Neue Pokémon

Pokémon GO: Drei neue Pokémon durch Ladebildschirm enttarnt

  • Elena Mehrlich
    VonElena Mehrlich
    schließen

In Pokémon GO gibt es einen neuen Ladebildschirm von Niantic. Auf diesem sind drei neue Pokémon zu sehen. Wir sagen, welche es sind.

San Francisco – Anfang September hat die Jahreszeit des Schabernacks in Pokémon GO gestartet. Damit sind viele neue Events in das Spiel gekommen. Auch Hoopa kann nun endlich von den Spieler:innen gefangen werden. Allerdings gibt es nicht nur neue Events und Herausforderungen in Pokémon GO. Auch der Ladebildschirm wurde thematisch an die Jahreszeit des Schabernacks angepasst. Dort sind einige Pokémon zu sehen, die bisher noch keinen Auftritt in Pokémon GO hatten.

Name des SpielsPokémon Go
Release (Datum der Erstveröffentlichung)06. Juli 2016
PublisherNiantic
SeriePokémon
PlattformenAndroid, iOS
EntwicklerNiantic
GenreAugmented Reality, Mobile

Pokémon GO: Neuer Ladebildschirm zeigt neue Taschenmonster

Die Pokémon GO-Fans können sich im September auf jede Menge neue Events im Spiel freuen. Ein kleines Taschenmonster ist dabei besonders im Fokus: Hoopa. Das mysteriöse Geist/Psycho-Pokémon taucht endlich in Pokémon GO auf. Nun ist es auch möglich, das legendäre Pokémon zu fangen. Hierfür gibt es sogar extra die Spezialforschung „Missverstandener Schabernack“ in Pokémon GO, um Hoopa in die Finger zu bekommen.

Mit der Jahreszeit des Schabernacks gibt es nicht nur neue Events in Pokémon GO. Auch der Ladebildschirm beim Starten des Spiels hat sich verändert. Dieser passt nun thematisch zur Jahreszeit rund um das Taschenmonster Hoopa. Wie üblich sind dort Pokémon mit dem Trainer zu sehen. Allerdings gibt es dieses Mal Monster zu entdecken, die Pokémon GO bisher noch keinen Besuch abgestattet haben. Zudem sind noch altbekannte Gesichter mit von der Partie, welche bereits im Spiel von Niantic aus San Francisco zu finden sind.

Pokémon GO: Coiffwaff, Dedenne und Paragoni – Ladebildschirm deutet auf drei neue Pokémon hin

Hinter dem Pokémon-Trainer auf dem Ladebildschirm sind drei Taschenmonster zu sehen, die bis dato noch keinen Auftritt im Spiel hatten. Neben Coiffwaff sind auch Dedenne und Paragoni zu sehen. Diese Pokémon erschienen zum ersten Mal in der sechsten Spielgeneration. In Pokémon X und Y konnten die Fans die drei Monster bereits fangen. Nun scheinen die Taschenmonster Coiffwaff, Dedenne und Paragoni auch in Pokémon GO ein Zuhause gefunden zu haben. Zumindest könnte der Ladebildschirm darauf schließen, dass diese drei Pokémon bald im Spiel verfügbar sein werden.

Pokémon GO: Neuer Ladebildschirm - Welche Pokemon sieht man?

Allerdings sind bei dem neuen Ladebildschirm auch bekannte Pokémon vertreten, die bereits in Pokémon GO vorhanden sind. Die drei Starter-Pokémon Chelast, Panflam und Plinfa aus Pokémon Diamant und Perle sind zu sehen. Diese könnten auf die kommenden Remakes hindeuten. Am 19. November 2021 erscheinen die beiden Spiele für die Nintendo Switch. Auf der Pokémon Presents wurde ein Gameplay-Trailer zu Pokémon Diamant und Perle gezeigt. Mit der Veröffentlichung im November könnte es auch Events in Pokémon GO geben.

Noch ein weiteres Pokémon ist auf dem Ladebildschirm von Pokémon GO zu sehen. Auf dem ersten Bild scheint das Monster erst mal nicht aufzufallen, aber wer genau hinschaut, entdeckt das mysteriöse Hoopa. Das Taschenmonster versteckt sich in der linken unteren Ecke des Fensters. Das Pokémon wirkt im Ladebildschirm recht gespenstisch. Zumindest sieht es anders aus als gewöhnlich. Dies könnte einen Hinweis auf die entfesselte Form von Hoopa geben.

Rubriklistenbild: © Niantic (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare