eiern. Ab sofort können aus euren 7-KM-Eiern Webarak, Traunfugil, Shuppet, Paragoni, Lichtel, Galar-Makabaja und Golbit schlüpfen. Webarak, Traunfugil und Shuppet können zudem als Shiny schlüpfen.

Welche Boni gibt es zum zweiten Teil des Halloween-Events? Mit dem zweiten Teil des Halloween-Events werden auch endlich die Geist-Pokémon Paragoni, Irrbis, Trombork und Pumpdjinn eingeführt. Wer die Pokémon-Reihe gespielt hat, weiß, dass Irrbis und Pumpdjinn eine Besonderheit haben. Diese wurde nun ebenfalls in Pokémon GO eingeführt.

Pokémon GO: Halloween-Event Teil 2 – Alles zu Quests, Raid-Bossen und Shinys

So kann man Irrbis in vier verschiedenen Größen (S, M, L und XL) fangen und Pumpdjinn wird nach der Entwicklung ebenfalls in der gleichen Größe sein, wie Irrbis zuvor. Diese Größenmechanik ist brandneu in Pokémon GO. Aufgrund der neuen Größenmechanik wird es auch eine besondere Sammler-Challenge geben, bei der ihr verschiedene Größen von Irrbis fangen müsst.

Außerdem bekommt ihr garantierte XL-Bonbons, wenn ihr mit eurem Kumpel unterwegs seid, die Spezialforschung zu Missverstandener Schabernack wurde um zwei Schritte erweitert, es gibt weiterhin den Halloween-Cup und der Lavender-Mix wird euch abends im Spiel abgespielt. Zudem gibt es neue Avatar-Items und Item-Boxen im Shop. Halloween-Sticker und ein Spezial-Raid-Wochenende warten auf euch.

Was ist die Sammler-Herausforderung? Bei der Sammler-Herausforderung müsst ihr diesmal die verschiedenen Größen von Irrbis fangen. Irrbis gibt es in den Größen S, M, L und XL. Alle Größen können in der Wildnis gefangen werden. Falls euch ein Größe M Irrbis fehlt, könnt ihr einfach nach Irrbis-Raids Ausschau halten. In den Raids gibt es nämlich nur die Größe M zu fangen.

Rubriklistenbild: © Niantic/The Pokémon Company (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare