Ab nach Johto!

Pokémon GO: Jahreszeit der Herkunft – Alle Termine, Boni und Inhalte im Dezember

  • Josh Großmann
    VonJosh Großmann
    schließen

In Pokémon GO ist die Jahreszeit der Herkunft angebrochen und ihr könnt euch auf viele neue Inhalte und Termine freuen. Wir haben alle Infos zu Spawns und Boni.

San Francisco, Kalifornien – Mit dem Ende der Jahreszeit des Schabernacks hat am 01. Dezember die Jahreszeit der Herkunft in Pokémon GO begonnen. Das saisonale Event wird euch bis zum 01. März begleiten und hat jede Menge Inhalte, Spawns, Forschungen und sogar eine neue Pokémon GO-Tour. Wir zeigen euch, was euch in der neuen Jahreszeit von Pokémon GO erwartet. 

Name des SpielsPokémon GO
Release (Datum der Erstveröffentlichung)06. Juli 2016
PublisherNiantic
SeriePokémon
PlattformenAndroid, iOS
EntwicklerNiantic
GenreAugmented Reality, Mobile

Pokémon GO: Jahreszeit der Herkunft – Alle Termine und neue Pokémon GO-Tour

Jetzt gehts los: Die Jahreszeit des Schabernacks in Pokémon GO ist zu Ende und gibt viele neue Inhalte. Die Jahreszeit der Herkunft hat am 01. Dezember begonnen und wird bis zum 01. März 2022 laufen. Währenddessen könnt ihr auch auf viele Events freuen, die der Entwickler Niantic für euch vorbereitet hat. Eine Liste mit allen bisher bekannten Terminen findet ihr hier.

DatumEvent
05. Dezember 2021Rauch-Tag mit Quiekel
07. Dezember 2021Rampenlicht-Stunde mit Elektek
07. Dezember bis 12. Dezember 2021Drachenstiegenabstieg-Event
12. Dezember 2021Rampenlicht-Stunde mit Magmar
16. bis 31. Dezember 2021Pokémon GO-Feiertage
18. und 19. Dezember 2021Community Day im Dezember
21. Dezember 2021Rampenlicht-Stunde mit Shnebedeck
28. Dezember 2021Rampenlicht-Stunde mit Petznief
16. Januar 2022Community Day im Januar
12. Februar 2022Community Day im Februar
26. und 27. Februar 2022Pokémon GO-Tour: Johto

In der Jahreszeit der Herkunft wird es also eine Menge Events geben, bei denen es sich lohnt Pokémon GO zu spielen. Es wird sicherlich noch weitere Termine geben, bei denen ihr in die Vergangenheit blickt, um die Zukunft von Pokémon GO zu ergründen, so Niantic. Zusätzlich gibt es jeden Monat eine befristete Forschung zu den Teamleiter:innen, bei denen ihr kosmetische Inhalte für euren Charakter freischalten könnt. 

Pokémon GO: Jahreszeit der Herkunft – Alle Boni und befristete Forschungen

Das sind die Boni: Während der gesamten Jahreszeit bekommt ihr verschiedene Boni, die euch den Fortschritt beim Spielen erleichtern. Ihr solltet sie unbedingt nutzen, um noch mehr Pokémon zu schnappen. Alle Boni in der Jahreszeit der Herkunft von Pokémon GO findet ihr hier:

  • Gesteigerte Rauch-Wirksamkeit bei Stillstand
  • Zusätzlich gesteigerte Rauch-Wirksamkeit beim Gehen
  • Erhöhter Schaden durch eigene Pokémon in Fern-Raid-Kämpfen
  • Garantierte Geschenke durch das Drehen von PokéStops
  • Ein zusätzliches Bonbon beim Tauschen
  • Garantiertes XL-Bonbon beim Tauschen

Befristete Forschungen: Jeden Monat, also im Dezember, Januar und Februar, warten befristete Forschungen auf euch, bei denen ihr kosmetische Inhalte für euren Charakter freischalten könnt. Dafür müsst ihr die Aufgaben der Teamleiter:innen Blanche, Spark und Candela abschließen. Die befristeten Forschungen zur Jahreszeit der Herkunft belohnen euch mit dem Kapuno-Hut, dem Viscora-Hut und dem eF-eM-Hut.

Pokémon GO: Jahreszeit der Herkunft – Alle Spawns und Eier-Pokémon

Diese Pokémon-Spawns gibt es: Auch bei den Spawns bringt Niantic Abwechslung in Pokémon GO. So könnt ihr in der Jahreszeit der Herkunft wieder viele bekannte Gesichter antreffen und sie eurer Sammlung hinzufügen, falls ihr sie verpasst habt. Fleißige Nutzer:innen auf Reddit erstellen immer wieder eine Liste mit den Spawns in Pokémon GO – beachtet jedoch, dass die Liste noch nicht vollständig ist und erst in den kommenden Tagen verfügbar sein wird. Das sind die neuen Spawns in beiden Hemisphären:

  • Aerodactyl
  • Barschwa
  • Bidiza
  • Bisasam, Bisaknosp, Bisaflor
  • Bronzel
  • Bummelz
  • Camaub
  • Charmian
  • Damhirplex
  • Dusselgurr, Navitaub
  • Enton
  • Evoli, Blitza, Flamara, Aquana
  • Fiffyen, Magnayen
  • Finneon, Lumineon
  • Flauschling
  • Formeo
  • Froxy
  • Fynx
  • Geweiher, Maskeregen
  • Glibunkel, Toxiquak
  • Glumanda, Glutexo, Glurak
  • Habitak
  • Hippopotas, Hippoeterus
  • Igamaro
  • Kastadur
  • Stollunior
  • Schmerbe
  • Knofensa, Ultrigaria
  • Lapras
  • Laukaps
  • Leofeu
  • Lilminip
  • Marill, Azumarill
  • Meditie
  • Minun
  • Monozyto
  • Natu
  • Parfi
  • Piepi, Pixie
  • Pikachu, Raichu
  • Plusle
  • Porygon
  • Quapsel, Quaputzi, Quappo
  • Raupy
  • Remoraid, Octillery
  • Rettan
  • Rihorn
  • Rossana
  • Samurzel, Blanas
  • Scampisto
  • Shiggy, Schillok, Turtok
  • Schneckmag
  • Schluppuck, Schluckwech
  • Schnuthelm
  • Schwalbini, Schwalboss
  • Snubbull
  • Somniam
  • Sonnkern
  • Teddiursa
  • Unratütox
  • Volotball
  • Wattzapf
  • Weberak
  • Wingull, Pelipper
  • Yorkleff, Terribark

Einige Pokémon spawnen nur auf unserer Seite des Planeten. Auch hier gibt es viele neue Spawns und bekannte Gesichter. Hier zeigen wir euch alle Spawns aus der nördlichen Hemisphäre:

  • Bithora
  • Botogel
  • Chelast
  • Dodu
  • Dratini, Dragonir
  • Eneco
  • Fukano
  • Gelatini
  • Jurob
  • Kabuto
  • Koknodon
  • Makuhita
  • Panflam
  • Plinfa, Priplin
  • Sesokitz (Winter)
  • Tynamo
  • Waumboll

Diese Pokémon findet ihr in Eiern: Aber nicht nur die Spawns wurden geändert. Es tauchen während der Jahreszeit der Herkunft auch neue Pokémon in Eiern auf. Je nachdem welche Art von Ei ihr habt, können neue Pokémon aus ihnen schlüpfen. Eine Übersicht mit den neuen Eier-Pokémon findet ihr hier:

  • 2-km-Eier:
    Quapsel
    Knofensa
    Quiekel
    Meditie
    Schmerbe
    Wablu
    Scoppel
    und weitere Pokémon
  • 5-km-Eier:
    Onix
    Azurill
    Wonneira
    Mampfaxo
    Shnebedeck
    Froxy
    Hippopotas
    und weitere Pokémon
  • 10-km-Eier:
    Ohrdoch
    Flampion
    Lin-Fu
    Geronimatz
    Psiau
    Viscora
    eF-eM
    und weitere Pokémon
  • 5-km-Eier aus Abenteuer-Sync-Belohungen:
    Koknodon
    Schilterus
    Quabbel
    Algitt
    Scampisto
    Dedenne
  • 10-km-Eier aus Abenteuer-Sync-Belohnungen:
    Dratini
    Kindwurm
    Tanhel
    Riolu
    Kapuno
    eF-eM

Pokémon GO: Jahreszeit der Herkunft – Johto-Tour und was euch dabei erwartet

Was ist die Pokémon GO-Tour: Johto? Zum Ende der Jahreszeit der Herkunft wird die Pokémon GO-Tour: Johto stattfinden. Am 26. und 27. Februar 2022 findet das Event statt, bei dem ihr höchstwahrscheinlich alle Pokémon aus der Johto-Region und ihre Shiny-Varianten fangen könnt. Im Februar 2021 fand die Pokémon GO-Tour: Kanto statt, bei der ihr für $11,99 teilnehmen konntet.

Pokémon GO-Tour: Johto angekündigt – Zum Ende der Jahreszeit der Herkunft

Mit dem Ticket habt ihr Zugang zu zusätzlichen Boni, befristeten - und Spezialforschungen erhalten. Es ist also davon auszugehen, dass die Pokémon GO-Tour: Johto ähnlich ablaufen wird. Bereits jetzt steht schon fest, dass das Event dieses Mal zwei Tage lang laufen wird und nicht wie die erste Pokémon GO-Tour an nur einem Tag zwischen 9 Uhr und 21 Uhr. Wir wünschen euch viel Spaß in der Jahreszeit der Herkunft!

Rubriklistenbild: © Niantic (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare